Schlagwort-Archiv: Kroate Katrasnik (Adria Mobil)

Bravo! Jannik Steimle gewinnt Bergtrikot an der Fleche du Sud UCI 2.2 in Luxemburg

Rang sechs in Gesamteinzelwertung UND Patrick Schelling starker Gesamtsiebenter an der CCC Grody Tour UCI 2.2 in Polen trotz Beistand der Defekthexe!
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

Fotos Team Vorarlberg Santic

Bravo! Jannik Steimle fixiert das Bergtrikot mit Rang neun auf Schlussetappe an der Fleche du Sud UCI 2.2 – Rang sechs in der Gesamtwertung!

Auftrag in Polen erfüllt – Patrick Schelling wird gesamt Siebenter an der CCC Grody Tour UCI 2.2 – Lukas Rüegg top in der U23 Wertung!

Es hat gereicht! Team Vorarlberg Santic Profi Jannik Steimle (GER) sichert sich die Gesamtwertung im Kampf um das Bergtrikot an der 69. Fleche du Sud in Luxemburg. Die fünfte und letzte Etappe mit Start und Ziel in Esch / Alzette über 152 Kilometer endete im Massensprint. Sieger der Brite Matthew Walls.

Jannik Steimle mit starkem Finale an der Fleche – Gesamtrang sechs!

Stark wieder Jannik Steimle auch bis zum Finish. Er wird ausgezeichneter Neunter und sichert sich zudem Rang zwei in der U23 Nachwuchswertung im Gesamtklassement. Die Rundfahrt beendet er mit Rang sechs ebenfalls ganz vorne und holt sich die UCI Punkte. Sieger der Belgier Gianni Marchand. Top Job vom gesamten Team und vor allem von Jannik!

Resultat 5. Etappe: https://www.procyclingstats.com/race/fleche-du-sud/2018/stage-5

Kader Team Vorarlberg Santic: Gian Friesecke, Manuel Bosch, Patrick Jäger, Johannes Hirschbichler, Martin Meiler, Jannik Steimle

Patrick Schelling beendet nach starker Vorstellung die 53. CCC Grody Tour UCI 2.2 auf Rang sieben!

„Wenn das Wörtchen wenn nicht wär………!“ Im Lager des Vorarlberger Teams trauert man den vielen Defekten in den letzten Tagen und um die verpasste Podiumschance doch etwas nach. Auch heute alleine wieder vier Stück an der Zahl auf der vierten und letzten Etappe über 144 Kilometer von Zlotoryja nach Jawor. Trotz alle dem eine reife und starke Teamleistung der gesamten Mannschaft welche Lust auf mehr macht. Das positive rausnehmen und nach vorne schauen!

Angriff auch gegen die Heimmannschaft CCC Sprandi auf letzter Etappe!

Auch heute hat man es auf der Windkante versucht die Phalanx der CCC Squadra zu brechen. Bis zum Ziel wurde das Loch zwar wieder zugefahren, aber die Equipe Vorarlberg Santic war neben den Polen das bestimmende Team der Rundfahrt. Das Ergebnis ist zwar noch nicht online – Schelling dürfte seinen siebenten Gesamtrang verteidigt haben. Lukas Rüegg, welcher kurz vor dem Ziel Platten hatte zeigte sich in der U23 ganz vorne. Sieger der Schlussetappe der Kroate Katrasnik (Adria Mobil).

Resultat 4. Etappe: https://www.procyclingstats.com/race/ccc-tour-grody-piastowskie/2018/stage-4

Kader Team Vorarlberg Santic: Matteo Badilatti, Davide Orrico, Lukas Rüegg, Patrick Schelling, Roland Thalmann, Lukas Meiler