Schlagwort-Archiv: Manuel Belletti

Etappenjäger und Sprinter bei der Ö-Tour

Nur noch drei Tage bis zum Auftakt der 69. Österreich Rundfahrt in Graz! Die Streckenführung der Tour 2017 bietet mit einem Prolog, zwei Bergetappen und vier flachen bis anspruchsvollen Etappen etwas für jeden Fahrertyp. Vor allem kommen heuer auch die Sprinter und Etappenjäger auf ihre Rechnung!

Wenn es um Eintages- oder Klassikerspezialisten geht, steht natürlich Canondale-Profi Sep Vanmarcke ganz oben auf der Liste. Der 28-jährige Belgier wurde 2013 Zweiter bei Paris-Roubaix und zwei Mal verpasste er als Vierter in der Hölle des Nordens das Podest (2014 und 2016). „Dass er stark in Form ist, hat er zuletzt bei den belgischen Meisterschaften mit Rang zwei bewiesen“, sagt ORF Radexperte Thomas Rohregger. Vanmarcke holte auch bei der Flandernrundfahrt zwei dritte Plätze! Ein echter Puncher ist auch der Italiener Moreno Moser, der 2015 die letzte Etappe der Österreich Rundfahrt nach Bregenz gewann und 2012 holte er sich den Gesamtsieg der Polen-Runfdahrt, die zur WorldTour zählt!

EXPA-REI-150712-5015 (1) – Moreno Moser gewinnt 2015 in Bregenz

Weiterlesen

Neuzugang Thery Schir sorgt für erfreulichen Auftakt für Team Vorarlberg

Knapp an den Top Ten vorbei, aber voll überzeugen konnte das neu formierte Team Vorarlberg beim ersten Saisonrennen in Italien. Nach einer sehr guten Mannschaftsleistung konnte Thery Schir beim GP degla Etruschi mit Rang elf brillieren.

Bilder oder Fotos hochladen
Training im Regen

Der Auftakt an der italienischen Mittelmeerküste wäre mit Sonnenschein und Frühlingstemperaturen um einiges einfacher gewesen. Feucht fröhliches Wetter machte das Rennen zu einem Ausscheidungsfahren. Nicht jedem liegen diese Bedingungen. Eine kleine Spitzengruppe konnte sich in der ersten Rennhälfte vom Feld erfolgreich absetzen. Zwar konnte kein Team Vorarlberg Fahrer hier Unterschlupf finden, dennoch überzeugten die Mannen voll und ganz im ersten Rennen der Saison!

Weiterlesen

Sacha Modolo brilliant in uphill sprint at Pamukkale (Stage 5, Presidential Cycling Tour of Turkey)

Rebellin extends lead in Turquoise Jersey, Modolo in Green
For full stage results, go to https://www.tourofturkey.org/2015/results

Pamukkale Sacha Modolo (Lampre – Merida) won a difficult uphill sprint in stage 5 of the 51st Presidential Tour of Turkey, Muğla – Pamukkale. 159.9 km. Carlos Barbero (Caja Rural – Seguros RGA) was second, and Jay McCarthy (Tinkoff – Saxo), who is fourth in the General classification, was third in the stage.

Modolo also took the lead in the points competition, and was presented with the Green jersey, sponsored by the Turkish bicycle marque Salcano, on the podium.

In Modolo’s wake, Rebellin added 15 seconds to his lead over second-placed Kristijan Durasek (Lampre – Merida).
Bilder oder Fotos hochladen

Sacha Modolo soars to victory at Pamukkale
(Click through for Hi Res. Photo credit: Tour of Turkey/Brian Hodes)

Weiterlesen