Schlagwort-Archiv: Martin Hacecky

Teampräsentation: Mit neuem Trikot zu weiteren Erfolgen

Bilder oder Fotos hochladen
MPB_Team_2015_aktion
Die Maloja Pushbikers sind in die neue Saison gestartet. Die ersten Erfolge sind bereits eingefahren – mit neuem Trikot. Gleich geblieben sind die Ziele der Pushbikers: sie wollen eines der besten Bahnteams der Welt sein. Mit 13 Fahrern geht das Team aus Oberbayern in die Sommer-Saison.
Offizieller Start für die Fahrer war das Teamtreffen im heimischen Oberbayern. Hier wurden die neuen Trikots im Alpen-Hawai-Design ausgeteilt und wichtige Trainingskilometer für die anstehenden Aufgaben gesammelt. „Wir wollen den Erfolg des Teams weiterschreiben“, sagt Christian Grasmann, Teamchef und Capitain de Route der Maloja Pushbikers. Sechstagerennen, nationale Meisterschaften und internationale Bahnrennen stehen im Rennprogramm der Pushbikers. „Bei diesen Rennen versuchen wir immer, einen Fahrer auf dem Podest zu haben, möglichst ganz oben“, sagt Grasmann. Die Bahnspezialisten Leif Lampater, Marcel Kalz, Nico Heßlich, Christian Grasmann und Achim Burkart sind Kern und Leistungsträger des Teams. Bereits 2014 haben sie sowohl auf der Bahn als auch auf der Straße zahlreiche Erfolge für die Maloja Pushbikers eingefahren.
Neu im Team sind der Deutsche Steher Meister Stefan Schäfer aus Cottbus, der junge österreichische Bahnnationalfahrer Stefan Mastaller und der Tscheche Martin Hacecky. Er ist der erste nicht deutschsprachige Fahrer der Maloja Pushbikers. „Wir sehen uns als internationales Team an, wir fahren ja auch sehr viele Rennen außerhalb von Deutschland und Europa“, so Grasmann über den Neuzugang.

Weiterlesen

Graf und Kalz gewinnen Trophäe in T-Town

Die Maloja Pushbikers haben ihre zweite USA-Reise in diesem Jahr erfolgreich
abgeschlossen. Andreas Graf und Marcel Kalz gewannen am Freitag in Trexlertown vor
den Dänen Marc Hester und Mathias Kriegbaum den Madison Cup. Den dritten Platz
sicherte sich Christian Grasmann, der mit dem Tschechen Martin Hacecky am Start war.

Weiterlesen

RPRT-News: Kalz gewinnt Sechstagerennen in Kopenhagen; Grasmann und Imhof in Manchester erfolgreich

Sechstagerennen Kopenhagen
Ein überwältigender Sieg

5583

RPRT_Siegerehrung_Kopenhagen_Foto_Lars_Ronbog

Beim Berliner Sechstagerennen durfte der Berliner Marcel Kalz nicht starten. In Kopenhagen war er herzlich Willkommen. Zum Dank zeigte der Fahrer vom Rudy Project Racing Team seine beste Leistung und konnte zusammen mit Robert Bartko das Sechstagerennen gewinnen. Für Bartko war es das letzte Rennen seiner Karriere. Mit Platz drei konnte Leif Lampater einen weiteren Podestplatz einfahren.

Weiterlesen

Rundenjagd am Bisamberg

kl-engersdorf 2013

Der Heurigenort Klein-Engersdorf in Niederösterreich lädt zum Finale der heimischen Straßensaison. Am Samstag, 5. Oktober, drehen die Rad-Asse ihre letzten Runden auf Asphalt. Alte Meister, junge Talente sowie weibliche und männliche Profis kämpfen beim Grand Prix Delta Bau um Punkte und Pokale.

TIK Herren Kriterium 2012

Herren Kriterium

Weiterlesen