Schlagwort-Archiv: Christopher Hatz (Team Hermann)

In Waldrems knapp am Podium vorbei: Die Form stimmt beim Team BELLE Stahlbau

Sieben Fahrer des Team BELLE Stahlbau starteten am Sonntag im bayrischen Zusmarshausen. Auf dem fünfmal zu fahrenden, 27 km langen Kurs kam es zu mehreren Vorstößen größerer Gruppen. Immer dabei ein Fahrer des Team BELLE Stahlbau. Zur Rennmitte konnten sich aber rennentscheident zwei Fahrer lösen. In einem spannenden Sekundenkrimi rettete sich schließlich Christopher Hatz (Team Hermann) als Solosieger ins Ziel. Im Sprint um Platz zwei konnten sich Tim Nuding und Florian Tenbruck in einem hektischen Finale nur auf den Rängen 13 und zehn platzieren. Nichtsdestotrotz zeigten sich die Fahrer ob der Form zufrieden.


180408_Jonas_Tenbruck_Foto_Baechtle


180408_Marcel_Fischer_Foto_Baechtle

Derweil fuhren Jonas Tenbruck, Jakob Heni und Marcel Fischer in Backnang-Waldrems, um den Vorjahrestitel zu verteidigen. Zum ersten Renndrittel konnte sich Jonas Tenbruck zusammen mit vier weiteren Fahrern vom Feld absetzten. Der Vorsprung betrug nie mehr als 40 Sekunden, außerdem harmonierte die Gruppe nicht sehr gut. So wurde sie 20 km vor Ziel wieder gestellt. Das Feld hatte sich bis dahin schon stark dezimiert und wurde von Runde zu Runde kleiner, durch den Anstieg durch die Obstwiesen von Waldrems nach Horbach, welchen es 40-mal zu befahren galt. Am Ende sprintete eine 15-köpfige Gruppe um den Sieg. Marcel Fischer konnte dabei auf den vierten Platz sprinten.
Kommende Woche steht ein Doppelwochenende mit schweren Rennen in Schweinlang und Burggen auf dem Programm, wobei es die Form in Ergebnisse umzumünzen gilt.