Lexware Mountainbike Team 2015: Zugänge aus dem Junior-Team


Torben Drach_by Olefs

Ein Trio macht den nächsten Schritt

Das Lexware Mountainbike Team meldet für die Saison 2015 drei weitere Zugänge. Lena Wehrle, Anna Saier und Torben Drach rücken vom Junior-Team ins Top-Team auf machen damit einen Karriere-Schritt nach vorn.

Die Entwicklung von jungen Sportlern, im Idealfall bis ins Lager der Profis, das ist der konzeptionelle Grundpfeiler des Lexware Mountainbike Teams. Für die Nachwuchs-Biker, die im Lexware Junior-Team versammelt sind, ist das Top-Team Ziel und Ansporn zugleich. Und, wie bei Lena Wehrle, Anna Saier und Torben Drach der nächste Karriere-Schritt.

„Das bedeutet auf jeden Fall auch mehr Verantwortung“, hebt Torben Drach als erstes hervor, „ich habe jetzt ja einen richtigen Vertrag und bekomme entsprechendes Material. Dafür muss ich auch entsprechende Leistung bringen.“

Das verbindet der Kirchzartener allerdings nicht mit Druck, sondern „mit Freude“, wie er sagt. „Seit Jahren war es mein Wunsch und ich habe immer zu den Großen hoch geschaut“, erklärt der Deutsche Vize-Meister in der Jugendklasse und DM-Dritte im Downhill. An der Entwicklung des 16-Jährigen Schülers hat Landestrainer Bernd Ebler, der ihn als Coach betreut, großen Anteil.

Auch Anna Saier ist voller Vorfreude. „Ich bin sehr stolz darauf, dass ich da oben fahren darf. Das ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere“, sagt die Schülerin aus Offenburger. Bisher hat sie von den Rennen des Top-Teams um U23-Meister Georg Egger, Christian Pfäffle und Co. immer nur gelesen.
Und die Deutsche Vize-Meisterin in der U17 verweist auch darauf, dass es jetzt „nochmal härter“ wird, anspruchsvoller, was die Wettkämpfe und das Training angeht.

Anna Saier_by Olefs

Die beiden Jugendfahrer werden am Wochenende in Pracht noch die letzten Wettkämpfe in der BDR Nachwuchs-Sichtungs-Serie bestreiten. Anna Saier hat sogar noch Chancen auf den Gesamt-Sieg.

Lena Wehrle: Nach Durststrecken verdienten Lohn geerntet
Das dritte Eigen-Gewächs, das 2015 zum Top-Team stoßen wird, ist Lena Wehrle. Sie hat in den vergangenen Jahren einige Durststrecken überwunden, sich den Spaß am Mountainbiken aber nicht verderben lassen und mit dem Deutschen Meistertitel in der U23 den verdienten Lohn geerntet. Die fahrtechnisch versierte Buchenbacherin wurde überdiese U23-Bundesliga-Zweite und zeigte auch im Eliminator Sprint ihre Qualitäten.

Lena Wehrle_by Olefs

„Ich freue mich riesig, dass ich den Sprung ins Top-Team gemacht habe. Das wird mir nächstes Jahr einiges erleichtern“, kommentierte die Studentin an der Freiburger Hochschule für Kunst und Design die Vertragsunterzeichnung.

„Wir freuen uns, dass wir wieder viel versprechende Talente aus den eigenen Reihen in das Lexware Mountainbike Team aufnehmen können. Unser Ziel ist es den Talenten eine optimale Plattform und die Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung zu bieten und ihnen die notwendigen Impulse zu geben, ohne sie dabei zu überfordern“, erklärt Team-Chef Daniel Berhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =