Schlagwort-Archiv: Jan Ullrich

Die große Premiere in Lorsch: Viele Stars zum Anfassen – Anmeldeportal öffnet am 10. März

Es gibt gute Gründe, nach Lorsch zu kommen. Allen voran natürlich das berühmte Kloster, seit 1991 UNESCO-Weltkulturerbe. Am 3. Oktober lohnt sich ein Besuch jedoch nicht nur kulturell, sondern auch sportlich. Denn dann findet in der südhessischen Stadt erstmals der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup statt. Ein Ereignis, das insgesamt bereits zum elften Mal steigt – und in Radsportkreisen längst Kult ist. Bei den Hobbyfahrern ebenso wie bei etlichen Stars, die sich auch 2017 wieder die Ehre geben werden.

Um was geht es eigentlich genau?
Am 3. Oktober haben alle Freizeitsportler die Chance, mit vielen Stars zusammen Rad zu fahren. Das Prinzip: Jede Mannschaft hat ein bis zwei prominente Teamkapitäne aus Sport und/oder Show, mit denen sie zusammen auf die Strecke geht. Natürlich bleibt genug Zeit für einen kleinen Plausch und ein gemeinsames Foto. In welchem Team man fahren möchte, kann man bei der Anmeldung angeben. Aber: In jeder Mannschaft steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung.

Weiterlesen

10 Jahre LILA LO SITIK Charity Bike Cup -Radeln für den guten Zweck!

Bilder oder Fotos hochladen

Der liebe Gott merkt,dass wir etwas Gutes tun!
Es gibt ein Rätsel,das auch die größten Wetter -Experten noch nicht gelöst haben.Warum scheint beim LILA LO ISTIK Charity Bike Cup immer die Sonne? Jan Ullrich hat dazu mal gesagt:„Weil der liebe Gott merkt,dass wir etwas Gutes tun.“ Das war auch 2016 nichtanders und führte zu beeindruckenden Zahlen.12.000 Zuschauer über den Tag verteilt an der ganzen Strecke,1011 Teilnehmer,100 Nachwuchsfahrer bei der Kinderrunde und ein Spendenerlös von 42.000,-€.
Der Spendenerlös ist jetzt an insgesamt 17 Einrichtungen in Ditzingen und im Kreis
Ludwigsburg verteilt worden.Erstmals wurde aber mit “iThemba Labantu “ ein
Kinderhilfsprojekt in den Townships von Kapstadt berücksichtigt, welches vor allem
Hanka Kupfernagel sehr am Herzen liegt!

Weiterlesen

Interview mit dem neuen BaWü Landesmeister Andreas Schreier über seine Entwicklung bei den RACING STUDENTS

Bilder oder Fotos hochladen
Andreas Schreier fährt das vielleicht stäkste Frühjahr seiner Karriere trotz Beruf im Schichtdienst bei der Polizei_Foto Elisa Haumesser

„In dieser Art habe ich den Zusammenhalt noch nie erlebt“ –
„Durch das Team wurde ich zum Siegfahrer weiterentwickelt“
– Andreas Schreier, Baden-Württembergischer Meister 2015 von den RACING STUDENTS
Mit dem Titel des Baden-Württembergischen Meisters hat sich der gebürtige Ortenauer Andreas Schreier selbst bewiesen, welche Entwicklung er bei den RACING STUDENTS gemacht hat. Mit dem Pressedienst der erfolgreichsten Amateurmannschaft Deutschlands sprach Schreier unter der Woche über seine Entwicklung vom guten Rennfahrer zum Siegfahrer auf deutschem Topniveau trotz beruflicher Belastung als Polizist im 41-Stunden Schichtdienst.

Weiterlesen

Rabattstaffel für den Jedermann-Giro endet am 30. April

Bilder oder Fotos hochladenAnna Fischer siegt beim Bundesliga-Rennen 2011

Die Charakteristik der Strecke einfach optimal, das Rennprogramm mit dem Weltcup der Frauen und dem City-Rennen der Profis sportlich spektakulär. Dazu eine Atmosphäre, die international keinen Vergleich zu scheuen braucht. Das ist kurzgefasst der Bochumer Sparkassen Giro. Am 2. August geht es ab 8 Uhr wieder rund. Zuerst mit dem Jedermann-Giro, der weitaus mehr als ein normales Rennen um den German Cycling Cup ist. Und genau das inspiriert eine Bochumer Ausnahmesportlerin zum Mitmachen. Die Rede ist von Anna Fischer, der Triathletin vom SV BW Bochum, die bereits zweimal das Profi-Damenrennen bestritten hat und nun ihre Premiere bei den Jedermänner feiert. Wer am 2. August ebenfalls dabei sein will, kann sich jetzt anmelden. Und zwar online unter www.jedermann-giro.de

