BMC Racing Team Aufgebot: Weltmeisterschaft im Teamzeitfahren

Der sechsköpfige Kader des BMC Racing Teams für das Teamzeitfahren der UCI Weltmeisterschaft am Sonntag umfasst unter underen USA Pro Challenge Sieger Tejay van Garderen und den slowakischen Zeitfahrmeister Peter Velits.

Quinziato und Van Garderen erneut dabei
Das Team um van Garderen und Velits wird von Rohan Dennis, dem Silbermedaillengewinner beim Einzelzeitfahren der Commondwealth Games, sowie Silvan Dillier, Daniel Oss und Manuel Quinziato komplettiert. Die sechs Faher werden ihre BMC timemachine TM01 über den 57,1 Kilometer langen Kurs in Ponferrada, Spanien lenken. Das BMC Racing Team war Zweiter beim ersten Teamzeitfahren der Weltmeisterschaft im Jahr 2012 und wurde im letzten Jahr Vierter. Manuel Quinziato und Tejay von Garderen waren damals bei beiden Rennen im Einsatz.

Fahrer:
Rohan Dennis (AUS), Silvan Dillier (SUI), Daniel Oss (ITA), Manuel Quinziato (ITA), Tejay van Garderen (USA), Peter Velits (SVK).

Präsident/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Sportdirektoren:
Allan Peiper (AUS)
Jackson Stewart (USA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − zwölf =