Schlagwort-Archiv: HENRI Uhlig

Acht Medaillen für Maloja Pushbikers und Future Stars bei der DM

Die Deutschen Meisterschaften auf der Bahn in Frankfurt a. d. Oder standen für die Maloja Pushbikers im Zeichen des Mannschaftsgedankens. Während im Elitefeld vor allem Maximilian Beyer und Marcel Kalz (2x Bronze, 1x Silber) punkteten, zeigte der Nachwuchs sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Klasse U17, dass die enge Verzahnung zwischen Profis und Jugend unter dem Dach des RSV Irschenberg sehr erfolgreich funktioniert. 2x Gold, 1x Silber und 3x Bronze brachten Claus Carste, Luca Dreßler, Leslie Lührs, Henri Uhlig, Hanna Dopjans, Valentina Fuchs, Lisa Ostler und Paulina Peiker mit nach Hause.

Marcel Sieberg gewinnt „Paul Mitchell Grand Prix“ und präsentiert sich als Star zum anfassen

Bilder oder Fotos hochladenSiegerehrung Profis

Prächtige Zuschauerkulisse bei Kriterium der Radsportfreunde Gangkofen

Eine prächtige Zuschauerkulisse (es dürften beim Profirennen über 1.000 Radsportanhänger gewesen sein) hat ein hochklassiges Kriterium in Gangkofen gesehen. Marcel Sieberg wurde dabei seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. Der 33-jährige World-Tour-Fahrer gewann den Paul Mitchell Grand Prix vor Hannes Baumgarten (Team Baier Landshut) und Daniel Bichlmann (Team Bike Aid).

Nachdem sich Clement Koretzky die beiden ersten Wertungen geholt hatte, sah es zunächst nach einem Sieg für das Team Vorarlberg aus. Dann aber kam Marcel Sieberg immer besser in Fahrt. Er hatte bei fünf Wertungen die Nase vorne und ging klar in Führung. Brenzlig wurde es für ihn nochmals im letzten Renndrittel, nachdem sich auf Initiative von Matthias Brändle eine dreiköpfige Spitzengruppe (mit Hannes Baumgarten und Daniel Bichlmann) gebildet hatte. Der Punktevorsprung aber war groß genug, so dass der Sieg nicht mehr in Gefahr geriet. Mit den doppelten Punkten aus der Schlusswertung verdrängten Hannes Baumgarten und Daniel Bichlmann den Franzosen Koretzky und dessen Teamkollegen, den Vorjahressieger GrischaJanorschke, aber noch vom Podest.

Weiterlesen

Erste Ergebnislisten 2. RDB Cross Challenge Raubling 12.10.2014

2. RDB Cross Challenge
Ergebnis
Hobby
Zeit des Siegers: 00:43:23 Streckenlänge:
Runden:
Platz Start – Nummer2 NAME, Vorname Verein / Team UCI-Code Punkte – Rückstand
1 325 TOBIAS, Hahn RSV Rosenheim e.V. 30011
2 327 BERNHARD, Gräfe RSV Irschenberg 32932
3 329 JOHANNES, Hörschläger Radsportunion 33218
4 330 ANDREAS, Lumme Team DerFreistaat-SoliDachau 33571
5 345 SEBASTIAN, Gaßner Tristar Regensburg 31616
6 346 SEBASTIAN, Bernecke RSC Weißenburg 31689
7 304 MATTHIAS, Lysk Hesse&Kafka 28905
8 307 ARNO, Schaller 0 1971
9 321 KAI, Hundertmarck 0 0
10 320 MARCO, Schlittchen 0 0
11 333 CARSTEN, Glaser BWB Hassberge 28824
12 332 GUIDO, Bauer Outside First 26407
13 303 CHRISTIAN, Weis TeamDerFreistaat.de-SoliDachau 26321
14 302 FLORIAN, Nimz www.bikesyndrom.de 26805
15 336 AIDAN, Doyle Swords (Ireland) 27278
16 328 MICHAEL, Hermanek RC Sunpor St. Pölten 30426
17 309 MICHAEL, Kuhbandner SC Wunsiedel 25952
18 347 CHRISTOPH, Peischl Tristar Regensburg 30868
19 300 ALEXANDER, Spindler Donnerknispel 29673
20 337 HERWIG, Ortner ASV Innsbruck 25654

Weiterlesen