Weiterlesen

CHALLENGE CYCLO CROSS RACE powered by CENTURION

Am 6. Januar 2015 wird das Albstädter Bullentäle Schauplatz des challenge Cyclo-Cross Race powered by Centurion. Gemeinsam mit der SKYDER SPORTPROMOTION greift die RSG Zollern-Alb damit eine alte Tradition auf.
1977 war das Bullentäle erstmals die Bühne für ein „Querfeldein-Radrennen“, wie es damals noch hieß. Bis 1999 folgten mehrfach hochkarätig besetzte Cross-Rennen und in diesem letzten Jahr die 1. Baden-Württembergische Cross-Meisterschaft.
Diese vor rund 16 Jahren unterbrochene Tradition will man in Albstadt in am Dreikönigstag wieder aufleben lassen. Insbesondere in den USA erlebt Cyclo-Cross einen Aufschwung, es entstehen mehr und mehr Rennen und die Zahl der Teilnehmer wächst. In Belgien, Holland oder in der Schweiz hat der Sport ohnehin schon großen Stellenwert. Zeit für ein Comeback!

Weiterlesen

Radsportfest der Superlative in Ditzingen: 15.000 Zuschauer feiern Stars für den guten Zweck

Viele Stars, 1100 Teilnehmer, 15.000 Zuschauer und eine Spendensumme für den guten Zweck von über 40.000 Euro. Der achte LILIA LOGISTIK Charity Bike Cup in Ditzingen war ein ganz besonderer – und schrieb wieder einige bemerkenswerte Geschichten.

Rekord: Strahlende Gesichter überall. Bei den Stars, die viel Spaß hatten. Bei den insgesamt 15.000 Zuschauern, die das schöne Wetter genossen und ganz nahe an ihre Idole herankamen – und natürlich bei den Hobby-Radsportlern, die mit vielen Prominenten in einem Team fuhren. Dass dies ein Erfolgsrezept für einen tollen Tag ist, hat sich herumgesprochen. Insgesamt meldeten sich 1100 Starter an. Ein neuer Rekord. Schnellster beim LILA Race über 79,2 Kilometer war der Ulmer Arnold Fiek, der sich am Ende im Sprint durchsetzte. Alle Ergebnisse gibt’s im Internet unter:

http://services.datasport.com/2014/velo/charitybike/

Weiterlesen

Bikedress Ride am 10.8.14 in München mit Bildergalerie


Die alte Telekom Riege mit Jan Ullrich,Jens Heppner,Matze Kessler und Mario Kummer
Im Mittelpunkt standen die landschaftlich schönen 90 bzw. 110km Touren des Bikedress Ride 2014, die durch die Teilnahme mehrerer ex Topstars des deutschen Sports zusätzlich aufgewertet wurden. Skistar Frank Woerndl und Familie, Tour de France Sieger Jan Ullrich, und die Ex-Profis Matze Kessler, Jens Heppner und Mario Kummer radelten auf der 110km Runde in der Espresso-Gruppe mit.

Weiterlesen

Günther Dahms will Jan Ullrich vors Gericht zerren

Ullrich_Casero
Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet hat Jan Ullrichs früherer früherer Arbeitgeber Günther Dahms ihn auf Rückzahlung von drei Monatsgehältern in Gesamthöhe von rund 300.000 Euro verklagt. Ein Verfahren vor der fünften Zivilkammer des Landgerichts Essen ist für Februar 2014 anberaumt, wie die Justiz am Dienstag mitteilte. Sie wolle allerdings noch klären ob sie überhaupt zuständig ist da Ullrich bekanntlich in der Schweiz wohnt.
Unterdessen plant Ullrich im kommenden Jahr in Südafrika beim „Cape Argus“ auf dem Tandem mit Matthias Kessler an den Start über 110 Kilometer zu gehen. Matze Kessler ist nach einen schweren Trainigssturz 2010 auf Mallorca am Oberkörper halbseitig gelähmt wie das Rennrad Magazin mitteilt.

Der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2013 in Ditzingen-Heimerdingen ist Geschichte

Stars zum Anfassen, strahlende Kinderaugen,
Rekorde – und viel Geld für die gute Sache

 Der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2013 in Ditzingen-Heimerdingen ist Geschichte – und hat gleich für mehrere Rekorde gesorgt. Die wichtigsten Fakten und Ereignisse im Überblick.

Schallmauer durchbrochen: Erstmals in der Geschichte des LILA Logistik Charity Bike Cups waren mehr als 1000 Teilnehmer am Start. 1058, um genau zu sein.  Beim LILA RACE am Morgen waren 555 Radsportler am Start, bei der gemütlicheren LILA TOUR mittags 503. Sehr zur Freude von Patrick Betz vom Veranstalter Radsportakademie: „Das ist überragend. Auf diese Zahl sind wir richtig stolz.“ Weiterlesen