Schlagwort-Archiv: Milan Vader

MTB-Bundesliga International_2. Runde Gedern_Bericht+Foto-Link+Ergebnisse

MTB-BUNDESLIGA, 2. RUNDE GEDERN / BERICHT

Anne Terpstra auf dem Weg zu ihrem ersten Bundesliga-Sieg ©Mikel Gras

NIEDERLÄNDER TRIUMPHIEREN IN GEDERN

Milan Vader hat in Gedern die zweite Runde der MTB-Bundesliga gewonnen. Der Niederländer verwies Bundesliga-Titelverteidiger Simon Stiebjahn und Ben Zwiehoff auf die Plätze. Bei den Damen diktierte Anne Terpstra das Geschehen. Sie gewann vor Cherie Redecker (Südafrika) und Felicitas Geiger. Die Junioren-Siege gingen an Ronja Eibl und David List.

14. Mai 2017
mtb-bundesliga.net : https://offroadsports.smugmug.com/Mountainbike/MTB-Bundesliga-2017-2-Gedern/n-H7t4sg/

Die Herren sorgten in Gedern für ein turbulentes Rennen. Und dann führten auch noch Regenschauer Regie. Eine dreiköpfige Spitzengruppe mit Milan Vader (, Ben Zwiehoff (Bergamont) und Markus Schulte-Lünzum (Focus XC) schien drauf und dran, den Sieg unter sich auszumachen.

Allerdings kam Schulte-Lünzum mit dem regennassen Kurs zunehmend schlechter zurück und musste seine beiden Konkurrenten ziehen lassen. „Mit der ersten Hälfte bin ich zufrieden“, meinte der Deutsche Meister später, nachdem er als Fünfter (+0:49) das Ziel erreicht hatte.

Weiterlesen

Bundesliga at BiketheRock Heubach: Brandl triumphs in classic Race

Max Brandl of Team Lexware Mountainbiking was able to win the U23 race of the Bundesliga Classic BiketheRock, Georg Egger finished 6th. Junior Rider David List just missed the Victory and finished second.

„I didn’t want to come in Second for the third time in a row“, Brandl commented his result after having won the finish over Milan Vader from the Netherlands. In the second lap, Brandl was some 15 seconds behind Vader and Jack Compton from New Zealand after a 1.2 kilometer Downhill. „I made two stupid mistakes and had to re-adjust my handle bar“ Brandl explained. But one lap later, Brandl was already back in touch with the leaders. And during the following 4,06 kilometer lap, the student from Freiburg attacked his opponents. Brandl: „I didn’t expect to really be able to escape, but I wanted to give it a try.“ On the rather flat part of the course, Vader and Brandl were reducing the pace, which allowed Wout Alleman to catch-up. Entering the final lap, Alleman did not succeed, when trying to escape. Brandl was more successful. He attakced just before the Downhill and reached the Singletrail first. „I wanted to be on the safe side and let nobody pass“, Brandl explained his thoughts. This worked out and the 19-year-old passed the finish line first in 1:12:16.

Weiterlesen

Weltcup Lenzerheide, Schweiz: Georg Egger bestätigt WM-Leistung

Bilder oder Fotos hochladen
by_Kuestenbrueck_SUI_Lenzerheide_XCO_MU_Schwarzbauer
Bilder oder Fotos hochladen
by_Kuestenbrueck_SUI_Lenzerheide_XCO_MU_EggerG

Georg Egger und Luca Schwarzbauer vom Lexware Mountainbike Team haben beim U23-Weltcup in Lenzerheide als Fünfter und Zwölfter voll überzeugen können. Bei David Horvath und Lars Koch ließ sich ein Aufwärtstrend feststellen.

Bilder oder Fotos hochladen
by_Sigel_SUI_Lenzerheide_XCO_MU_EggerG_FrischknechtA

Georg Egger ist ein realistischer Athlet. Er war nach seinem Coup bei der U23-WM nicht davon ausgegangen, dass er gleich wieder in diesen Regionen mitmischen kann. Doch der Deutsche U23-Meister kam in Lenzerheide seiner WM-Leistung ganz nah.

In Runde zwei schloss er zur Verfolgergruppe auf und gemeinsam mit dem Schweizer Andri Frischknecht konnte er sich an Position fünf und sechs einreihen.

Das Duo blieb bis zur fünften Runde 20 bis 30 Sekunden hinter den Podest-Plätzen und damit in Schlagdistanz. Doch in der Schlussphase die deutsch-schweizer Kombination keine Chance mehr heranzukommen.

