Fly6 Partner von Drapac Professional Cycling

e15257b0-c55e-423b-a8ee-827fd1e53dd0

Drapac Professional Cycling – immer bereit zu fahren . © Mark Gunter /

Drapac Professional Cycling
 
Drapac Professional Cycling wird mit vereinten Kräften mit der Fly6, der High-Definition-Video-Kamera mit Rücklicht dafür sorgen, dass unsere Mechaniker so effizient wie möglich arbeiten können.
Jeder Radfahrer ist anfällig auf der offenen Straße und die Fly6 wurde nach dem Gründer Kingsley Fiegert entwickelt.
Sechs Prototypen später, und das Produkt steht nun für die kommerzielle Nutzung nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne zur Verfügung, die über $ 250.000 stieg.
Fly Lites CEO, Andrew Hagen sagte: „Wir hatten schon immer den Glauben an die Notwendigkeit für ein Produkt wie Fly6 und das Feedback hat uns bisher bestätigt, dieses Produkt wird eine sehr hohe Nachfrage haben.
„Als Autofahrer werden sie bewusst aufgenommen, entsprechend verhalten sie sich so wie sie tun wenn sie sehen, Verkehrs-oder Geschwindigkeitskameras sind voraus. “
Drapac General Manager Jonathan Breekveldt sagte, für die Sicherheit und das Wohlergehen der Athleten macht die Partnerschaft mit Fly6 sehr viel Sinn.
„Es gab vor kurzem eine Reihe von Unfällen mit Radfahrern auf der Straße, sowohl mit Travis Meyer und Benjamin Johnson die wir aus erster Hand erlebt haben „, erklärte Breekveldt .
„Obwohl das zwar keine eine vorbeugende Maßnahme ist, wird es ein langer Weg, um Hilfe für die Fahrer zu holen, sollte ein Unfall passieren.“
In der Zwischenzeit wollen die Drapac Mechaniker das Team wieder zurück auf der Straße haben und Radport in großer Form mit Feedback Sports bietet ParkTools’ Sprint Montageständer, Zentrierständer, A-Frame Tragbare Veranstaltungs Ständer, Alpine Digital-Zahnrad-Skala, Summit Table Top Digital- Gramm-Skala und
Digital Messschieber.
“ Wir wissen, dass unsere Produkte niemanden schneller macht oder länger fahren lässt,  aber wir wissen immer zu schätzen, dass unsere Produkte in der Mechaniker Grube helfen, letztlich profitieren die Fahrer davon“, sagte Jeff Nitta  Feedback Sports ‚ Director, Vertrieb und Marketing.
„Wir sind immer dankbar, von der Mechanikern zu hören, sie sind die Grundlage für das, was uns antreibt um bessere Produkte zu machen. „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.