Schlagwort-Archiv: Kathrin Hammes

Erneut siegreich in der Heimat: Jonas Tenbruck gewinnt in Eichstetten

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bei sehr heißen Temperaturen schon morgens um 11 Uhr fiel für die RACING-STUDENTS der Startschuss zum Rundstreckenrennen in Eichstetten. 32 mal galt es einen kurzen steilen Anstieg zu überwinden. Schon früh löste sich eine knapp 20 Mann starke Gruppe. Mit dabei Florian Tenbruck, Jonas Tenbruck und Andreas Schreier. Die RACING-STUDENTS hielten die Gruppe zusammen, bis eine Attacke von Julian Kern (Steinbach) folgte, der nur Robert Müller (Team Heizomat) und Jonas Tenbruck folgen konnten.
Die Gruppe harmonierte nicht wirklich, sodass Tenbruck 25 km vor dem Ziel angriff und seine zwei Begleiter stehen ließ. Der Abstand war zwar nie größer als 20 Sekunden aber Tenbruck konnte Kern und Müller auf Distanz halten und siegte als Solist.
Bilder oder Fotos hochladen

Auch die Frauen standen bei der Hitzeschlacht in Eichstetten am Start und wurden gemeinsam mit den Jugendfahrern ins Rennen geschickt. Von Anfang an wurde ein hohes Tempo angeschlagen. Das Feld wurde immer kleiner, sodass eine Gruppe aus drei Frauen und drei Jugendfahrern entstand. Mit dabei war Jasmin Rebmann. Bei etwa der Hälfte des Rennens setzten sich Kathrin Hammes und ein Jugendfahrer ab. Rebmann versuchte die Lücke vergeblich zu schließen. Somit kam es in der Verfolgergruppe zum Sprint, welchen Rebmann gewinnen und sich somit den zweiten Platz sichern konnte.

RACING STUDENTS bleiben hinter den eigenen Erwartungen

Andreas Schreier zehnter in Backnang
Bilder oder Fotos hochladen
Schreier_setzt_der_Spitzengruppe_nach_Foto_Karl_Zimmerer

Nach dem man die letzten beiden Jahre um den Sieg mitgefahren war, waren die Erwartungen der RACING STUDENTS am Sonntag in Backnang hoch. Von Beginn an wurde das Rennen aktiv mitgestaltet, doch als es nach der Hälfte der 100 zu fahrenden Kilometern in die heiße Phase ging, konnte dem
entscheidenden Angriff nicht gefolgt werden. Andreas Schreier setzte mit einer weiteren Gruppe der drei-Mann-Spitze nach, konnte aber nicht mehr aufschließen. Mit seinem zehnten Platz konnte er den Tag noch halbwegs retten, dennoch blieben die RACING STUDENTS damit hinter den eigenen Erwartungen.
Besser erging es den Frauen. Bei schönstem Frühlingswetter ging es am Sonntag in Tiengen an den Start des 40 km Rundstreckenrennens. Das Rennen in der Innenstadt wurde von Anfang an schnell gefahren,
durch die vielen Kurven und das Kopfsteinpflaster der 1,2 km Runde konnten viele Fahrerinnen dem hohen Tempo nicht folgen und so verkleinerte sich die Spitzengruppe, bis zur Rennhälfte sechs Fahrerinnen übrig blieben. Darunter Jasmin Rebmann, Carolin Dietmann und Dorothee Lorch. Durch die
gute Zusammenarbeit blieben lange alle Ausreißversuche ohne Erfolg. Nur Kathrin Hammes (tibco svb) schaffte es zwei Runden vor Schluss alleine wegzufahren und gewann das Rennen. Beim Sprint der Verfolgergruppe hatte Jasmin Rebmann die schnellsten Beine und wurde zweite.

RACING STUDENTS Frauen gehen mit drei Neuzugängen in die Bundesliga-Saison


Liv Bachmann_Neuzugang RACING STUDENTS Frauen Bundesliga 2015_Foto Andis Radsportfotos

Nach den großen Erfolgen in der abgelaufenen Saison hat der sportliche Leiter der RACING STUDENTS Frauen, Mark Schneider, einen kleinen Umbruch eingeleitet und drei Fahrerinnen verpflichtet. Insbesondere mit dem Wechsel von Studentenweltmeisterin Kathrin Hammes, welche nach Abschluss Ihre Master-Studiums und gleichzeitigem Profiangebot aus den USA, den Sprung in den Profizirkus wagt, möchte Schneider in der anstehenden Saison die Mannschaft wieder ein Stück weiter entwickeln.

