Graf und Kalz gewinnen Madison in Trexlertown/USA

Foto: MPB
Verewigt auf dem Pokal
Ein neuer Name auf dem Wanderpokal: Andreas Graf. Er hat mit Marcel Kalz, dessen Name
schon seit letztem Jahr auf dem Pokal steht, das Mike Walter Madison in Trexlertown
gewonnen. Auf Platz zwei ein weiters Maloja Pushbikers-Duo: Christian Grasmann und
Achim Burkart.

Bei dem prestigeträchtigen Rennen im Valley Preferred Cycling Center in Trexlertown
waren 100 Runden auf der 333 Meter langen Bahn zu fahren. Im letzten Jahr waren an
gleicher Stelle Marcel Kalz und Christian Grasmann erfolgreich. In diesem Jahr fuhr Kalz
gemeinsam mit Andreas Graf und Grasmann zusammen mit dem Youngster Achim Burkart.
Schnell wurde im Rennen deutlich, dass die Maloja Pushbikers auch in dieser Konstellation
nicht zu schlagen sind. Beide Teams fuhren zwei Rundengewinne auf das Feld heraus. Die
Punkte mussten über den ersten und zweiten Platz entscheiden – und da hatten Graf und
Kalz mehr gesammelt als Grasmann und Burkart. „Ich bin wirklich happy, dass jetzt auch
mein Name auf dem riesigen Wanderpokal stehen wird“, freute sich Graf nach dem Rennen
über den Sieg und die Verewigung auf dem Pokal.
Auch Achim Burkart zeigte sich mit dem zweiten Platz sehr zufrieden: „Es war toll, mit
Christian zu fahren. Ich kann noch viel von ihm lernen und heute hat es ja schon ganz gut
geklappt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.