9. VAUDE Trans Schwarzwald vom 13. bis 17. August 2014

VTS-Racebild
Die Einschreibung für die VAUDE Trans Schwarzwald vom 13. bis 17. August 2014 ist ab Dienstag, 15. Oktober 2013 möglich. Eines der international bedeutendsten Mountainbike-Events geht damit in seine neunte Runde. Die in den Vorjahren jeweils ausgebuchte Veranstaltung setzt dabei erneut auf fünf Renntage durch den Schwarzwald. Die Strecke führt 2014 von Nord nach Südwest und startet am Mittwoch, 13. August 2014 in der Goldstadt Pforzheim. Weitere Stationen auf den etwa 400 Kilometern und 9.000 Höhenmetern sind Bad Wildbad, Freudenstadt, Bad Rippoldsau-Schapbach und Sasbachwalden bevor die Finaletappe am Sonntag, 17. August 2014 erstmals im neuen Etappenort, der Ortenau-Metropole Offenburg, endet.

Die wichtigste Neuerung wird dabei sein, dass die Veranstaltung eine weitere sportliche Aufwertung mit der Klassifizierung als internationales UCI S2-Etappenrennen erfährt. „Durch die Aufnahme in den Kalender des internationalen Radsportweltverbandes UCI können wir unsere Veranstaltung sportlich weiter aufwerten“, erläutern Kai und Rik Sauser von der veranstaltenden Agentur Sauser Sport & Event Management GmbH. Dabei werden wie bereits in diesem Jahr die vielen hundert Hobbysportler mit den dazugehörigen Altersklassenwertungen und eigenen Leadertrikots sowie hochwertigen Sachpreisen weiterhin als Kernzielgruppe der Veranstaltung honoriert.

Neben dieser Veränderung wird es bei der VAUDE Trans Schwarzwald erneut viel Bewährtes und Etabliertes geben. Tolle Streckenabschnitte mit einem regional bedingt hohen Singletrail-Anteil und ein reibungsloser Ablauf dank einer mehr als 100 Personen starken Crew, die sich eine Woche lang um das Wohl der Sportlerinnen und Sportler kümmern wird, bilden die Fundamente für eine erfolgreiche neunte Ausgabe der Trans Schwarzwald „Es ist schon fantastisch welch unglaublich positive Rückmeldungen uns auch in diesem Jahr wieder zur Gesamtorganisation erreicht haben. Da sind wir wirklich sehr dankbar und froh, dass unsere Anstrengungen Jahr für Jahr belohnt werden“, freuen sich die Gebrüder Sauser über ihren überdurchschnittlich hohen Qualitätsstandard.

Beste Eigenwerbung für die Veranstaltung und die gesamte Schwarzwaldregion gab es in diesem Jahr zum wiederholten Male durch eine umfangreiche Berichterstattung zur VAUDE Trans Schwarzwald im Fernsehen. Viele Zuschauer an den Bildschirmen verfolgten die bewegten Bilder der eigenen TV-Produktion des Veranstalters. Neben der zweimal ausgestrahlten einstündigen Eventdokumentation bei Sport1 wurde die VAUDE Trans Schwarzwald in diesem Jahr mit einem 13-minütigen Bericht im Magazin „World of Freesports“ des Senders Sky in über hundert Ländern weltweit belohnt. Damit konnten weitere 136 Stunden an weltweiter TV-Coverage generiert werden.

Wer im nächsten Jahr aktiv mit dabei sein möchte kann sich ab Dienstag, 15. Oktober online unter www.trans-schwarzwald.com registrieren. Wie in den Vorjahren gibt es für Schnellentschlossene einen satten Frühbucherrabatt, allerdings nur für die 150 schnellsten Anmelder. Das gesamte Teilnehmerlimit liegt unverändert bei 550 Startern, um eine reibungslose Gesamtlogistik mit familiärer Atmosphäre gewährleisten zu können.

Alle weiteren Informationen und die Details zur Anmeldung stehen unter www.trans-schwarzwald.com zur Verfügung.

Die Etappenübersicht für die VAUDE Trans Schwarzwald 2014:
1. Etappe am 13. August 2014: Pforzheim – Bad Wildbad 2. Etappe am 14. August 2014: Bad Wildbad – Freudenstadt 3. Etappe am 15. August 2014: Freudenstadt – Bad Rippoldsau-Schapbach 4. Etappe am 16. August 2014: Bad Rippoldsau-Schapbach – Sasbachwalden 5. Etappe am 17. August 2014: Sasbachwalden – Offenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.