Schlagwort-Archiv: Josef Benetseder

Wiesbauer-Radbundesliga: Doppelsieg für neues Welsern Team in Leonding

Die österreichische Radsaison wurde heute mit dem 55. Eröffnungsrennen in Leonding, zugleich dem 1. Bewerb der Wiesbauer-Radbundesliga, eröffnet. Den Sieg beim Klassiker sicherte sich Felix Großschartner, der zeitgleich mit seinem Team Felbermayr Simplon Wels-Teamkollegen Gregor Mühlberger ins Ziel kam. Dritter wurde der Slowene Jan Tratnik von Amplatz – BMC.

Dem Erfolgsdruck hat die neue Mannschaft Felbermayr Simplon Wels zum Auftakt der heimischen Bundesliga überzeugend standhalten können: Felix Großschartner, nur wenige Kilometer von Leonding entfernt in Marchtrenk wohnhaft, setzte sich vor seinem Vereinskollegen Gregor Mühlberger durch. Beide waren in Leonding schon im Vorjahr (hinter Josef Benetseder) aufs Podest gefahren. Das Welser Team hat damit nach zwei Erfolgen bei den ersten Rennen in Kroatien bereits seinen dritten Saisonsieg feiern können.

Weiterlesen

10. Saison der Wiesbauer-Radliga startet in Leonding

Die österreichische Top-Radliga startet in ihre zehnte Saison. Schon bewährt ist das Auftaktrennen – bereits zum 55. Mal findet in Leonding (OÖ) der Auftakt des heimischen Radsports statt! Neu hingegen sind neue Teams und ein neuer Titelsponsor: Die Firma WIESBAUER, seit Jahrzehnten mit dem Radsport eng verbunden, ist heuer der Namensgeber der Bundesliga.

Die Saison umfasst zehn Rennen in Österreich, Slowenien, Kroatien – um eines mehr als im Vorjahr. Drei Rennen werden mit UCI 1.2- Status als internationale Profirennen geführt. Beim 55. Eröffnungsrennen in Leonding bei Linz am kommenden Sonntag sind auf einem leicht hügeligen, schnellen Rundkurs 153 Kilometer zurück zu legen. Der Start für Elite und U23-Fahrer in Leonding erfolgt um 11.00 Uhr, die Zielankunft wird gegen 14.45 Uhr erwartet. Im Vorjahr gewann der Oberösterreicher Josef Benetseder.

Weiterlesen

NUTRIXXION WIRD PARTNER BEIM RADMARATHON BIS 2016

 

2059_mb_00329_webDer St. Pöltner Radmarathon, der absolute Klassiker der österreichischen Marathon-Veranstaltungen, setzt auf die Premium-Sporternährung aus dem Hause NUTRIXXION. Der Sponsorenvertrag zwischen den Niederösterreichern und den Dortmundern steht. Beide Seiten einigten sich zunächst auf einen Drei-Jahresvertrag bis einschließlich 2016. „Die Partnerschaft mit Nutrixxion passt genau in unsere Eventphilosophie, den St.Pöltner Radmarathon auf breiter Basis weiterzuentwickeln und den teilnehmenden Sportlern Qualität auf Topniveau zu bieten. Nutrixxion steht ebenfalls für Qualität in der Sporternährung”, zeigte sich Organisations-Chef Karlheinz Zofall hocherfreut über die Zusammenarbeit. Für die Dortmunder bedeutet der Sponsorenvertrag mit dem St. Pöltner Radmarathon, der als WM-Qualifikationsrennen eine herausragende Position einnimmt, eine weitere Bestätigung in Österreich. „Wir sind bereits Partner der Österreichischen Nationalmannschaft, der Teams Vorarlberg und WSA sowie von Top-Fahrer Josef Benetseder. Mit dem St. Pöltner Radmarathon ist jetzt eines der wichtigsten Radsportereignisse Österreichs hinzu gekommen”, erklärte Nutrixxion-Gründer Mark Claußmeyer.

Weiterlesen

Josef Benetseder sorgt für Heimsieg in Leonding

Der Oberösterreicher Josef Benetseder vom Tirol Cycling Team hat heute den Auftakt der Tchibo Top.Rad.Liga für sich entschieden. Der Gesamtsieger von 2010 und Vorjahreszweite gewann das 54. Eröffnungsrennen in Leonding über 151,2 Kilometer im Sprint vor seinem Tirol-Cycling-Teamkollegen Gregor Mühlberger und Felix Großschartner (Gourmetfein Wels).

In Abwesenheit von Riccardo Zoidl, dem Bundesliga-Gesamtsieger der letzten beiden Jahre, entwickelte sich bei idealen Wetterbedingungen mit Sonne und Temperaturen bis zu 20 Grad vom ersten Kilometer an ein spannendes und schnelles Rennen. Das beste Ende für sich hatte Lokalmatador Josef Benetseder, Sieger von 2010, der im Team Tirol Cycling einen perfekten Einstand feierte und im Sprint vor seinem Vereinskollegen Gregor Mühlberger erfolgreich blieb.

Weiterlesen

17. Internationale Schwazer Radsporttage am 7. und 8. September: Radspektakel der Spitzenklasse!

Die 17. Internationalen Schwazer Radsporttage lassen die Silberstadt auch heuer wieder in den Mittelpunkt des Radsportgeschehens rücken. Am Samstag, 7. September, geht traditionell das Raiffeisen-Altstadtkriterium im historischen Herz der Silberstadt in Szene. Einen Tag später folgt der der Raiffeisen-Straßenpreis. Der Eintritt ist frei! OK-Chef Thomas Kreidl: „Lasst Euch das nicht entgehen!“

!cid_05F6560F3F10BC2A699E@THOMAS

Weiterlesen