Team Vorarlberg ist gerüstet für 2015 – Mannschaftstreffen


Der wiederum sehr international aufgestellte Kader mit der stattlichen Anzahl von 14 Fahrern und 15 Betreuern hat sich die vergangenen Tage in Gargellen sehr frühzeitig für die Saison 2015 getroffen. Ein dichtgedrängtes Programm wurde absolviert in welchem neben den internen Abläufen, auch der Bereich hinsichtlich Saisonplanung besprochen und fixiert werden konnte. Zudem kam der Spaß in den verschneiten Alpen nicht zu kurz – das Team ist bereit!

Stimmung pur – sowohl teamintern, als auch draußen in der leicht verschneiten Bergwelt von Gargellen. Auf Einladung der Familie Rhomberg war man zu Gast im wunderschönen Hotel Madrisa. Der Sonntag gehört ganz der Theorie. Nach der Vorstellungsrunde wurden die internen Abläufe besprochen. Die neuen Fahrer und Betreuer wurden in die Gewohnheiten und Standards des Teams eingeweiht.

Auf in die Berge – vom Hotel Madrisa hinauf zur Ronggalpe!

Absolut nicht der Standard für ein Radrennteam dann der Montag. Nach dem Frühstück war ursprünglich ein Schitag geplant, welcher kurzum in eine Bergtour umgewandelt wurde, da zu wenig Schnee für das Wedeln im kalten Weiß vorhanden war. Werner Salmen, welcher für die Organisation der Tage verantwortlich war, hat gemeinsam mit drei Männer der Bergrettung Gargellen eine mehr als imposante Tour auf die Ronggalpe organisiert. Neben erfrischenden Getränken genossen Victor de la Parte, Akinori Yamamura und Aldo Ilesic das erste Mal die traditionellen Vorarlberger Käsespätzle von Marina und „Käschpi“!

Am Abend standen die Rennplanung und der technische Teil im Vordergrund. Es wurde Maß genommen für die kommende Saison!

Die Fahrer sind allesamt bis über die Ohrenspitzen motiviert – nicht zuletzt wegen der Schlussetappe der kommenden Österreich Rundfahrt in Bregenz. Die Mischung der jungen und arrivierten Fahrer scheint bereits jetzt schon hervorragend zu funktionieren. In diese Kerbe schlug auch das Betreuerteam welches fast komplett mit von der Partie war. Es geht in die 17. Saison „Team Vorarlberg“!

RTV Vorarlberg war live dabei unter folgendem Beitrag https://www.youtube.com/watch?v=YIZNJ0NAEng&feature=em-upload_owner

Team Vorarlberg wünscht sportliche und frohe Weihnachten!

Die gesamte Mannschaft wünscht bereits jetzt schon allen eine besinnliche und frohe Vorweihnachtszeit. Die Fahrer holen sich nun abseits von Keksen und Kalorien den Schliff für die kommende Saison auf den Straßen in ihrer Heimat, aber auch in wärmeren Gefilden rund um den Globus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei × = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker