Schlagwort-Archiv: Rund um Schönaich

Das Team Baier verteidigt die Gesamtführung des LBS-Cups

Bilder oder Fotos hochladen
Hannes Baumgarten

Solide Leistung am Ostermontag bei „Rund um Schönaich“
Das Team Baier Corratec Landshut trat auch am Ostermontag schon wieder ins nationale Renngeschehen ein. Der Osterklassiker „Rund um Schönaich“ ist eines der beliebtesten, eines der populärsten und sicher eines der härtesten Straßenrennen im Kalender der Baier Equipe.

Vorjahreszweiter Hannes Baumgarten verpasst die Top 10 knapp und wird 11, Bilanz positiv! Mit einem 200 Mann starken KT/A/B Feld, 144 km, viel Wind und einstelligen Temperaturen, dazu Profiteams aus Dänemark, Belgien, Tschechien und Österreich sowie zahlreichen deutschen Profis hatte das Team eine Mammutaufgabe, die sie gut bewältigte. Sie schaffte es, alle wichtigen Gruppen zu besetzen. Baumgarten fuhr in einem starken Finale aus dem Hauptfeld heraus auf Platz 11.
„Nach den ersten Rennen in Leonding und Frankreich, einem langen, harten Trainingslager am Gardasee sowie der erfolgreichen Verteidigung der Gesamtführung im LBS Cup haben sich die Jungs ein paar Tage Ruhe redlich verdient, bevor wir in Zusmarshausen am kommenden Sonntag wieder vorne mitmischen werden!“ so ein zufriedener Team Manager Willi Baier nach dem Rennen.
Bilder oder Fotos hochladen
SchlichenmaierSchönaich

Bildnachweis: Uli Hugger

Team Auto Eder Bayern auch in Schönaich auf dem Podium: Angriffslustiger Florian Gindhart Dritter


Eine Woche nach dem Sieg in Zusmarshausen hat das Team Auto Eder Bayern am Ostermontag bei der 41. Auflage des Frühjahrsklassikers «Rund um Schönaich» beinahe nahtlos an diesen Erfolg anknüpfen können und mit Platz drei durch Florian Gindhart erneut überzeugt. Trotz starken Auftritts verschenkte das Nachwuchsteam einen möglichen weiteren Sieg dabei allerdings früh. Schon in der zweiten von  zehn Runden hatten sich zwei Fahrer absetzen können, die den Sieg auch unter sich ausmachten. «Das haben wir etwas verschlafen», so Gindhart selbstkritisch.

Weiterlesen