Schlagwort-Archiv: Thomas Hellriegel

Großes Jubiläum im indeland

Bereits zum 10. Mal erobern die Triathleten die Region beim indeland-Triathlon

· Teilnehmerrekord: Jubiläumsauflage lockt noch mehr Sportler ins indeland

· Hochkarätiges Starterfeld mit Top-Athleten: Titelverteidiger Johann Ackermann und Astrid Stienen wieder am Start

· Sportliches Familienfest für die Region

· Etablierte Veranstaltung dank starker Partner

· Neue Homepage zum Jubiläum

Bereits zum zehnten Mal werden sich am 25. Juni die Triathleten auf ihren sportlichen Weg durchs indeland machen. Auf die Schwimmstrecke im Blausteinsee folgt die eindrucksvolle Radfahrt auf gesperrter Strecke durch die Tagebauregion Inden, bevor im Römerpark in Aldenhoven noch die nötigen Laufkilometer für den 10. indeland-Triathlon absolviert werden. Landrat Wolfgang Spelthahn, Schirmherr der Veranstaltung, freut sich bereits auf die Jubiläumsauflage und blickt auf die letzten Jahre zurück: „Der indeland-Triathlon ist eine sportliche Erfolgsgeschichte. Dass wir nun die zehnte Auflage veranstalten können, ist Zeichen einer partnerschaftlichen und kontinuierlichen Zusammenarbeit aller Beteiligten. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei unseren Partnern, RWE Power, der Sparkasse Düren sowie F&S Solar und vor allem bei den vielen ehrenamtlichen Helfern – rund 450 sind es in jedem Jahr wieder – bedanken“, so der Vorsitzende der veranstaltenden Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH, Wolfgang Spelthahn. Über die Jahre hat sich der indeland-Triathlon kontinuierlich weiterentwickelt, die Teilnehmerzahlen Schritt für Schritt gesteigert und den Service für Athleten und Zuschauer weiter ausgebaut. „Heute ist der indeland-Triathlon ein sportliches Volksfest für die ganze Region“, so Spelthahn. Zahlreiche Spitzensportler wie Marcel Wüst, Thomas Hellriegel oder Yvonne van Vlerken waren schon im indeland zu Gast. Und auch in diesem Jahr werden die Top-Athleten und Vorjahressieger Johann Ackermann und Astrid Stienen ihren Titel verteidigen und über das indeland den Weg zur Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii im Oktober suchen. „Es ist uns eine große Ehre, dass die Sportler gerne wieder zu uns zurückkommen und uns damit eine gelungene Veranstaltung attestieren“, so Spelthahn. „Besonders schön: Es sind nicht nur die Top-Athleten, sondern vor allem auch die vielen Hobbysportler, die Jahr für Jahr dabei sind und die Veranstaltung ausmachen.“

470.000 Rad-Kilometer durchs indeland: Sportler entdecken Region und machen sie über die Grenzen hinaus bekannt

Rund 11.500 Sportler haben so in den vergangenen neun Jahren das indeland entdeckt. Dabei sind sie rund 470.000 Kilometer durch das indeland Rad gefahren, haben ca. 102.000 Kilometer Laufstrecke in Aldenhoven absolviert und sind 12.000 Kilometer durch den Blausteinsee geschwommen. „Eine bessere Werbung für das indeland kann es kaum geben. Der Triathlon unterstreicht den Aspekt des hohen Freizeit- und Erholungswertes und macht die Marke „indeland“ auch über die Grenzen der Euregio und Nordrhein-Westfalens hinaus bekannt“, sagt Jens Bröker, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH.

Weiterlesen

Bereits zum 10. Mal: indeland-Triathlon lockt Sportler in die Region

Bereits zum 10. Mal: indeland-Triathlon lockt Sportler in die Region

Jetzt zum sportlichen Dreikampf für 2017 anmelden und bis Ende des Jahres Frühbucherrabatt sichern

Am 25. Juni messen sich 2017 die Triathleten beim 10. Indeland-Triathlon. Wer sich noch bis Jahresende zu einer Teilnahme entschließt, ist sicher bei der Jubiläums- Auflage des Sportevents dabei und kann auch noch vom Frühbucher-Rabatt profitieren.

