Schlagwort-Archiv: Hannah Scheffler

Jasmin Rebmann gewinnt in Singen

Bilder oder Fotos hochladen
Jasmin Rebmann

Erste Renneinsätze der RACING STUDENTS in Deutschland
Samstagmorgen um halb neun wurde in Singen die deutsche Radsportsaison der RACING STUDENTS eröffnet. Leider wurde die Gruppe des Tages verpasst, aus der zwei Fahrer den Sieg unter sich ausmachen konnten. Im hektischen Sprint um das letze Plätzchen auf dem Podium mussten sich die RACING STUDENTS mit Platz neun durch Jakob Heni und elf durch Andreas Schreier begnügen.
Ähnlich war der Rennverlauf am Ostermontag in Schönaich. Krankheitsbedingt waren die RACING STUDENTS nur zu viert am Start und konnten so nicht alle wichtigen Attacken abdecken. So kam es erneut zu einer Spitzengruppe ohne Beteiligung der RACING STUDENTS, aus der auch am Montag zwei Fahrer durchkamen und den Sieg unter sich ausmachten. Ex-RACING STUDENTS Jannik Steimle wurde nach starker Aufholjagd Zweiter hinter Jonas Rapp. Im Sprint des dezimierten Feldes konnte keine vordere Platzierung eingefahren werden.
Auch die Frauen der RACING STUDENTS standen am Samstag bei der ersten Etappe des LBS-Cups in Singen am Start. Bei frühlingshaften Temperaturen zeigte Jasmin Rebmann eine starke Leistung und konnte im ersten Rennen den ersten Saisonsieg als Solistin einfahren. Nach etwa der Hälfte des 62 km langen Rennens und einigen Tempoverschärfungen konnte sich eine siebenköpfige Spitzengruppe um Rebmann im Anstieg absetzten. Sie löste sich gegen Ende des Rennens alleine von der Spitzengruppe und gewann das Rennen souverän vor Claudia Lichtenberg und Sarah Scharbach. Auch Dorothee Lorch, Carolin Dietmann, Stefanie Meizer und Hannah Scheffler zeigten gute Leistungen und konnten aus der Verfolgergruppe heraus die Plätze acht, zehn und elf einfahren. Meizer musste das Rennen aufgrund eines Defekts leider aufgeben.
Ähnlich wie die Männer verpassten am Montag in Schönaich auch die Frauen die entscheidende Spitzengruppe und konnten im Finale nicht um den Sieg mitfahren. Jasmin Rebmann konnte aber durch einen achten Platz ihre Gesamtführung im LBS-Cup verteidigen.

RACING STUDENTS Frauen und Männer stehen ganz oben auf dem Podium

Bilder oder Fotos hochladen
Philipp Petzold gewann die zweite Etappe des RemsMurr Pokal_Foto Team
Die Neuzugänge haben dieser Tage bei den RACING STUDENTS einmal mehr gezeigt, dass sie bereits im ersten Jahr sofort in das Team integriert sind und auch mit Leistungen aufwarten, die eine starke Entwicklung zeigt. Mit Jannik Steimle konnte der bislang jüngste Sieger nach den drei Etappen von den RACING STUDENTS ganz oben aufs Podium steigen.
Bilder oder Fotos hochladen
Jasmin Rebmann und Hannah Scheffler auf dem Podium in Achkarren_Foto Team

In Achkarren im Kaiserstuhl waren die Frauen der „rasenden Studenten“ gefragt und startetenparallel mit den männlichen Junioren auf die Rennstrecke. Die Nachwuchsfahrer (A-Jugend) setzen von Anfang an ein sehr hohes Tempo an und sorgten für einen schweren Rennverlauf. So wurde das Rennen der Frauen bereits in der dritten Runde vorentschieden als nur noch Jasmin Rebmann mit einer weiteren Fahrerin der Spitze der Junioren folgen konnte. Im Finale verwies Rebmann im Sprint Ihre Konkurrentin auf Platz zwei und sicherte so den nächsten Saisonsieg der RACING STUDENTS Frauen. In der Verfolgergruppe waren Sarah Scharbach, Steffi Meizer und Hannah Scheffler vertreten. Sie lösten die taktische Überlegenheit gut, so dass Hannah Scheffler den Sprint der Gruppe gewann und damit als Dritte gleich zwei RACINGS STUDENTS Frauen auf dem Podium zur Siegerehrung antreten durften.

