Maloja Pushbikers: Silber bei den BM

MPB_Landshut_Trettwer_Silber
Bei der Bayerischen Landesmeisterschaft in Landshut hat Helmut Trettwer die Silbermedaille gewonnen. Das starke Auftreten der Maloja Pushbikers komplettierten Achim Burkart, der auf Rang sieben ins Ziel kam, und Leif Lampater mit Platz acht.
MPB_Landshut_Burkart_Trettwer

MPB_Landshut_Burkart_Trettwer

Bereits in der zweiten von 14 schweren Runden in Landshut bildete sich die rennentscheidende Spitzengruppe. Mit dabei in dieser sieben Fahrer großen Gruppe: Helmut Trettwer und Achim Burkart von den Maloja Pushbikers. „Wir waren beide sehr gut drauf und wir wussten, dass wir heute mit um den Sieg fahren können“, sagte Trettwer nach dem Rennen. Und so kam es dann auch. In der vorletzten Runde wurde in der Spitzengruppe attackiert, nur noch drei Fahrer blieben an der Spitze: Hannes Baumgarten vom Team Baier Landshut, Johannes Weber (Heizomat) und Helmut Trettwer. Einen Angriff von Baumgarten in der letzten Runde konterten Weber und Trettwer zu spät und so konnte Baumgarten das Rennen mit rund zehn Sekunden Vorsprung gewinnen. Im Schlussspurt um Platz zwei sicherte sich Trettwer die Silbermedaille. Achim Burkart kam nach einem sehr engagierten Rennen auf Rang sieben. Auf Rang acht: Leif Lampater, der vier Runden vor Schluss aus dem Feld attackierte und nicht mehr eingeholt wurde. „Wir sind heute alle ein tolles Rennen gefahren“, freute sich Trettwer über die Mannschaftsleistung der Maloja Pushbikers. „Natürlich hätte ich gerne gewonnen, aber Silber ist auch eine schöne Farbe.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 2 =