Ein Start über die Volksdistanz kostet bis zum 31. Dezember 30 Euro, ab 1. Januar 35 Euro. Für die Kurzdistanz fallen 45 Euro an (ab 1. Januar 50 Euro). Das Startgeld für die Mitteldistanz beläuft sich auf 70 Euro, später 80 Euro. Auch bei den Staffeln kann man mit einer frühen Anmeldung sparen. Die Volksdistanz-Staffel kostet 40 Euro (ab 1. Januar 45 Euro), die Kurzdistanz-Staffel 55 Euro (später 60 Euro) und die Mitteldistanz-Staffel 80 Euro (später 90 Euro).

In mittlerweile schon erprobter Weise wird die Schwimmstrecke des indeland-Triathlons im Blausteinsee in Eschweiler absolviert. Die Radstrecke führt durch die beeindruckende Tagebau-Landschaft und weiter nach Aldenhoven. Dort steht die abschließende Laufstrecke auf dem Programm, die die Sportler zum Ziel im Römerpark führt. Auch bei der zehnten Auflage werden wieder eine Volksdistanz (500 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen), Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen/48 km Radfahren/10 km Laufen) und für die Topathleten eine Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen/88 km Radfahren/20 km Laufen) angeboten. Alle Disziplinen können auch als Staffel absolviert werden.

Die Online-Anmeldung ist unter www.indeland-triathlon.de möglich. Für die ambitionierten Sportler lohnt sich zudem ein Blick auf die Prämien, die an die Sieger ausgeschüttet werden. Die Siegerin und der Sieger erhalten 1.800 Euro, der Zweite 1.200 Euro und der Dritte 600. Das indeland kann sich also wieder auf spannende Duelle mit Top-Athleten freuen. Auch auf der Kurzdistanz gibt es Geldprämien für die Plätze eins bis drei. (Sieger: 300 Euro, Zweiter: 200 Euro, Dritter: 100 Euro). 2015 war unter anderem die Niederländerin Yvonne van Vlerken, mehrfache Ironman-Siegerin und ehemalige Weltrekordlerin über die Langdistanz, im indeland am Start. Im Jahr zuvor konnten sich die Teilnehmer mit Thomas Hellriegel, messen. Der mehrfache Ironman Sieger war unter anderem der erste Deutsche, der den traditionsreichen Ironman auf Hawaii gewinnen konnte. Und auch 2017 werden wieder Top-Athleten an den Start gehen.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum 10. indeland-Triathlon unter www.indeland-triathlon.de

Übersicht 10. indeland-Triathlon

Disziplinen und Preise:

Volkstriathlon (500m Schwimmen/20 km Rad/5 km Laufen): 30 Euro (ab 1. Januar 35 Euro)

Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen/48 km Rad/10 km Laufen): 45 Euro (ab 1. Januar 50 Euro)

Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen/88 km Rad/20 km Laufen): 70 Euro (ab 1. Januar 80 Euro)

Staffeln:

Volkstriathlon-Staffel: 40 Euro (ab 1. Januar 45 Euro)

Kurzdistanz-Staffel: 55 Euro (ab 1. Januar 60 Euro)

Mitteldistanz-Staffel: 80 Euro (ab 1. Januar 90 Euro)

Der indeland-Triathlon wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für 2017.

indeland-Triathlon feiert runden Geburtstag

Jetzt zum sportlichen Dreikampf für 2017 anmelden und bis Ende des Jahres Frühbucherrabatt sichern

Bilder oder Fotos hochladen

Am 25. Juni 2017 feiert der indeland-Triathlon einen runden Geburtstag. Bereits zum 10. Mal werden die rund 1.500 Triathleten am Blausteinsee in Eschweiler ihren sportlichen Dreikampf starten. Nach dem Schwimmen geht es auf das Fahrrad und auf die große Runde durchs indeland – ein Stück Strecke verläuft dabei auch über das Tagebau-Gelände, welches an diesem Tag exklusiv und nur für die Radfahrer geöffnet wird. Die Laufstrecke führt die Sportler dann durch Aldenhoven zum Ziel im Römerpark, wo sie ausgiebig vom Publikum für ihre Leistung gefeiert werden. Landrat Wolfgang Spelthahn, Schirmherr der Veranstaltung, freut sich bereits auf die Jubiläumsauflage: „Der indeland-Triathlon ist eine Erfolgsgeschichte. Jahr für Jahr finden mehr Sportlerinnen und Sportler ins indeland und wer einmal dabei war, kommt gerne wieder. Der indeland-Triathlon ist beste Werbung für unsere schöne Region“, so Spelthahn.

