Drapac Professionelles Radfahren bleibt Spitze mit dem Champion System

Drapac

Drapac Profi-Radsport ist stolz darauf, in Champion System -Kleidung wieder Rennen zu fahren.
Drapac Profi-Radsport wird auch in der bahnbrechenden Saison 2014 durch die Expertise von Champion System ausgestattet .

Das Team gewann sein erstes Rennen des Jahres durch Neo Profi Jordan Kerby im Australien das U-23- Einzelzeitfahren am Mittwoch und er kann sich darauf verlassen, auch bei dem großen Januar-Rennen mit seinem Start bei der Eröffnungs Santos Tour Down Under, dass das Champion System Leistung und Design im Auge hat.

Drapac Professionelle Cycling Team -Manager Jonathan Breekveldt erklärte, dass Champion System ein wertvoller Partner ist.

“Champion System war der erste Partner, der die Fortsetzung mit dem Team bestätigte, als wir uns entschieden haben, eine professionelle Continental Lizenz zu beantragen „, sagte er. „Technisch ist ihre Kleidung Spitze und ein Beispiel dafür ist das neue Speedsuit, die Jordan benutzte um die U23 Nationale TT zu gewinnen und es war wahrscheinlich auch die Differenz zwischen erstem und zweitem Platz .

„Die Bereitschaft der Champion Systems, kontinuierlich Produkte zu verbessern und neue Kleidungsstücke auf der Grundlage der Rückmeldungen aus dem Team herzustellen ist von unschätzbarem Wert für uns und die Verbraucher. “

Champion System Australien General Manager Vaughan McVilly erklärt den Grund, warum sie die Champion System -Kleidung Drapac den Athleten zur Verfügung stellen.

„Als Drapac uns sagte, sie würden zu Pro-Conti aufsteigen waren wir bereit als nächsten Schritt mit ihnen für das Team die professionelle Kleidung bereit zu stellen, mit der wir auch Lampre Merida ausstatten.“, sagte er. „Das Team trägt nun in den wohl technisch fortschrittlichsten Kleidungsstücke im Profi-Peloton und das Beste, die gleichen Kleidungsstücke können in jedem Design von jedermann in Australien getragen werden … es ist ein guter Weg, um zu zeigen, was wir tun “

Unter einigen der Drapac Pro Cycling, Champion System Bereich:

Razor Carbon- Jersey
Das bereits beliebte Razor Lite Jersey ist mit noch mehr technischen Geweben verbessert worden . Die Ärmel sind aus exklusiven CS Carbon- Lycra -Gewebe, welches atmungsaktiv ist und bietet Komprimierung für eine tight-fit „Euro“ Look. Der Vorderseite des Trikots nutzt der neue CS Dimple Stoff, der eng anliegend und zugleich hoch belüftet ist . Die Seitenteile und Unterarmeinsätze sind aus CS Techmesh Stoff, während die Rückseite des Trikots von dem beliebten CS AirLite Stoff zu LSF 50 + Sonnenschutz gefertigt ist, wo Sie es am meisten benötigen. Das sind insgesamt vier verschiedenen Stoffe, die jeweils entwickelt wurden, um die Leistung zu maximieren. Der Saum des Trikots ist mit einem CS Silikon Greifer ausgerüstet, um zu helfen, unter allen Bedingungen das Trikot an Ort und Stelle zu halten.

Razor Carbon- Trägerhose
Das Kronjuwel der Champion System Linie ist für ambitionierte Radfahrer. Das Razor Carbon- Bib Short verfügt über separate Beinbänder und Laserschnitt an der Unterseite. Aus CS Carbongewebe. Diese Spezifikation ermöglicht eine höhere Verdichtung in den Beinmuskeln zusammen mit erhöhter Thermoeigenschaften. Traditionelle elastische Greifer wurden von renommierten Silizium injiziert Greifer ersetzt.

Rücken Zip -Speed ​​-Anzug
Ein wirklich High-End-, technischem Leistungs Kleidungsstück, wurde in Verbindung mit dem Lampre – Merida Pro Cycling Team entworfen und wurde ausgiebig im Windkanal getestet. Speziell für die Elite- Zeitfahrer oder Bahn -Fahrer auf der Suche nach dem zusätzlichen paar Prozent gegen die Uhr konzipiert.

Drapac Pro Cycling, Champion System -Kit ist im Team Online-Shop noch in diesem Monat erhältlich.

Drapac Profi-Radsport ist stolz darauf, in Champion System -Kleidung wieder Rennen zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.