Schlagwort-Archiv: Deutschen Meisterschaft

Sprint-DM in Bodenmais mit: Indoor Cycling Marathon RACE THE ROCK`S

Bilder oder Fotos hochladen

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft im Mountainbike Eliminator Sprint, wird in Bodenmais am 10. und am 11. Juni jeweils ein vierstündiger Tomahawk-Cycling Marathon ausgetragen: RACE THE ROCK`S: ein Erlebnis mit fetziger Musik unter kompetenter fachlicher Anleitung und mitradelndem sportlichen Stargast, der Biathletin Miriam Gössner.

Eigentlich ist es ja kein Indoor- sondern ein Outdoor-Cycling Marathon, denn das Event auf den 100 Tomahawk IC7 Bikes findet auf dem Marktplatz in Bodenmais statt. Aber im Juni kann man das ja mal machen und falls der Himmel nicht gnädig gestimmt wäre, bleibt die Veranstaltung dennoch im Trockenen. Ein großes Zelt wird dann aufgestellt und damit die Räder auch perfekt stehen wird extra ein Boden verlegt.
Um was geht es beim Vier-Stunden-Marathon-Cycling? Einfach das zu tun, was Hundertausende sonst in Studios zum Spaß und für die eigene Fitness betreiben, aber unter ganz besonders reizvollen Vorzeichen:

Mit 99 Gleichgesinnten ein ganz besonderes sportliches Event aktiv zu erleben, vier Stunden lang, angetrieben von erfahrenen Top-Presentern und mitreißender Musik, und in einer dafür eher ungewöhnlichen und einzigartigen Location. Dazu kommt die einmalige Möglichkeit, dies mit der allseits bekannten Biathlon-Weltmeisterin Miriam Gössner, zu tun, die selbst beim Cycling-Marathon und als lizensierte Mountainbikerin bei der MTB-DM teilnehmen wird.

Pedalwirbeln auch im Zweier-Team
Mitmachen kann schlicht jeder Mann und jede Frau, die Spaß am “Fahrradfahren haben, besondere Leistungsvoraussetzungen gibt es nicht. Man muss nur einmal schnell genug sein: bei der Anmeldung (unter well-fitness@hotmail.de), um eben für Freitag oder Samstag, jeweils von 16 bis 20 Uhr, einen der hundert Plätze auf einem Tomahawk IC7 zu ergattern. Es können allerdings mehr sein, denn es ist auch erlaubt im Zweier-Team anzutreten und sich beim Wirbeln der Pedale abzuwechseln.
„RACE THE ROCK´S – ein außergewöhnliches Rennen inmitten der Bayerwald- Berge wird den Bodenmaiser Marktplatz rocken. Wir haben uns auch einige Show-Elemente einfallen lassen, die dem Spektakel einen zusätzlichen Reiz vermitteln“, erklärt Organisator René Altenburger-Koch.
In besonderes Highlight ist nach getaner “Arbeit” eine After-Race-Party, die seinesgleichen sucht – mit DJ´s, Cocktail-Bar und Special Effects – für die RACE THE ROCK´S-Teilnehmer ist das selbstverständlich kostenfrei!

Silber und Bronze bei der MTB Marathon DM


Foto via Team Centurion Vaude
Mit der Deutschen Meisterschaft im MTB Marathon standen im St. Ingbert am vergangenen Wochenende die letzten Titelkämpfe der Saison 2014 auf dem Programm. Über 82 Kilometer wurde das bis zum Ende hin spannende Meisterschaftsrennen im Saarland ausgetragen und endete mit Silber und Bronze für die beiden CENTURION VAUDE Topfahrer Markus Kaufmann und Jochen Käß.

Weiterlesen

14. Rennbericht Fahrradkontor CX-Team Hannover – Super Ergebnisse bei der Deutschen Meisterschaft

Jakob Schlenkrich wird 10. bei der Deutschen Meisterschaft in Döhlau

Jakob Schlenkrich wird 10. bei der Deutschen Meisterschaft in Döhlau

Fahrradkontor CX-Team Hannover erzielt Top Platzierungen bei der Deutschen Meisterschaft! Jakob Schlenkrich fährt auf Platz zehn in der Junioren U19 Klasse.

Weiterlesen

Deutsche Cross-Country-Meisterschaft 2014: Gold Trophy Sabine Spitz

Bad Säckingen bekommt erneut den Zuschlag

 

Der Bund Deutscher Radfahrer hat Bad Säckingen erneut den mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft in der olympischen Cross-Country-Disziplin beauftragt. Die Strecke dort wurde am Montag offiziell als „Sabine Spitz Mountainbike-Arena“ eröffnet.

 

Zwei Jahre nach der Premiere der Gold Trophy Sabine Spitz mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft in Bad Säckingen werden die Titelkämpfe 2014 erneut auf dem Kurs am Waldfreibad ausgetragen. Das wurde am Montag im Rahmen der Eröffnung der „Sabine Spitz Mountainbike-Arena“ bekanntgegeben. Für die DM 2012 wurde die Strecke unter der Regie von Ralf Schäuble angelegt, schon damals mit dem Gedanken daraus eine dauerhafte Einrichtung zu machen. Einerseits als Wettkampfstätte und andererseits als Trainingsrevier, nicht nur für den Nachwuchs. An Ostern gastierte die internationale MTB-Bundesliga in Bad Säckingen und auch da wurde die Strecke hochgelobt. Am Montag wurde der Kurs im Beisein von Olympiasiegerin Sabine Spitz jetzt offiziell seiner zweiten Bestimmung übergeben. Die betonte nicht nur den (Rad-)touristischen Effekt eines solchen Angebots, sondern auch die Möglichkeiten, die dort dem Nachwuchs geboten werden und rief die Schulen dazu auf Mountainbike-AGs zu gründen, wie sie andernorts auch schon existieren.

 

An der Arena hat Stadtförster Gabriel Hieke großen Anteil. „Er hat immer nach Lösungen gesucht, wenn es Schwierigkeiten gab“, sagt Stephan Salscheider von der Agentur SYKDER SPORTPROMOTION, bei der auch 2014 wieder die organisatorischen Fäden zusammen laufen. Hieke und seine Leute vom Forst werden sich mit Unterstützung von Paten im RSV Trompeter Säckingen auch um den Unterhalt kümmern. Weiterführende Ideen sind willkommen. „Ich wünsche mir ein lebendige Strecke“, so Hieke.

Am 19. und 20. Juli 2014 kann der regionale Nachwuchs dann wieder die deutschen Topstars aus direkter Nähe bewundern. Nach den beiden erfolgreichen Events 2012 und 2013, steht der Region also ein weiteres Radsport-Highlight ins Haus.

Die Titel der Elite und der Masters-Kategorien werden in Bad Säckingen vergeben. Wie genau das Rahmenprogramm aussieht, das steht noch nicht fest. Eventuell wird noch ein Lauf der Bundes-Nachwuchssichtungsserie angegliedert.

Fotos : ©Marius Maasewerd/EGO-Promotion

120708-ger-badsaeckingen-xc-men-kaess-genze-start-by-maasewerd

 

120708_GER_BadSaeckingen_XC_Women_U23w_Spitz_finish_line_bike_by_Maasewerd