Schlagwort-Archiv: Ivan Rovny

Gazprom – RusVelo unveil team roster for 2018

Russian Pro-Continental cycling team Gazprom – RusVelo announced the final roster for 2018. The team was reinforced with three more signings of young talented riders: Evgeny Kobernyak, Stepan Kurianov and Alexander Vlasov.

This year Kobernyak and Kurianov were competing in the development team of Gazprom – RusVelo and proved to be valuable riders, who are ready for the new professional challenge. In the recent years, Alexander Vlasov was a rider of one of the Italian cycling squads and showed impressive results at several prestigious races. That’s what he said about signing the contract with the team: “I am glad to start my professional career at Gazprom – RusVelo. This is definitely a big step up in my life, which requires hard and continuous work. Speaking about the team, the atmosphere is very friendly and I am sure I won’t have any problems with adaptation because I am acquainted with most of the riders and employees of the squad. I am thankful to Gazprom – RusVelo for the faith they have placed in me and I will do everything possible to forge ahead and justify the given honor.”

General Manager of Gazprom – RusVelo Renat Khamidulin reflects on changes for the upcoming season: “We announce the new team roster for 2018, which was reinforced with young talented athletes. This is a new generation of riders, which has been grown in our system. Soon they will grow into strong and stable professionals, claiming victories for Gazprom – RusVelo and the Russian national team.

Weiterlesen

Ivan Rovny unterzeichnet einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Gazprom-RusVelo

Bilder oder Fotos hochladen

Der russische Radfahrer Ivan Rovny unterzeichnete einen Vertrag mit dem Gazprom-RusVelo-Team. Er wird ein Teil des Kaders für die zwei kommenden Jahre 2017-2018 sein.

Gazprom-RusVelo Geschäftsführer Renat Khamidulin: «Wir kennen uns schon seit langer Zeit, und das ganze Team ist sehr glücklich, dass Ivan sich uns anschließt. Er ist erst 28 Jahre alt und hat bereits sechs volle Saisonen in der World Tour verbracht. Ivan ist ein sehr technischer Fahrer dank seiner Erfahrung. Er ist ein sehr vielseitiger Radfahrer, aber das Wichtigste von Ivan ist seine Kletterfähigkeit. Er ist unserem Team, um es in harten Rennen zu stärken. Wir wissen um seine Stärken und werden alles tun, um ihm “gewinnen” zu helfen.

«Ich bin sehr froh, ein gutes Team gefunden zu haben, ein Team, dass mich unterstützt» – sagte Ivan. «Ich hoffe, dass ich die Gelegenheit haben werde, mich zu beweisen. Ich werde einer der führenden Fahrer im Rennen sein, aber ich bin auch bereit, anderen zu helfen ihre Ziele zu erreichen. Ich beobachtete Gazprom-RusVelo in dieser Saison, und sah, dass das Team wächst und immer besser wird, ich hoffe, dass wir wachsen und uns zusammen entwickeln. Ich bin wirklich froh, wieder ein Teil der Mannschaft zu sein! ”

Ivan begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2007 und für den «RusVelo» Kader im Jahr 2012. Rovny verbrachte sechs fruchtbare Jahre in den World Tour-Teams, er zeigte große Leistungen innerhalb Eintagesrennen und großen Tour-Etappen.

Tinkoff-Saxo mit jungen und arrivierten Profis zur Ö-Tour

Bilder oder Fotos hochladen
Honorarfreies Foto/Copyright: Mario Stiehl
- Evgeny Petrov siegt 2014 am Dobratsch

Das russische World Tour-Team Tinkoff-Saxo hat seine Fahrer für die am 4. Juli in Wien beginnende 67. Österreich Rundfahrt nominiert. Darunter befinden sich starke Profis, die schon tolle Erfolge in Österreich feiern konnten. Und mit dem Deutschen Linus Gerdemann steht ein starker Rundfahrer im erweiterten Aufgebot der dänischen Equipe Cult Energy Pro Cycling.

Einer der stärksten Rundfahrer des Teams von Giro- und Tour de France-Gewinner Alberto Contador ist der Russe Evgeny Petrov, der die Ö-Tour noch in bester Erinnerung hat: Der Etappensieger des Giro d’Italia und Gesamtsiebende der Italien-Rundfahrt 2007 holte sich im Vorjahr den Sieg auf der sechsten Etappe mit der Bergankunft am Dobratsch; der Hausberg der Villacher steht auch heuer wieder im Tourprogramm. Der Kletterspezialist Petrov wird von seinem Landsmann Ivan Rovny, in diesem Jahr bereits Etappenzweiter beim Giro d’Italia, vom polnischen Straßenmeister 2012 Pawel Polianski und Maciej Bodnar (Gesamtzweiter der Quatar-Rundfahrt 2015) unterstützt. Ein weiterer starker Nachwuchsfahrer im Team ist der 24-jährige Däne Jesper Hansen, der heuer über den Gesamtsieg bei der Norwegen-Rundfahrt jubelte.

Weiterlesen

Team Tinkoff-Saxo trainiert in Livigno

Bilder oder Fotos hochladen
Contador_Tinkoff-Saxo_by_BettiniPhoto

Livigno (ITA), 22. April 2015 – Das russische Radsport-Team Tinkoff-Saxo schnuppert Höhenluft in Livigno. Die Athleten, unter ihnen Alberto Contador, Peter Sagan und Ivan Basso, bereiten sich ab sofort in dem auf 1.816 Metern gelegenen italienischen Ort auf die anstehende Saison vor. In diesem Zusammenhang gibt es für alle Rennrad-Fans ein besonderes Angebot: die „Tinkoff Sport Academy“ im Juli und August.
Der Rennradsport hat auch 2015 Neuigkeiten zu verkünden: Oleg Tinkovs Team Tinkoff-Saxo hat einen Kooperationsvertrag mit der italienischen Region Livigno unterzeichnet. Die russische Radsport-Elite wird sich in Livigno auf die großen Rennrad-Events vorbereiten. Im vergangenen Jahr brachten unter anderem der Giro d´Italia, die Tour de France oder La Vuelta a España der Mannschaft 26 Siege ein, an denen unter anderem Alberto Contador bei La Vuelta und Rafael Majka, der zwei Etappensiege bei der Tour de France einfahren konnte, beteiligt waren. Das Team erhält Verstärkung durch den Head Coach Bobby Julich und den sportlichen Leiter Daniel Haley.

Weiterlesen