Zwei weitere Landesmeistertitel für BMC Rookies

Tim Wollenberg ist nun auch bayerischer U15-Meister im Uphill-Fahren und MTB-Sprint. Auch die Teamkollegen Lars Hemmerling, Ferdinand Herrlich und Noah Rupp waren erfolgreich unterwegs.

Zuerst startete Tim samstags bei gutem Wetter an der Kampenwand am Chiemsee. Die U15 sollte für den Uphill-Wettbewerb eine leicht verkürzte Strecke von 4,5 km mit 500 hm fahren. Da Tim unbedingt den Sieg wollte, fuhr er übermotiviert gleich mit hohem Tempo an de Spitze und baute zunächst seinen Vorsprung aus.

Dann kam aber der steilste Teil der Strecke: Jetzt musste der Rookie seinem hohen Anfangstempo Tribut zollen und zudem hatte er keine passende Übersetzung für diese Steilheit. Dadurch wurde seine Geschwindigkeit immer langsamer und er quälte sich die Straße hoch, die deutlich über 20 % aufwies. Nun kam sein stärkster Verfolger nicht nur schnell näher, sondern überholte Tim sogar. Zum Glück kam nun ein flacherer Teil, in dem Tim auf die Zähne biss und das Loch wieder schloss. Bis zum Ziel blieb das Duo zusammen. Im Sprint hatte dann doch Tim die besseren Reserven, denn er siegte mit einer Sekunde Vorsprung und holte damit den Meistertitel.

Am nächsten Tag war Tim in Weyarn beim MTB-Sprint. Diesmal war auch Noah mit dabei, der am Vortag wegen einer Erkältung verzichtet hatte. Bei angenehmen Temperaturen und trockenem Wetter musste am Anfang jeder Fahrer im Qualifing die Runde gegen die Uhr fahren. Nach diesem Ergebnis wurden dann die Läufe für die Viertelfinale gesetzt. Tim fuhr mit Abstand die schnellste Zeit in der U15, während Noahs Zeit für das Mittelfeld in der U17 reichte. Während Tim nicht nur das Viertelfinale, sondern auch das Halbfinale und Finale, trotz Startproblemen, überlegen gewann, lief es bei Noah nicht so glatt. Das Viertelfinale überstand er zwar noch knapp, doch im Halbfinale war dann Endstation. Dies bedeutete für Tim den zweiten bayerischen Meistertitel an diesem Wochenende und Noah wurde nach seiner Erkältung ohne Training Achter.

Auch in Baden-Württemberg gab es an diesem Wochenende eine Meisterschaft: In Freiburg wurden die besten Mountainbiker gesucht. Mit dabei BMC Rookie Ferdinand. Die bergige Strecke hatte 180 hm sowie eine recht lange technische Abfahrt. Am Start ging alles etwas hektischer zu: Da die Anmeldungen über Rad-net.de nicht funktioniert hatten, fuhr das vor der U17 gestartete Feld beinahe in die Startaufstellung rein. Dadurch starteten alle etwas unkonzentriert. Ferdinand wurde zunächst durch langsamere Fahrer aufgehalten, sodass er die Spitzengruppe verpasste. Danach kämpfte er zusammen mit einem Kontrahenten um die Plätze fünf und sechs. Da dieser in der letzten Abfahrt stürzte, fuhr Ferdinand ungefährdet auf den fünften Platz.

Lars startete dieses Wochenende beim 10. Saarschleifen Bike Marathon in Orscholz. Zunächst gewann der Rookie mit einem Start-Ziel-Sieg das U15-CC-Rennen, das für den Saarpfalz Cup gewertet wird. Durch seinen Erfolg qualifizierte sich Lars für das anschließende XC-Eleminator-Rennen. Dieses Rennen wurde eigentlich erst ab der AK U19 aufwärts ausgetragen. Aber aufgrund der Wildcard durfte Lars auch mit an den Start gehen. Der Rookie fuhr gut und belegte in allen vier Vorläufen einen zweiten Platz, sodass er sich für das Finale qualifizierte. Hier verschlief der Rookie zunächt den Start und ging als Letzter auf die ca. 900 m lange Strecke, die mit einem Anstieg, einer anschließenden kleinen Abfahrt und hinterher einem Singletrail versehen war. Das Rennen war lang genug, sodass Lars auf dem finalen Asphaltanstieg zum Ziel hin sich noch an dem vor ihm liegenden Fahrer vorbei schieben und damit den dritten Platz bei diesem Sprintrennen belegen konnte. Während Lars sich über diesen Erfolg freute, staunte die Konkurrenz.

Am Sonntagmorgen folgte noch die Kurzstrecke mit 30 km sowie 800 hm und einem langen Schlussanstieg über fast 5 km. Anfangs behauptete sich Lars mit an der Spitze, doch zum Schluss gingen dann im Vergleich zu den älteren Fahrern doch etwas die Körner verloren und er wurde Gesamtelfter. Seine Altersklasse konnte der Rookie aber immer noch mit Vorsprung gewinnen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − = drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker