Charity beim CCTW: Elmar Sprink – Triathlet mit Spenderherz

Seit dem 09.06.2012 schlägt in der Brust von Elmar Sprink ein fremdes Herz. Dennoch oder gerade deshalb hat der 41-jährige Kölner seinen Lebensmut nicht verloren. Um auf das Thema Organspende aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln, startet der Hobbysportler als aktiver Triathlet beim CARGLASS Cologne Triathlon Weekend über die Mitteldistanz von 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21, 1 km Laufen. Damit ist er weltweit einer von vier Sportlern mit einem Spenderherz, welche einen Triathlon mit diesen Distanzen in Angriff genommen haben.

Im Sommer 2010 setzte das Herz des ambitionierten Triathleten Elmar Sprink einfach aus. Die Ursache wurde nie gefunden. Ein Nachbar rettete ihm damals das Leben. Das Herz von Sprink war danach jedoch so geschwächt, dass ihm zur Sicherheit ein Defibrillator eingebaut werden musste. Doch auch diese drastische Maßnahme half nicht. Die Herzfunktion wurde immer schlechter. Erst 2012 hatte er nach langen Monaten im Krankenhaus und einer geglückten Herztransplantation die Gewissheit, dass sein Leben weiter gehen würde. Langsam kämpfte sich der ehemalige Leistungssportler ins Leben zurück. „Nach fast 7 Monaten im Bett musste ich wieder lernen zu sitzen, gehen, etc.“, berichtet Sprink. Doch mittlerweile startet er wieder bei Lauf- und Triathlon-Veranstaltungen. Er sei nicht mehr so ambitioniert wie früher, sagt er, es komme ihm jetzt nur noch aufs Ankommen im Wohlfühltempo an. Dafür hat er heute eine andere Mission: „Mir ist wichtig, meine Geschichte zu erzählen. Den Leuten nach den jüngsten Organ-Spendenskandalen zu sagen ‚Es ist wichtig, dass ihr Spender seid‘. Sonst würde es mich und viele andere Menschen nicht mehr geben…“

Giving Back VIP Team

Auch in diesem Jahr unterstützt das CARGLASS Cologne Triathlon Weekend wieder die Spendenaktion Giving Back. Diesmal gibt es dafür sogar prominente Unterstützung: Nachrichtensprecherin Ulrike von der Groeben, Schauspielerin Shary Reeves und TV-Moderator Florian Ambrosius werden auf der Smart Distanz (0,7km Schwimmen, 26km Radfahren, 7km Laufen) als Promi-Staffel an den Start gehen. Shary übernimmt den Schwimmpart, Florian radelt und Ulrike wird abschließend laufen. Das Giving Back VIP Team wird von der Bühning und Joswig GmbH gesponsert, d.h. der CARGLASS Zulieferer spendet einen festen Betrag an die Giving Back Stiftung.

Was ist Giving Back?

Wir geben der Welt Gutes zurück. So lautet das Motto der CARGLASS Stiftung Giving Back. Eines der Projekte von Giving Back ist Afrika Tikkun. Insbesondere notleidende Kinder brauchen unsere Hilfe. Deshalb unterstützt Giving Back seit Jahren eine wohltätige Organisation in Südafrika, die unter der Schirmherrschaft von Nelson Mandela steht. Beim CARGLASS Cologne Triathlon Weekend wird es wieder eine Spendenmatte geben. Beim Überlaufen spendet jeder Teilnehmer automatisch 3 Euro und leistet so einen kleinen Beitrag für hilfsbedürftige Kinder.

Weitere Informationen über die Stiftung Giving Back

Weitere Informationen: www.koelntriathlon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.