Weiterlesen

Kathrin Hammes (RACING STUDENTS) zur Hochschulsportlerin des Jahres ausgezeichnet


Kathrin Hammes

Am Montag wurde die Studentin der Uni Freiburg vom Allgemeinen deutschen Hochschulsportverband in Augsburg die große Ehre verliehen. Für Hammes selbst war es völlig überraschend als die Einladung Sie erreichte. „Es ist eine besondere Ehre, die ich noch gar nicht richtig einordnen kann“ so die bescheidene Wahl-Freiburgerin welche im Sommer in Polen Vizeweltmeisterin im Einzelzeitfahren und Weltmeisterin im Straßenrennen der Studentinnen geworden war. „Ich habe dem Konzept RACING STUDENTS viel zu verdanken, denn so konnte ich insbesondere in den letzten beiden Jahren gemeinsam mit Trainer Mark Schneider weitere Schritte in Studium und Radsport machen“ beschreibt die gebürtige Kölnerin ihre Entwicklung. Auch das Master-Studium hat Sie dieser Tage erfolgreich abgeschlossen und ist damit ein großes Vorbild für Nachwuchssportler. Man kann Titel gewinnen und gleichzeitig sein Studium erfolgreich abschließen – die RACING STUDENTS und Kathrin Hammes haben es einmal mehr bewiesen.

Weiterlesen

RACING STUDENTS gewinnen letzte Etappe der Frauen Profi-Rundfahrt „Tour de l´Ardeche“


Kathrin Hammes bei der Siegerehrung der letzten Etappe der Tour de l Ardeche_Foto Team

Kathrin Hammes gewinnt im Sprint einer Spitzengruppe / Dorothee Lorch im Hauptfeld
Ein weiteres absolutes Highlight setzte am heutige Nachmittag Kathrin Hammes von den RACING STUDENTS. Bereits die Teilnahme an der für die Profis letzten großen Rundfahrt vor den Weltmeisterschaften ist für die Sportlerinnen der „rasenden Studenten“ etwas Besonderes. Dorothee Lorch und Kathrin Hammes nahmen die Strapazen auf sich und gingen in die sieben Etappen lange Rundfahrt bei der die gesamte Weltspitze vertreten war um sich den letzten Schliff für die anstehenden Weltmeisterschaften zu holen.

Weiterlesen

RACING STUDENTS mit weiterem WM-Titel 2014

Steffi Meizer vom Frauen-Bundesligateam wird Weltmeisterin im Einzelzeitfahren der Masters


Steffi Meizer_Einzelzeitfahren – Foto Team
Auch im siebenten Jahr seit dem Start des Konzepts RACING STUDENTS durch Christoph Kindle und Alexander Gut sorgen die Sportler der beiden Teamchefs für nie da gewesene Erfolge. Nach dem Titel bei der Studenten-WM im Juli in Polen durch Kathrin Hammes im Straßenrennen, holte am Wochenende Steffi Meizer Gold bei der Masters-WM im Einzelzeitfahren.

Weiterlesen

Frauen der RACING STUDENTS arbeiten sich auf den 3. Platz in der Teamwertung der Rad Bundesliga vor


RACING STUDENTS Frauen _Foto Uli Hugger

3. Platz beim Bundesligarennen der Frauen in Albstadt
Jonas Tenbruck nach Verletzungspause wieder zurück im Renngeschehen
Nach langer Verletzungspause konnte Jonas Tenbruck am Samstag in Lingenfeld endlich wieder in das Renngeschehen eingreifen und zeigte sich prompt vorne, auch wenn der Respekt auf dem verwinkelten Kurs noch recht hoch war. Vom Start weg wurde ein sehr hohes Tempo angeschlagen. Die Fahrer waren in jeder Wertung präsent und zeigten sich auch in den Ausreißergruppen sehr aktiv. Am Ende hatten Marcel Fischer und Florian Tenbruck einige Punkte auf dem Konto und erreichten den 6. sowie 8. Platz.

