IAM Cycling hat für die Tour de France nominiert


IAM Cycling hat die definitive Auswahl der 9 Fahrer festgelegt, die an der diesjährigen Tour de France am 5. Juli in Leeds, England starten werden. Es ist die erste Einladung für die Tour, nachdem die Mannschaft 2013 gegründet wurde. Die Schweizer Profimannschaft ist bereit für das wichtigste Rennen der aktuellen Saison 2014. Gründer von IAM Cycling und CEO von IAMFUNDS.CH, Michel Thétaz, hatte dies in den letzten Wochen bereits mehrfach betont.

Um mit der bestmöglichen Mannschaft am Start zu stehen, hat das sportliche Management die einzelnen Leistungen der Fahrer berücksichtigt und geschaut, wie das Ganze mit den strategischen Interessen des Teams bei der Tour de France zusammenpasst. Die Mannschaft wurde um Mathias Frank aufgebaut, der als Leader des Teams auftreten soll, nachdem er am Sonntag die Tour de Suisse auf dem zweiten Gesamtrang beendet hatte. Die Selektion beinhaltet Rolleure, Puncher sowie Bergfahrer.

TOUR DE FRANCE 2014 (5. Bis 27. JULI)

IAM CYCLING: Sylvain Chavanel (Fra), Martin Elmiger (Sui), Mathias Frank (Sui), Heinrich Haussler (Aus), Reto Hollenstein (Sui), Roger Kluge (Ger), Jérôme Pineau (Fra), Sébastien Reichenbach (Sui), Marcel Wyss (Sui).

Sportliche Leiter: Kjell Carlström und Eddy Seigneur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.