Schlagwort-Archiv: Radsport Radrennen

UCI Marathon Serie Singen /Bettinger qualifiziert sich für die WM

Beim Hegau Bike-Marathon in Singen/H. hat sich Lexware Mountainbiker Matthias Bettinger für die Weltmeisterschaften in Frankreich qualifiziert. Der Breitnauer kam in einen top besetzten Rennen auf Platz 16 ins Ziel. Das Starterfeld, angeführt von Weltmeister Alban Lakata aus Österreich, der schließlich auch gewinnen konnte, machte die 98 Kilometern durch den Hegau zu einer harten Prüfung. „An jeder Hegau-Welle wurden Fahrer aus der Spitzengruppe gespült. Leider war auch ich irgendwann an der Reihe“, erzählte Matthias Bettinger. Dann erlitt der 32-Jährige einen Reifendefekt und musste sich in die nächste Technische Zone retten, bevor er dort sein Vorderrad tauschen konnte, ohne allzu viele Plätze zu verlieren. Kurz vor der Zieldurchfahrt nach der ersten von zwei Runden, rutschte er auf dem staubtrockenen Kurs weg und stürzte. Ein paar Abschürfungen nahm er mit auf die zweite Runde. Allerdings hatte er die verbleibenden 49 Kilometer mehr oder weniger alleine gegen den Wind zu kämpfen. Immer die Top-20-Platzierung im Blick, die ihm die Startberechtigung für die Marathon-WM Ende Juni im französischen Laissac beschert. Das Kämpfen hat sich gelohnt: Platz 16 mit einer Differenz von 19:34 Minuten auf Alban Lakata (3:21:21) reichen für den WM-Start. „Für meinen Einstand in die Langstrecken-Saison kann ich sehr zufrieden sein. Die Form ist gut, ich freue mich auf die nächsten Wochen“, kommentierte Bettinger sein Resultat.

Schleizer Dreieck Jedermann 2016 erstmals mit Cross & Country-Rennen


Am Vorabend des Schleizer Dreieck Jedermann 2016 – Cross & Country-Prämiere am Samstag, den 4. Juni 2016
Im Rahmen des Schleizer Dreieck Jedermann 2016 wird erstmals ein MTB Jedermann Cross & Country-Rennen veranstaltet – die 3. Station des German Cycling Cups ist damit um eine Attraktion reicher !
„Wir haben im Rahmen unserer GCC-Straßenrennveranstaltung nach einer Möglichkeit gesucht, über den traditionell bekannten Renn-Sonntag hinaus ein weiteres Radpublikum anzusprechen. Mit dem Cross & Country-Wettbewerb betreten wir Neuland und hoffen, dass damit auch die „Spezialisten auf losem Untergrund“ auf ihre Kosten kommen. Wir planen einen Cross & Country-Kurs von fünf Runden mit insgesamt 32 km in und um die Schleizer Rennstrecke – der selektiv, schnell und anspruchsvoll ist», so Marko Bias, Veranstaltungsleiter der Stadt Schleiz.

Weiterlesen

BMC Racing Team gewinnt Mannschaftszeitfahren der Tour

Mit einer Sekunde Vorsprung erntete das BMC Racing Team am Sonntag beim Mannschaftszeitfahren seinen zweiten Sieg bei der diesjährigen Tour de France.

Die amtierenden Weltmeister im Mannschaftszeitfahren fuhren auf ihren BMC Timemachines TM01 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 52,09 km/h über den 28 Kilometer langen Kurs und beendeten das Rennen mit der Bestzeit von 32:15 und schlugen den Gesamtführenden Chris Froome und das Team Sky. Das Movistar Team wurde mit einem Rückstand von vier Sekunden Dritter.

Weiterlesen

Andreas Schillinger startet nicht zur 4. Etappe der Tour de France


Andreas Schillinger hat sich in den ersten Tagen der Tour de France einen Infekt zugezogen, der leider einem Start zur 4. Etappe im Wege steht. Der Sechzehnte der diesjährigen Ausgabe von Paris-Roubaix muss damit vor der Kopfsteinpflasteretappe die Tour de France aufgeben. Der 31-jährige beendet zum ersten Mal in seiner Karriere eine Grand Tour vorzeitig.

Weiterlesen