Schlagwort-Archiv: Jack Anderson

Clarke behält die Führung der Tour d’ Aserbaidschan nach der dritten Etappe

c4170589-b20c-4cd4-8b38-db158e82d328
Will Clarke im blauen Leadertrikot nach Etappe 3 der Tour d’ Aserbaidschan Clarke. © Foto: Mario Stiehl
Drapac Professional Cycling’s Will Clarke behielt seine Gesamtführung in der Tour d’ Aserbaidschan am Freitag bei der dritten Etappe im Massensprint vor Youcef Reguigui (MTN – Qhubeka ).

Weiterlesen

Drapac : Clarke nach der 2.Etappe der Tour d’ Azerbaïdjan in der Pole

f594be9c-fc6a-4768-9eaa-05b0d6527ed5Will Clarke im blauen Leadertrikot nach der 2. Etappe der Tour d’ Aserbaidschan. © Matt de Neef, Cycling Tips
Bei Drapac Professional Cycling’s ist Will Clarke nach der zweiten Etappe am Donnerstag der neue Führende der Tour d’ Aserbaidschan, wo er Vizemeister Primoz Roglic ( Adria Mobil ) überholte. Clarke, der auf Platz 25 der Etappe 1 beendet hatte, aber mit der gleichen Zeit wie der Sieger Kenny van Hummel ( Androni Giocattoli – Venezuela).

Weiterlesen

Silbermedaille für Bernard Sulzberger in Ozeanien’s Straßenrennen

AD7R7368_1Bernard Sulzberger, 2014 Oceanias silver medalist © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Bernard Sulzberger hat Drapac Professional Cycling’s dritte Medaille 2014 in den Ozeanien–Road Meisterschaften, im Elite Herren-Straßenrennen hinter Luke Durbridge am Sonntag verdient.

In einem stark reduzierten Feld auf dem 142 km Kurs beendete Sulzberger mit 19 Sekunden Rückstand auf den West Australischen-Fahrer. Es war eine mutige Anstrengung von dem 32 –Jährigen Fahrer, der an einem Wiederauftreten einer Zahn-Infektion litt und er hatte nicht erwartet, das Rennen beenden zu können.

Weiterlesen

Drapac Profi-Radsport: Clarke und Norris erhielten Silber und Bronze im Zeitfahren Oceanias

AD7R7264_1_1

Lachie Norris and Will Clarke in time trial mode © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Drapac Profi-Radsport hat das Rennen bei den 2014 Zarraffas Ozeanien
Straßenmeisterschaften eröffnet, mit Silber und Bronze beim Elite Männer
Zeitfahren.

Will Clarke ( 49:58.21 ) war für einen kurzen Moment der schnellste Fahrer vor dem
späteren Sieger Neuseelands Joseph Cooper ( 49:43.82 ) der ihn auf den zweiten
Platz verbannte, mit Lachie Norris früherer schnellster Zeit von 50 :
01.22,  gut genug auf dem Podium zu landen.

Weiterlesen

Vogels erwartet große Dinge für die Drapac Oceanias Kampagne

AD7R6818_1_1

Jack Anderson in action © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Drapac Profi-Radsport wird einen starken 14 -Mann-Kader senden, um in dieser Woche 2014 die Zarraffa’s Ozeanien -Road Championships in Toowoomba, Queensland von Freitag, 21. Februar bis Sonntag 23. Februar Erfolg zu haben.

Directeur Sportif , Henk Vogels glaubt, dass Drapac reif ist für eine große Leistung, besonders in dem Elite Herren-Straßenrennen am kommenden Sonntag.

Weiterlesen

Anderson nimmt Sun Tour Sprintwertung nach Hause

AD7R5230_1

Drapac Profi-Cycling hat seine 2014 Jayco Herald Sun Tour-Kampagne mit einem Sieg in der Sprintwertung für Jack Anderson gekrönt.

Das Rennen auf der letzten Etappe wurde aufgrund der extremen Wetterbedingungen und Buschfeuern  abgebrochen, was bedeutet, die Ergebnisse am Ende der 3. Etappe gelten.

Drapac platzierte auch zwei Fahrer in den Top 10 der Gesamtwertung mit Jonathan Cantwell als sechstem, 01.21 hinter Sieger Simon Clarke ( Orica Greenedge ) und Will Clarke als 10. weitere zwei Sekunden Rückstand.

Weiterlesen

Clarke powers to the podium in Sun Tour Prologue

AD7R0289_1_1

Will Clarke en route to the finish line at Melbourne’s Southbank. © Mark Gunter

Will Clarke has claimed Drapac Professional Cycling’s first podium of the 2014 Jayco Herald Sun Tour with third place in the twilight 2.5km Prologue through the Melbourne CBD.

The Tasmanian clocked a time of 3:02.51 and played a waiting game in the hot seat as one of the early riders on course, only to be gradually be usurped by New Zealand’s Tom Scully (3:01.08) and finally Jack Bauer (Garmin Sharp) who came into the finish line in a time of 3:00.90.

Weiterlesen

Drapac Professional Cycling zeigt bei den Road Nationals Leistungs Auftrieb

Darren Lapthorne unterwegs während der Elite Herren -Straßenrennen © Foto mit freundlicher Genehmigung von Dan Boi

Drapac Professional Cycling war in einer spannenden Woche bei den Cycling Australien Road National Championships erfolgreich, indem sich sechs Fahrer unter den Top -20 des Elite- Herren –Straßenrennens am Sonntag platzieren konnten.

_M1A1315_1

Darren Lapthorne unterwegs während der Elite Herren -Straßenrennen
© Foto mit freundlicher Genehmigung von Dan Boi

Weiterlesen

Drapac Pro Cycling zielt auf Spitzenleistungen im Straßen National Team Trial

IMG_0209

Wird  Clarke während eines  TT Trainings in Bright fahren

Der einundzwanzig Jahre alte Jordan Kerby wird der erste Fahrer sein sein, der in Drapac Pro Cycling 2014 Australien-Verkehrs National Championships Kampagne am Mittwoch in der Zeitfahr Veranstaltung antritt. Kerby wird der vorletzte Fahrer aus dem Starthaus in der U-23- Männer- Zeitfahren sein, und gibt zu, es ist etwas Druck um seine Fahrt angebracht.

Weiterlesen