Andreas Klöden steigt vom Rad

Vielleicht hätte Klöden ja noch ein Jährchen angehängt, aber er bekam von seinem Team keinen neuen Vertrag mehr. Mit seinen 38 Jahren ist Andreas Klöden ja auch nicht der älteste aktive deutsche Radprofi. Zweimal war er Zweiter bei der Tour de France, aber Klöden der in den letzten Jahren mit der deutschen Presse nicht mehr sprach, stand eigentlich immer im Schatten seines Freundes Jan Ullrich. Wie der einzige deutsche Toursieger hatte er auch gegen Doping-Vorwürfe zu kämpfen, wurde aber nie überführt. Wir vom Radsport-Forum wünschen ihm jedenfalls alles Gute für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.