Schlagwort-Archiv: Paris Roubaix Rennen der Junioren

Felix Engelhardt mit der Nationalmannschaft bei Paris- Roubaix

Felix Engelhardt mit der Nationalmannschaft bei
Paris- Roubaix.

Am gestrigen Sonntag bestritt Team Auto Eder Bayern Fahrer Felix Engelhardt mit der Nationalmannschaft das Paris Roubaix Rennen der Junioren. Um 11:00 setzte sich das Peloton in Bewegung, es galt eine 111km lange Strecke zu bewältigen, von denen 29km auf Kopfsteinpflaster waren.
Aufgrund von Regen am Vortag aber auch am Morgen waren die Straßen teilweise noch nass, im Laufe des Rennens besserte sich aber das Wetter und es wurde angenehm warm.
Die Startphase gestaltete sich sehr hektisch und sturzträchtig. Felix war zu Beginn hinten im Feld positioniert und war dadurch bei den ersten Pavés nicht in der besten Position. Das Hauptfeld wurde in die Länge gezogen und dadurch schaffte er leider nicht ganz den Sprung nach vorne.

Kurz vor dem Finale gelang es dem jungen Team Auto Eder Bayern Fahrer mit circa 25 anderen Fahrern sich abzusetzen, doch als die Attacken begannen, konnte der junge bayerische Fahrer leider nicht mitgehen und blieb in der zweiten Gruppe. Im Vélodrome angekommen belegte Felix Engelhardt den 30. Platz.

Im Vélodrome meinte Felix zu seiner Leistung: „Mit dem Ergebnis bin ich halbwegs zufrieden, denn mein erstes Ziel, das Rennen nicht vorzeitig beenden zu müssen, habe ich erreicht. Aber es hat mir auch gezeigt, dass die Form noch nicht optimal ist, da ich trotz einwandfrei funktionierendem Rad kein Top-Ergebnis einfahren konnte. Sicherlich ist das aber auch der Tatsache geschuldet, dass ich zu Beginn des Pavés nicht gut genug positioniert war.“

Bilder © Team Auto Eder Bayern