Garmin -Sharp: Mit Sturzpech auf der ersten Etappe des Giro

Andre Cardoso , Koldo Fernandez, Nathan Haas, und Team- Co-Leiter Dan Martin alle erlitten Verletzungen unterschiedlichen Grades. Dan Martin wurde sofort von der Stelle des Absturzes in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte ein gebrochenes Schlüsselbein bestätigten. Sie untersuchen noch ob weitere Verletzungen bestehen. Koldo Fernandez kämpfte bis ins Ziel, wurde aber auch in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte ebenfalls eine gebrochenes Schlüsselbein feststellten. Andre Cardoso und Nathan Haas erlitten Prellungen und Schürfwunden die weiter heute Abend von Team des medizinischen Personales ausgewertet werden.

Charly Wegelius , Direktor Sportif :

Heute war ein harter Tag und bedeutet einen Strategiewechsel für das Team. Wir kamen mit zwei Führenden, Dan und Ryder, und haben ein starkes Team aufgebaut sie zu unterstützen. Wir haben immer noch eine starke Mannschaft und wir haben Ryder, der hier schon gewonnen hat. Es ist Herzschmerz für Dan insbesondere weil wir alle wissen, wie viel das für ihn bedeutete, aber das gibt uns Motivation. Wir werden weiter kämpfen, vorwärts! Diese Jungs sind nicht nur Teamkollegen, sie sind gute Freunde und wir alle nehmen das als Motivation für die nächsten drei Wochen, um das Rennen aufzurütteln und Möglichkeiten für uns heraus zu holen. Für das Team, um auf Dan zu warten, und auf die Verletzten, die in der Lage waren, dies zu tun , um sich jetzt zu erholen. Sie zeigten wahren Mut und Charakter und das ist, was wir auch weiterhin tun werden.

Wir könnten unten bleiben, aber zählen Sie uns nicht aus. Das sind die Momente, die uns Motivation geben, um uns nach vorne zu schieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.