Schlagwort-Archiv: Nizza

Nizza wird Grand Départ der Tour de France 2020


Einen Tag nach der 76. Austragung von Paris-Nizza wurde heute bekanntgegeben, dass der Grand Départ der Tour de France 2020 in Nizza stattfinden wird. Damit wird die Stadt an der Côte d’Azur zum zweiten Mal nach 1981 Startort von Le Tour. Der Auftakt zur 107. Ausgabe der Frankreich-Rundfahrt erfolgt am 27. Juni 2020.

Nizza und die Tour de France blicken auf eine lange gemeinsame Geschichte zurück. Insgesamt 36 Mal hat die Frankreich-Rundfahrt bereits in der Hauptstadt des Départements Alpes-Maritimes Station gemacht. Zum ersten Mal im Jahr 1906 als der spätere Tour-Sieger René Pottier einen Etappensieg in Nizza feiern konnte. Beim Grand Départ 1981 hat Bernard Hinault nach dem Sieg im Prolog sein Weltmeistertrikot gegen das Gelbe Trikot getauscht. Nach sieben Jahren wird im Jahr 2020 die Tour nach Nizza zurückkehren. 2013 wurde unmittelbar nach dem Grand Départ auf Korsika das Mannschaftszeitfahren der 100. Tour de France in Nizza ausgetragen.

Für den Direktor der Tour de France, Christian Prudhomme, bieten die Stadt und das Umland von Nizza viele Möglichkeiten, abwechslungsreiche Etappen zu gestalten: „Die jüngsten Austragungen von Paris-Nizza haben uns gezeigt, dass die Vielfalt der Landschaften in dieser Region für Spannung und aufregenden Radsport sorgen. Genau das wollen wir, um der Tour de France 2020 einen dynamischen Ton zu verleihen. In Nizza wissen wir, dass die Teams fast eine Woche lang eine freundliche Atmosphäre voller Begeisterung für den Radsport erwarten wird.“

Christian Estrosi, Bürgermeister von Nizza, ergänzt: „Wir sind stolz, den Grand Départ der Tour de France 2020 nach 1981 zum zweiten Mal in Nizza zu begrüßen. Le Tour ist das drittgrößte internationale Sportereignis und hat damit auch eine große wirtschaftliche Bedeutung für unsere gesamte Region. Sieben Jahre nachdem im Jahr 2013 die 100. Auflage und fast 100.000 Zuschauer bei uns zu Gast waren, ist dies ein weiterer Schritt, um Nizza zu einer wichtigen Stadt für große Sportevents zu machen. Wir werden den Veranstaltern und Teams einen optimalen Rahmen bieten. Nizza weist außergewöhnliche Bedingungen für Radfahrer auf, von der Promenade des Anglais bis zu den hohen Pässen des Nationalparks Mercantour. Dieses vielseitige Terrain wird der perfekte Start für die 107. Ausgabe der Tour de France.“

Die Tour de France startet in diesem Jahr am 7. Juli in der Vendée. Im kommenden Jahr wird der Grand Départ in Brüssel organisiert. Die Region rund um die belgische Hauptstadt wird 2019 zwei Etappen zum Auftakt der 106. Tour de France ausrichten.

Deutsches Pressebüro A.S.O.
Sandra Schmitz
Veröffentlicht durch Gerhard Plomitzer