Schlagwort-Archiv: World Press Cycling Championships

RiderMan und Journalisten Weltmeisterschaften (WPCC) vom 29.9.- 1.10.2017 in Bad Dürrheim

Freie Verwendung der angehängten Pressefotos!

# Mit Feinarbeit und Schwarzwälder Präzision: „Junghans“ ist neuer Partner von RiderMan und der WPCC 2017
# Hochwertige Klassiker-Uhren als Ehrenpreise

Schwarzwälder Wurzeln verbinden. Der Schramberger Uhrenhersteller „Junghans“ ist ab sofort der offizielle Zeitmesser des RiderMan und der Journalisten-Weltmeisterschaft WPCC 2017. Mit Junghans als neuem Partner gelang den Sauser-Brüdern Rik und Kai von der Sauser Event GmbH fast ein kleiner Coup. Den Status des „Official Timekeeper“ hatte die 1861 gegründete Firma „Junghans“ aus dem Schwarzwald bereits schon einmal inne. 1972 revolutionierte „Junghans“ die Zeitmessung bei den olympischen Spielen in München mit Startpistolen, Lichtschranken und den weltweit ersten farbigen Zielfotos.

Weiterlesen

“World Press Cycling Championships” vom 29.9.bis 1.10.2017 im Rahmen des Riderman in Bad Dürrheim

Bilder oder Fotos hochladen
Walter Rottiers (WPCC-Präsident), Kai und Rik Sauser (Veranstalter Sauser Event GmbH). Lena Klatt und Markus Spettel (WPCC Gastgeber, Kur und Bäder GmbH Bad Dürrheim)

18. Radsport-Weltmeisterschaften der Journalisten (World Press Cycling Championships) werfen ihre Schatten voraus
Deutschlandpremiere vom 29.9. bis 1.10.2017 in Bad Dürrheim/Schwarzwald

Was haben der Riderman und die “World Press Cycling Championships” (WPCC), also die Radsport-Weltmeisterschaften der Medienvertreter, 2017 gemeinsam? Für beide ist es die 18. Ausgabe und beide finden zeitgleich vom 29. September bis 1. Oktober auf den fast identischen Strecken rund um Bad Dürrheim und dem schönen, welligen bis bergigen Südschwarzwald statt.

Über 200 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwarten die Brüder Kai und Rik Sauser von der Sauser Event GmbH und die Kur und Bäder GmbH Bad Dürrheim zur Journalisten-WM, die erstmals in Deutschland ausgetragen wird. „Ohne Zweifel ist das vor allem für die Region, den Kreis, den Schwarzwald eine richtig geile Sache und natürlich auch für den Riderman selbst, in dessen Rahmen die Weltmeisterschaft integriert sein wird“, ist Rik Sauser stolz. Nicht zuletzt punktet der Weltmeisterschaftsort auf der Baar dann auch mit seiner perfekten geografischen Lage im Herzen von Europa. Dabei profitieren die Medien-Radsportler direkt von der idealen und hoch professionellen Infrastruktur des Riderman. Selbstverständlich warten auf die Journalisten auch eine angemessene Eröffnungszeremonie am Donnerstag, 28. September 2017 und in der Folge ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ausflügen abseits der Rennstrecken.
Bilder oder Fotos hochladen
Riderman Pressemotiv

Weiterlesen