Schlagwort-Archiv: GGEW Gran Prix Cross Bensheim

GGEW GrandPrix Bensheim – Interview mit Wietse Bosmans

Wietse Bosmans, belgischer Crossspezialist und zweifacher Vizeweltmeister der U 23 in dieser Sportart, ist sicher einer der Favoriten auf den Sieg des Eliterennens beim GGEW Cross Grand Prix am Samstag dem 3. Dezember in Bensheim. Um 15.05 Uhr werden die Profiradsportler auf die Strecke geschickt. Lange war der Belgier aus dem Rennsport verschwunden, eine schwere Borrelose-Erkrankung verhinderte fast seine radsportliche Karriere. Nun kehrt er zurück und ist in Bensheim am Start. Gelegenheit, mit ihm ein kurzes Interview zu führen hatte der Veranstalter.

 

 

Was gab für Sie den Ausschlag, das Rennen in Bensheim zu bestreiten?

 

Wietse Bosmans: Ich möchte nach der langen Auszeit einfach so schnell als möglich    wieder im Weltcup dabei sein und mitfahren. Und in Bensheim gibt es neben einer   sehr schönen Strecke             eben auch UCI-Punkte. Da möchte ich mir einige holen. Das   Rennen passt zudem perfekt in mein Saisonprogramm.

 

Sie  waren sehr lange krank, hast einen Borreliose-Rückfall erlitten. Bist Du wieder vollkommen genesen?

Wietse Bosmans: Ich bin wieder völlig gesund und habe auch nach Rücksprache mit     meinen Ärzten keine Probleme mehr. Natürlich hat sich mein Immunsystem  noch       nicht ganz an die sportlichen Herausforderungen angepasst, aber ich denke  ich            bin       wieder der alte Wietse Bosman, vielleicht sogar ein wenig stärker als davor.

 

 

Wie sieht Ihre derzeitige Form aus, was hast Du Dir für das Rennen vorgenommen?

 

Wietse Bosmans: Mit meiner derzeitigen Form bin ich sehr zufrieden. Ich habe            gerade            eine intensive         Trainingswoche in Spanien hinter mir, bin jetzt eine Woche          zuhause und kann mich sehr gut erholen. Das tut mir sehr gut und ich glaube ich     komme mit einer guten Form nach Bensheim. Ich bin schon einiges gefahren in dieser     Saison und daher freue ich mich auf das Rennen.

 

Mit welchen Wietse Bosmans können wir in dieser Wintersaison rechnen?

 

Wietse Bosmans:  Vorwiegend werde ich mich auf die Weltcuprennen fokussieren. Das ist mein erstes Ziel, dort so schnell als möglich wieder dort starten zu können und dabei zu sein. Natürlich möchte ich auch bei den belgischen Crossmeisterschaften an den Start gehen und sehe auch nach fast zwei Jahren Inaktivität wieder einen Einstieg bei den Cross-Weltmeisterschaften. Ich bin sehr motiviert.

 

Vielen Dank für das Interview (pfl)

Veranstalter webseite: http://radsport.ssg-bensheim.de/renn-veranstaltungen/03122016 ggew-grand-prix-cross/