Weiterlesen

Bundesliga Bad Säckingen / Cross-Country: Schwarzbauers fulminanter Auftritt

Doppelsieg für die Junioren

 

Luca Schwarzbauer vom Lexware Mountainbike Team hat beim Bundesliga-Finale in Bad Säckingen im U23-Rennen einen verblüffenden zweiten Platz belegt. Max Brandl und Lars Koch machten mit einem Doppelsieg bei den Junioren ein erfolgreiches Wochenende für das Team aus dem Hochschwarzwald perfekt.

 

Es sollte eigentlich nur ein Test sein, zum Saison-Ende noch mal ein bisschen probieren. Und dann wurde es ein fulminanter Auftritt. Luca Schwarzbauer kam in dem international besetzten Feld als Elfter aus der ersten von sieben Runden.

Dann schloss er die Lücke zu einer Verfolgergruppe bis Platz drei und schaffte diese in der fünften Runde zu sprengen. Der Franzose Neilo Perrin-Ganier kam ihm von vorne entgegen und Schwarzbauer hatte plötzlich nur noch 15 Sekunden Rückstand auf Platz eins.

Dort wehrte sich der Niederländer Milan Vader dann aber erfolgreich gegen den Nürtinger, so dass Luca Schwarzbauer mit 24 Sekunden Rückstand auf Vader (1:30:20) das Ziel erreichte.

Weiterlesen

KMC MTB Bundesliga Bad Säckingen / Cross-Country: Marco Fontana gewinnt Duell gegen Manuel Fumic

Bilder oder Fotos hochladen
Fontana_Fumic_BL15_Bad Saeckingen_by Goller

Bilder oder Fotos hochladen
RN15_Marco Fontana_Herren_BL15_Bad%20Saeckingen_by Goller

Yana Belomoina landet ersten Bundesliga-Sieg

Der Italiener Marco Fontana und die Ukrainerin Yana Belomoina haben das KMC Bundesliga-Finale in Bad Säckingen gewonnen. Fontana gewann das Cannondale-interne Duell mit dem Deutschen Meister Manuel Fumic. Vor einer begeisterten Zuschauerkulisse wurde der Franzose Maxime Marotte Dritter. Die Deutsche Meisterin Helen Grobert belegte an einem gelungenen Bundesliga-Abschluss bei den Damen Platz zwei vor der Schweizerin Linda Indergand.

Ausgerechnet die beiden Cannondale-Fahrer Manuel Fumic und Marco Fontana kämpften um den Sieg in dem HC-dotierten Rennen. Ausgerechnet ein Italiener und ein Deutscher, wo diese beiden Nationen doch so hartnäckig um den fünften Platz in der Nationenwertung kämpfen, der erlaubt drei Fahrer nach Rio zu den Olympischen Spielen zu schicken.
Eine vierköpfige Gruppe hatte sich gebildet. Außer den beiden Freunden waren noch die beiden Schweizer Florian Vogel (Focus-XC) und Nicola Rohrbach (Goldwurstpower.ch) mit dabei. Doch Vogel, im Frühjahr Serien-Sieger und auch Gewinner des KMC Bundesliga-Rennens in Heubach, konnte in der fünften Runde das Tempo nicht mehr mitgehen. „Es ging mental einfach nicht mehr. Das war ein Rennen zu viel für mich in dieser Saison“, erklärte Vogel, der noch auf Rang neun zurückfiel und damit auch alle Chancen auf den Bundesliga-Gesamtsieg verlor.

Weiterlesen

Weltmeisterschaft in Hafjell / Junioren: Mit einer Ausnahme-Leistung zu Bronze


Lexware-Junior Luca Schwarzbauer wurde bei den Weltmeisterschaften im norwegischen Hafjell mit Bronze dekoriert und David Horvath komplettierte als Fünfter einen erfolgreichen Tag für die MTB-Equipe aus dem Hochschwarzwald. „Ganz schön spannend“, fand Team-Chef Daniel Berhe das Junioren-Rennen. Und er lobte, genauso wie BDR-Vizepräsident Udo Sprenger, die Leistung von Luca Schwarzbauer. Eigentlich klar, mit der WM-Bronzemedaille um den Hals, der ersten für den Bund Deutscher Radfahrer bei dieser WM in Norwegen.

Weiterlesen