Schlagwort-Archiv: Trainingslager

rad-net ROSE Team bereitet sich im Mallorca-Trainingslager auf die Saison vor


Foto: Rad-net Rose Team
Die Straßenfahrer des rad-net ROSE Teams sind am Wochenende mit einem Trainingslager auf Mallorca in die Saison 2017 gestartet. Unter der Leitung des Sportlichen Leiters Ralf Grabsch bereiten sich Bastian Flicke, Konrad Geßner, Felix Groß, Patrick Haller, Tobias Nolde, Sven Reutter, Nils Schomber und Jan Tschernoster bis zum 27. Februar auf die bevorstehenden Aufgaben vor.

«Die Rennfahrer sind gut durch den Winter gekommen und schon gut vorbereitet, die meisten waren ja schon im Dezember und Januar im Trainingslager. Darauf wollen wir jetzt aufbauen und fit in die Saison starten», sagt Grabsch, der sich auch mit den ersten Trainingstagen zufrieden zeigte: «Die ersten Tage sind gut verlaufen.»

Für fünf Rennfahrer des rad-net ROSE Teams geht es dann direkt von Mallorca nach Kroatien zum Renneinsatz. Dort stehen für Flicke, Geßner, Haller, Reutter und Tschernoster am 1. beziehungsweise 4. März die beiden Eintagesrennen der UCI-Kategorie 1.2 Trofej Umag und die Trofej Porec auf dem Programm. Weiter geht es dann am 12. März in den Niederlanden mit dem Dorpenomloop Rucphen, ebenfalls ein Rennen der UCI-Kategorie 1.2.

Die Bahnfahrer des rad-net ROSE Teams – mit Ausnahme von Nils Schomber, der auch auf Mallorca ist – bereiten sich derweil mit der deutschen Nationalmannschaft auf die Bahn-Weltmeisterschaft vor. Jasper Frahm, Lucas Liß, Theo Reinhardt, Kersten Thiele und Domenic Weinstein sind seit einigen Tagen in Südafrika.

Perfekte Arbeit: Team Auto Eder Bayern legt auf Mallorca Grundlagen: 1200 anspruchsvolle Kilometer für eine spannende Saison


Mit Abschluss des Frühjahrstrainingslagers auf Mallorca ist das Team Auto Eder Bayern der neuen Saison einen entscheiden Schritt näher gekommen. Wenige Tage nachdem das Team BORA – Argon 18 von Ralph Denk seine Saisonvorbereitung und die ersten Rennkilometer auf der Baleareninsel erfolgreich abgeschlossen hatte, bezog Denks Nachwuchsmannschaft das Quartier der Profis, um unter südlicher Sonne Kilometer zu sammeln. «Eine erstklassige Infrastruktur, meist perfektes Wetter und nicht zuletzt die gute Anbindung mit Flügen – Mallorca ist für das Training im Frühjahr einfach ideal», so Denk. Diese Bedingungen wusste das Team Auto Eder Bayern unter Leitung von Trainer Christian Schrot auch zu nutzen: «Das Trainingslager ist in diesem Jahr echt optimal verlaufen», so Schrot. «Wir haben alle Ziele erreicht, die wir uns gesetzt hatten, und das Trainingslager hat das Team weiter gefestigt. Das gibt Zuversicht für die kommende Vorbereitung.»

Weiterlesen

Team Stölting Service Group präsentiert neues Trikot für die Saison 2016


Das Team Stölting Service Group präsentiert sein neues Trikot für die Saison 2016. Für das Design und die Herstellung des Rennoutfits für das neue deutsche Pro-Continental Team zeigt sich die Firma CUORE of Switzerland verantwortlich.

Der neue Team-Namensgeber bringt auch neue Farben mit auf das Trikot, mit Blau, Weiß und Schwarz findet sich hier die Farbgebung des Hauptsponsors Stölting Service Group wieder. Zusätzlich sind die Co-Sponsoren, Radhersteller ROSE, Purax Großhandel und Orange Colum in das Rennoutfit integriert.

Weiterlesen

Elf intensive Arbeitstage für IAM Cycling auf Mallorca

IAM Cycling fängt die Saison 2015 mit dem gleichen Enthusiasmus an, den sie seit dem Anfang im Feld im Januar 2013 zeigt. Mit ihrer World Tour-Lizenz, welche die von Michel Thétaz, CEO von IAMFUNDS.CH, gegründete Mannschaft Anfang Dezember von der Union Cyclist Internationale erhalten hat, will sie ihre Progression in der Weltelite fortsetzen. Die sportliche Leitung des einzigen Schweizer Profiteams hat sich optimal vorbereitet, um dies zu erreichen. Nach einem ersten Trainingslager Mitte Dezember auf Mallorca kehrt IAM Cycling mit 22 Rennfahrern für 11 Tage auf die gleiche balearische Insel zurück. Nur die 7 Teammitglieder, die an der Dos Santos Tour Down Under, dem ersten World Tour Rennen des Jahres teilnehmen, sind nicht dabei.

