Team Lotto Kern-Haus: Huppertz fährt ins Trikot des besten Sprinters

Gleich zu Beginn der Rundfahrt “Tour du Loir et Cher E Provost” (UCI 2.2) zeigte Joshua Huppertz einen bärenstarken Auftritt. Er gewann alle Zwischensprints und konnte im Finale auf Platz 6 fahren, was ihn in der Gesamtwertung auf den 4. Rang bringt und zum Träger des Sprinttrikots macht.

Zur Rundfahrt “Tour du Loir et Cher E Provost” (UCI 2.2) geht es diese Woche für Daniel Westmattelmann, Joshua Huppertz, Raphael Freienstein, Richard Weinzheimer, Fabian Schormair und Joshua Stritzinger. Rund um das französische Städtchen Blois an der Loire sind bis Sonntag 5 Etappen unter die Räder zu nehmen.

Am heutigen Mittwoch stand die erste Etappe auf dem Programm. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein wurde das ca. 180 Fahrer grosse Feld auf einen flachen 154km-Kurs mit 2 Sprint- und einer Bergwertung geschickt. Nach einer schnellen Anfangsphase bildete sich eine 7-köpfige Spitzengruppe mit Joshua Huppertz. Der maximale Vorsprung betrug 4 Minuten. Huppertz konnte sich die wertvollen Zwischensprints sichern und gewann dadurch 6 Sekunden für die Gesamtwertung.

In der Endphase setzte er dann alles darauf, die Gruppe ins Ziel zu retten um eine Vorentscheidung für die Gesamtwertung herbeizuführen. Dadurch gelang es der Gruppe 45 Sekunden vor dem Hauptfeld auf die Zielgerade zu rollen und den Sieg unter sich auszumachen. Huppertz kam auf einen guten 6. Platz und liegt derzeit im Gesamtklassement auf Rang 4. Durch die Zwischensprints ist er momentan Träger des Sprinttrikots.

Bilder Ihr Presseteam
TEAM LOTTO KERN-HAUS

ONLINE UNTER:

http://www.team-lotto-kernhaus.de

http://facebook.com/Teamlottokernhaus