Weiterlesen

Jeder Fahrer holt mindestens einen Sieg – der Erfolgsfaktor RACING STUDENTS wird aktiv gelebt

Bilder oder Fotos hochladen
Florian Tenbruck und Jannik Steimle auf dem Podium trotz nächtlichem Fahrdienst bei der Hochzeit von Teamgründer Alexander Gut_Foto HAumesser

Nachdem sich fast die komplette Mannschaft schon samstags am Kaiserstuhl einfand um die Hochzeit von Teamgründer Alexander Gut und seiner Dominika zu feiern, stand am Sonntag die letzte Etappe des LBS-Cup in Reute an. ‎Zunächst einmal galt es das mit 3min Vorgabe gestartete C-Feld einzuholen, was etwa zur Rennhälfte passierte. Ab da begannen zahlreiche Vorstoßversuche verschiedener Fahrer. So konnte sich Jonas Tenbruck ein Drittel vor Rennende alleine absetzen, bekam kurz später mit Andreas Schreier, Jannik Steimle und zwei weiteren Fahrern neue Wegbegleiter. Zwei Runden später schloß auch noch Florian Tenbruck mit einem weiteren Fahrer nach vorne auf und komplettierte die Spitzengruppe. Mit allen Kräften setzten sich die vier STUDENTS, zwei Mann von Baier-Landshut und ein Schweizer gegen das von hinten jagende Feld erfolgreich zur Wehr. So konnten die STUDENTS ihre Überzahl im Finale zu ihrer Gunst nutzen und Florian Tenbruck gewann vor Hannes Baumgarten (Baier-Landshut) und Jannik Steimle. Jonas Tenbruck auf Platz fünf und Andreas Schreier auf Platz sechs rundeten das überragende Ergebnis ab.

Weiterlesen

RACING STUDENTS zeigen am Pfingstwochenende in Bundesliga was sie können

Fischer weiter Gesamtführender / Beide Teams unter Top3 Gesamtwertung

Bilder oder Fotos hochladen
Bundesliga Siegerehrung in Dautphe_Marcel Fischer lancierte die Gruppe und wird Dritter_Foto Team

Die RACING STUDENTS haben am Pfingstwochenende einmal mehr gezeigt, welche Leistungen mit gesundem Teamgeist gegen Profis geboten werden können. Die Frauen waren am Sonntag gemeinsam mit den Männern in Karbach bei der Main-Spessart-Rundfahrt. Am Pfingstmontag wurden die Bundesligarennen an verschiedenen Orten ausgetragen. Die Frauen traten am südbadischen Tuniberg in Merdingen gegen die deutsche Konkurrenz in die Pedale und die Männer sorgten im hessischen Dautphetal bei Marbach für die Überraschung und holten das Trikot des Gesamtführenden zurück.

Weiterlesen

Sensationeller Start in die Bundesliga: RACING STUDENTS gewinnen Einzel- und Teamwertung im Erzgebirge

Bilder oder Fotos hochladen
Marcel Fischer gewinnt die schwerste Etappe der Bundesliga 2015 für die RACING STUDENTS_Foto Team

Pünktlich 9:30 Uhr wurde in Chemnitz-Einsiedel die Bundesliga-Saison mit der traditionsreichen Erzgebirgsrundfahrt über bergige 160 Kilometer eröffnet. Bis Kilometer 70 wurden keine Gruppen zugelassen, dementsprechend waren die ersten Rennkilometer sehr schnell, nervös und sturzreich.
Nachdem die allgemeine Nervosität im Feld überwunden war, wurde es etwas ruhiger und Philipp Petzold setzte sich mit acht weiteren Fahrern ab. Nach der Verpflegung wurde es schneller und Marcel Fischer konnte sich mit zwei Fahrern lösen und zur ersten Gruppe aufschließen. Fünf Kilometer später folgte ihm Jonas Tenbruck. Philipp Petzold opferte sich voll auf und so konnten sich Fischer und Tenbruck etwas schonen.
Bilder oder Fotos hochladen
Als Einheit zur Sensation_RACING STUDENTS gewinnen erstes Bundesligarennen ihrer Geschichte_Foto Team

Weiterlesen

RACING STUDENTS Frauen gehen mit drei Neuzugängen in die Bundesliga-Saison


Liv Bachmann_Neuzugang RACING STUDENTS Frauen Bundesliga 2015_Foto Andis Radsportfotos

Nach den großen Erfolgen in der abgelaufenen Saison hat der sportliche Leiter der RACING STUDENTS Frauen, Mark Schneider, einen kleinen Umbruch eingeleitet und drei Fahrerinnen verpflichtet. Insbesondere mit dem Wechsel von Studentenweltmeisterin Kathrin Hammes, welche nach Abschluss Ihre Master-Studiums und gleichzeitigem Profiangebot aus den USA, den Sprung in den Profizirkus wagt, möchte Schneider in der anstehenden Saison die Mannschaft wieder ein Stück weiter entwickeln.

Weiterlesen