Schlagwort-Archiv: LBS Cup

Sieg und Podiumsplatz für KTM Youngsters

Erstmals in dieser Saison waren alle drei KTM Youngsters an einem
Wochenende im Renneinsatz. Mit einem Sieg für Dennis Wahl und einem
dritten Platz für Tim Wollenberg fiel die Bilanz positiv aus.

Dennis gewann den LBS-Cup in Untermünkheim. Bei gutem Wetter hatte der Youngsters auf der technisch einfachen, aber konditionell anspruchsvollen Strecke schon in der ersten Runde die Führung übernommen. Allerdings konnte er sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht absetzen. Dies gelang Dennis erst in der letzten Runde, als er am Berg das Tempo anzog. Mit einem souveränen Vorsprung fuhr der Youngster danach als Sieger über die Ziellinie.
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen
Keinen Sieg, aber dafür einen hervorragenden dritten Platz erreichte Tim bei einem Rennen in Rivera (Tessin) im Rahmen des Swiss Bike Cups. Dem Anspruch des Wettbewerbs entsprechend, wartete ein technisch und konditionell fordernder 4-km-Kurs auf die 113 U17-Fahrer. Steile Abfahrten
auf Steinen wurden schnell zu Rutschpartien und schlammige Auffahrten zu Laufpassagen. Die Herausforderung freute jedoch Tim, der sich gut fühlte. Aus der fünften Reihe startend, schob sich der Youngster am Anstieg nach dem Start auf Position acht und fuhr mit der Spitzengruppe in den Singletrail. Dort verbesserte er sich auf den dritten Rang. In der Folge setzten sich zwei starke Fahrer ab. Leider konnte Tim beiden, weil er schlecht Luft bekam, nicht folgen. Die Nachwirkungen des vorherigen Trainingslagers und einer leichten Erkältung hinderten ihn jedoch nicht daran, seinen Vorsprung auf den Rest des hochkarätigen Feldes, u.a. mit dem aktuellen Europameister, auszubauen. Hinter den beiden Landesmeistern aus Italien und der Schweiz wurde Tim Dritter. Damit war er zufrieden, da Kraft und Kondition stimmten.

Der dritte KTM Youngster Adrian Hummel startete auch in Rivera im Rahmen der UCI Junior World Series bei den Junioren. 160 Starter waren gemeldet, sodass es am Startloop zu einem großen Gedränge kam. Adrian hatte anfangs Probleme und fand in den ersten beiden Runden nicht in seinen Tritt. Doch dann lief es besser und sein Gefühl steigerte sich. Der Youngster machte noch einige Plätze gut und beendete das Rennen als 53. Zwar war er damit nicht wirklich zufrieden, aber wenigstens sammelte er einige wertvolle Erfahrungen für die Zukunft.

KTM Youngsters

http://www.ktm-youngsters.de

https://www.facebook.com/KTMYoungsters

https://wwww.flickr.com/photos/92207979@N08

Doppelsieg für die Racing Students im LBS Cup Baden-Württemberg 2014


Mit einem schnellen und sportlich hoch attraktiven Finalrennen in Reute endete die diesjährige LBs Cup Radrennsport-Serie in Baden-Württemberg. Die gesamte Saison von April bis Juli über zeigte sich der Amateur-Rennsport auf einem hohen Niveau und erfreute sich stets guter Publikumsresonanz. Mit dem Männerteam der Racing Students gewann eine der besten deutschen Amateur-Mannschaften die Teamwertung und unterstrich mit dem Doppelsieg von Marcel Fischer und Florian Tenbruck in der Einzelwertung ihre Klasse. Dominik Hetzer (Team Donaueschingen) sprengte die Phalanx der „Students“, wurde vor Andreas Schreier Dritter in der Gesamt-Einzelwertung und freute sich mit seinem Team über Rang 2 in der Mannschaftswertung. Noch deutlicher fiel das Ergebnis der Racing Students women aus: Sie gewannen die Mannschaftswertung der Frauen vor dem Team Albstadt-Belenus-EasyTours und in der Einzelwertung gingen gleich alle drei Podestplätze an Sarah Scharbach, Dorothee Loch und Jasmin Rebmann.

Weiterlesen