Weiterlesen

9. indeland-Triathlon: Jetzt zum sportlichen Dreikampf für 2016 anmelden und bis Ende des Jahres Frühbucherrabatt sichern

Bilder oder Fotos hochladen
Start beim 8. Indeland-Triathlon 2015 Foto: MMP

Am 19. Juni messen sich 2016 die Triathleten beim 9. Indeland-Triathlon. Wer sich noch bis Jahresende zu einer Teilnahme entschließt, ist sicher bei der 9. Auflage des Sportevents dabei und kann auch noch vom Frühbucher-Rabatt profitieren.

Ein Start über die Volksdistanz kostet bis zum 31. Dezember 30 Euro, ab 1. Januar 35 Euro. Für die Kurzdistanz fallen 45 Euro an (ab 1. Januar 50 Euro). Das Startgeld für die Mitteldistanz beläuft sich auf 70 Euro, später 80 Euro. Auch bei den Staffeln kann man mit einer frühen Anmeldung sparen. Die Volksdistanz-Staffel kostet 40 Euro (ab 1. Januar 45 Euro), die Kurzdistanz-Staffel 55 Euro (später 60 Euro) und die Mitteldistanz-Staffel 80 Euro (später 90 Euro).

In mittlerweile schon erprobter Weise wird die Schwimmstrecke des indeland-Triathlons im Blausteinsee in Eschweiler absolviert. Die Radstrecke führt durch die beeindruckende Tagebau-Landschaft und weiter nach Aldenhoven. Dort steht die abschließende Laufstrecke auf dem Programm, die die Sportler zum Ziel im Römerpark führt. Auch bei der achten Auflage werden wieder eine Volksdistanz (500 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen), Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen/48 km Radfahren/10 km Laufen) und für die Topathleten eine Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen/88 km Radfahren/20 km Laufen) angeboten. Alle Disziplinen können auch als Staffel absolviert werden.

Weiterlesen

Lifestyle Würzburg Triathlon Wandkalender 2016 mit Thomas Hellriegel als Sieger

Der Würzburger Triathlon wurde hier wie ich finde sehr schön in Szene gesetzt. Bei seiner neunten Austragung rund um den Erlabrunner See konnte Veranstalter Jürgen Schweighöfer auch den ehemaligen Weltmeister auf der Ironman Distanz Thomas Hellriegel begrüßen, der dann auch mit Siegerfoto das Deckblatt ziert. Zum bestellen einfach auf das Bild klicken.Man kann ihn aber auch im Buchhandel bestellen. Siehe ISBN Nummern unten.

529854_2

529854_15

DIN A5 Tisch 978-3-664-59203-6 18,90 €
DIN A4 Wand 978-3-664-59201-2 19,90 €
DIN A3 Wand 978-3-664-59200-5 29,90 €
DIN A2 Wand 978-3-664-59202-9 49,90 €

Thomas Hellriegel gewinnt Triathlon Würzburg

Thomas Hellriegel gewann die Mitteldistanz rund um den Erlabrunner See. Hellriegel ist der erste deutsche Sieger des Ironman Hawaii und damit Weltmeister auf der Triathlon-Langdistanz (1997) und hat auch nach 18 Jahre später nichts verlernt. Der Traditionstriathlon in Mainfranken wurde von Jürgen Schweighöfer und seinem Team hervorragend organisiert und auch das Wetter spielte mit.

Weiterlesen

Thomas Hellriegel startet beim 7. indeland-Triathlon

Erster deutscher Ironman Hawaii Sieger geht im indeland an den Start – Frühbucherrabatt für alle Teilnehmer bis Ende Dezember
Bei der siebten Auflage des indeland-Triathlon wird auch der erfolgreichste deutsche Triathlet auf der Langdistanz an den Start gehen. Thomas Hellriegel, 1997 erster Deutscher Ironman Sieger auf Hawaii, hat seine Teilnahme für den 15. Juni 2014 zugesagt. In seiner beeindruckenden Karriere nahm Hellriegel insgesamt elf Mal auf Hawaii teil, sechs Mal war er dabei bester deutscher Starter. Seine besondere Stärke auf der Radstrecke brachte ihm den Spitznamen „Hell on wheels“ ein und dies will er auch im indeland zeigen. „Ich suche gerne nach neuen Herausforderungen, besonders die Radstrecke durch die Tagebauregion reizt mich am indeland-Triathlon“, erzählt Hellriegel.

Weiterlesen