Weiterlesen

Klaus Jesse hat noch Plätze frei für sein Trainingslager in Nordspanien

Hier sein Text:
“Hi Flyer,
Hier möchte ich allen Radsportlern, deren email ich habe, ebenfalls die entsprechenden Infos geben und freue mich über jede Rückmeldung, noch mehr natürlich eure Teilnahme. Bitte informiert auch Freunde und Bekannte, oft kommen ja kleinere Gruppen in einer Größeren Gruppe zusammen, und je mehr wir werden, desto vielfältiger sind die Möglickeiten, Leistungs – bzw. Umfangsgruppen zu bilden, die ja sogar täglich wechseln können.
Insbesondere haben sich bereits 4 Jugendliche im Alter von 16 bzw. 17 Jahren interessiert, wir sind aber auch offen für Lizenzsportler bis A – Klasse, Hobbyfahrer, Senioren, Triathleten und Mountainbiker. Wir finden für jeden die passende Dosierung der Belastung.

Infos zum Trainingslager Nordspanien über Silvester
ich hoffe, ich habe eure Geduld nicht überstrapaziert und ihr hattet einen guten Start in die Saison 2015 seit 1.11.2014
27.12. bis 6.01.2015, Abfahrt 26.12. 22 Uhr ab Weinheim, Engelbrecht – Haus in der Breslauer Strasse, wer weiter südlich wohnt kann irgendwo an die A 5 kommen.
Kosten: 38,- €/Tag Halbpension im DZ im Hotel Xons in Empuriabrava mal 9 = 342,- € plus Fahrtkosten. Für den Bus rechne ich mit ca. 750,- – 800,- €, Benzin für ca. 2500 km plus Autobahnmaut, macht ca. 100 – 110 € pro Person wenn wir den Bus voll bekommen.Ich selbst war schon ungefähr 12 Mal in Nordspanien, einige aus meinen früheren Vereinen waren 5 – 6 Mal dabei. Jeder ist frei in seiner Belastungswahl, km – Umfang. Wir starten jeden Tag um 10 Uhr gemeinsam und fahren 3 – 5 Stunden. Manche hängen noch was dran, andere kürzen ab, jeder wie es seinem Alter und Leistungsstand entspricht. Bisher war es jedes Mal 10 Tage trocken, ein – oder zweimal ein halber Regentag, allerdings auch fast jedes Mal 2 Tage mit extrem starkem Wind. Die Streckenprofile sind relativ flach, da wir mehrheitlich Grundlagenausdauer fahren wollen, es gibt aber auch knackige Anstiege, wer will. Ideal wäre natürlich, wenn wir immer Doppelbelegungen pro Zimmer hinbekommen, Einzelzimmer kostet Aufpreis.
Jedes Zimmer hat kostenlos wifi.
Supermarkt ist 100 m weg. Meer 200 m.
Falls ich was vergessen habe, bitte nachfragen!
Hasta la vista,

Klaus Jesse

Diplomtrainer Radrennsport

0172 – 8138614

Zollinger rollt auf Storck Rädern über Mallorca


Mit Beginn der neuen Trainingssaison wird der renommierte Radreiseveranstalter Zollinger Radsportreisen an seinen Standorten Colonia Sant Jordi und Peguera ab Februar 2015 auf Mallorca Storck Mieträder anbieten. Zollinger Radsportreisen ist der Nachfolger des populären Reiseveranstalters Gusti Zollinger, der sich nicht nur auf Mallorca einen Namen als Komplettanbieter von Radsportreisen für anspruchsvolle Freizeitathleten gemacht hat.

Weiterlesen

WINTERTRAINING AUF KRETA

Ausser der Organisierung von internationalen Sportveranstaltungen, bieten wir ab Februar 2013 auch Radsportferien auf Kreta für Athleten unterschiedlicher Ansprüche an.Kreta ist der ideale Standort sowohl für Hobbyradler als auch für Radprofis, insbesondere in den Monaten von Februar bis Mai, also der Haupttrainingszeit für Radsportler. Wir können Ihren gesamten Aufenthalt organisieren, inklusive Ihrem Flug und ausgewählten Radsporthotels. Während Ihres Aufenthaltes wird Sie unser Team mit allen gewünschten Dienstleistungen sehr professionell betreuen: Radvermietung, Streckenauswahl mit Trainerbegleitung, Wellness etc.

Weiterlesen