Schlagwort-Archiv: Songezo Jim

MARECZKO TAKES FIRST WIN, JANSE VAN RENSBURG MOVES INTO THE LEAD

Bilder oder Fotos hochladen

REMBAU – In a very eventful stage 6 in the 21st Le Tour de Langkawi, Jakub Mareczko of Southeast claimed his first ever victory in the Malaysian event he’s taking part in for the second time while a mechanical incident with 6km to go deprived Colombia’s Miguel Angel Lopez from Astana of the overall lead. South Africa Reinardt Janse van Rensburg racing for Dimension Data took over although he was victim of a crash with 500 metres to go, which prevented him from contesting the stage victory he was looking for. Juraj Sagan of Tinkoff and Dylan Page from Roth finished second and third respectively in Rembau.

It was a very different stage from the scenarios Le Tour de Langkawi is used to. Songezo Jim (Dimension Data), Michael Gogl (Tinkoff), James Oram (One Pro Cycling), Mirco Maestri (Bardiani-CSF), Tim Scully (Drapac), Gong Hyo Suk (KSPO), Amirul Mazuki (Terengganu), joined by Giuseppe Fonzi (Southeast) formed a breakaway after ten kilometres of racing. They were about to get caught by the peloton led by Unitedhealthcare but Maestri and Gong insisted. They were reinforced by Adrien Niyonshuti (Dimension Data), Gogl again, Tanner Putt (Unitedhealthcare) and Julen Amezqueta (Southeast).

Weiterlesen

Santos Tour Down Under

Bilder oder Fotos hochladen
Bilder oder Fotos hochladen

Cameron Meyer eyes the overall GC
Team Dimension Data for Qhubeka will get its World Tour campaign underway at the season opening Santos Tour Down Under, which takes place from the 17-24 January in Adelaide, Australia.

After Cameron Meyer, Nathan Haas and Mark Renshaw got us off to a great start at the Australian National Road Champs last week, our African Team are motivated to make an impression at our first UCI World Tour event of 2016.

Once again the Santos Tour Down Under will get underway with the curtain raising People’s Choice Classic Criterium on Sunday 17 January. The stage race then officially gets underway on Tuesday the 19th, and ends after 6 stages on Sunday 24th. Stage 5 is expected to be the race defining stage as it ends with two ascents up Willunga Hill. The remaining 5 stages have options for both the opportunists and sprinters.

Weiterlesen

MTN-Qhubeka p / b Samsung: Frohes neues Jahr!

Die Saison 2015 beginnt und wir bei MTN-Qhubeka p / b Samsung können es nicht erwarten, mit den Rennen zu beginnen. Wir waren in der Lage, unseren Dienstplan zu stärken und brachten einige neue Partner an Bord. Gemeinsam wollen wir das Bewußtsein für das Qhubeka Projekt im Hinblick auf die Entwicklung des afrikanischen Radfahrens und die fruchtbare Zusammenarbeit globalisieren, und auch gemeinsam unsere ehrgeizigen Ziele verwirklichen. Nelson Mandela sagte einmal “Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern, [...], da er die Macht hat, Menschen zu vereinen!” Legt die Bedeutung dieser Worte in die richtige Perspektive, so beschreibt sie unsere Motivation für die kommenden Monate.

Weiterlesen

Niyonshuti, Van Zyl & Jim Renew unterschreiben Verträge mit MTN Qhubeka

Team MTN Qhubeka-p / b Samsung freut sich, die Verträge mit Adrien Niyonshuti, Johann van Zyl und Songezo Jim in 2015 zu verlängern.

Niyonshuti ist eines der ältesten Mitglieder des Teams MTN Qhubeka, nach seinem Eintritt in den Kader im Jahr 2009. Jim trat in das Team von Beginn der Saison 2012 an ein, während Van Zyl dazu stieß, als das Team zum Pro-Continental Team wurde am Beginn der letzten Saison. Als das Team mehr World Tour Rennen in der nächsten Saison anstrebte, hat jeder von diesen talentierten Fahrern weiterhin seine Karriere bei MTN Qhubeka fortgesetzt, es ist eine spannende Perspektive für afrikanisches Radfahren.

Weiterlesen

Vorschau: Trofeo Laigueglia

Challange Maiorca 2014Challange Maiorca 2014Challange Maiorca 2014Challange Maiorca 2014

Team MTN – Qhubeka p / b Samsung wird zu der Trofeo Laigueglia an diesem Freitag nach einem erfolgreichen Debüt in den italienischen Rennen der vergangenen Saison zurück sein. Gerald Ciolek beendete mit einem guten fünften Platz im letzten Jahr, als das Team seine ersten Europa-Rennen als Profi Continental Team übernahm. In diesem Jahr wird Ciolek die Ruta Del Sol fahren und so wird es auch für dem jungen Italiener Kristian Sbaragli sein, um das Team zu führen, während der Trofeo Laigueglia .

Im Gespräch mit Sportdirektor Jens Zemke , rechtfertigt Zemke Sbaragli’s Führungsrolle ” Kristian verdient die Chance, das Team fährt für ihn, nach einer starken Leistung und einem Top- Ten Platz in der Mallorca-Challenge . Er machte einen großen Schritt und wenn er beim Klettern stark genug ist haben wir einen schnellen Mann für die Abfahrt ” . Team MTN – Qhubeka p / b Samsung will nicht, alle ihre Fahrer in einem Bewerb einsetzen aber, Jay Thomson von SA kommend, mit zwei Medaillen von den Nationals. Er wird auch motiviert sein und könnte vielleicht in einem Rennen wie diesem überraschen “, sprach Zemke .

Weiterlesen

Sieg für Ferekalsi Debesay in Gabun

MTN_Team02332_copy78472e

Nach Erhalt der enttäuschenden Nachricht des Ausschlusses vom diesjährigen Giro d’Italia, hatte Ferekalsi Debesay an anderer Stelle Glück, als er den ersten Sieg der Saison in La Tropicale Amissa Bongo am Donnerstag errang . Der eritreische Fahrer war Teil einer Ausreißergruppe, der seine Rivalen im Ziel überlistete.

Weiterlesen