Weiterlesen

RACING STUDENTS in Bellheim, Bayern und der Schweiz auf dem Podium


Platz zwei durch Jasmin Rebmann nach 75 km schwerem Straßenrennen in Gaimersheim_Foto Team


PLatz drei durch Marcel Fischer im bayrischen Gaimersheim nach dem schweren Straßenrennen_Foto Team

Für die Männer der RACING STUDENTS stand am Freitag Abend ein Kriterium in Bellheim mit traditionell stark besetztem Fahrerfeld auf dem Programm. Das Rennen war mit 60 Runden und 65 Kilometern relativ kurz, allerdings ging es in insgesamt 12 Wertungen um die hart umkämpften Punkte und somit war zu jeder Zeit ordentlich Zug auf der Kette. Die ersten Wertungen waren sehr nervös, denn jeder wollte punkten und so war es insbesondere Florian Tenbruck, der sich einige Punkte sicherte. Zur Hälfte des Rennens konnte sich Marcel Fischer mit sechs weiteren Fahrern vom Hauptfeld absetzen und fleißig Punkte sammeln. In der Endabrechnung freuten sich die Männer über den starken zweiten Platz und waren somit optimistisch hinsichtlich des Rennens in Bayern am Sonntag.

Weiterlesen

RACING STUDENTS: Führungstrikot und 2. Platz in Schönaich

.

Teampräsentation RACING STUDENT
Am Ostermontag starteten beide Teams der RACING STUDENTS beim Klassiker in Schönaich. Die Männer mussten über die 144 schweren Rennkilometer 16-mal den Anstieg mit bis zu 18 % hinauf nach Schönaich bezwingen. Die Fahrer des Teams zeigten sich aufmerksam und waren in jeder Fluchtgruppe vertreten.
Im letzten Renndrittel konnte sich allerdings dann eine dreiköpfige Gruppe ohne Studentenbeteiligung absetzen. Marcel Fischer (RACING STUDENTS) initiierte eine Verfolgergruppe, aus der er letztendlich noch einen guten sechsten Platz einfahren konnte. Mit diesem sechsten Platz konnte Fischer die Führung in der Gesamtwertung des LBS-Cups übernehmen, da die vor ihm platzierten Fahrer, zumeist Profis, diesen nicht fahren.

Weiterlesen

Die Teamchefs im Interview zum starken Saisonstart und dem bereits im siebten Jahr gelebten Konzepts RACING STUDENTS

Trainingslager Italien_März 2014_EliteMänner und FrauenBundesliga_Foto Team

Trainingslager Italien_März 2014_EliteMänner und FrauenBundesliga_Foto Team

Seit nunmehr sieben Jahren gehören die RACING STUDENTS in Radsport Deutschland zu einer festen Größe. Seit vergangenem Jahr gibt es auch eine Frauen-Bundesligamannschaft, welche direkt Erfolge sammelte auf die andere lange hinarbeiten. Das ehrgeizige Konzept mit der Verknüpfung von „Studium – Leistungssport – Partnerunternehmen“ wird seit der Gründung einzigartig gelebt. Kein anderes Team kann einen derart breiten Erfolg der Sportler in Sport und Beruf nachweisen. Mehrere Sportler haben inzwischen ihr Studium abgeschlossen und arbeiten, teilweise sogar bereits mit Prokura, in Partnerunternehmen. Damit hat sich für die Partner der Ortenauer Radsportmannschaft, wie auch die Teamchefs, das Engagement mehr als gelohnt. Dies zeigt auch die besonderen Entwicklungsmöglichkeiten für Unternehmen und Sportler zugleich, welche durch das Konzept RACING STUDENTS möglich sind. Beim Strategie-Treffen der Teamführung im Mannschafthotel „Burger´s“ in Kippenheim führte Pressesprecher Christian Emrich ein Interview mit den beiden Gründern und Teamchefs der RACING STUDENTS, Christoph Kindle und Alexander Gut, zum stärksten Saisonstart der Männer seit der Gründung und den weiteren Zielen beider Teams in dieser Saison.

Weiterlesen