RACING STUDENTS Frauen und Männer dominieren in Gomaringen


Auch bei sommerlichen Temperaturen sind die RACING STUDENTS sehr stark unterwegs_rechts Pascal Husterer links Marcel Fische im LeaderTrikot_Foto Team

Die RACING STUDENTS haben mit den Frauen und auch den Männern die LBS-CUP Rennen in Gomaringen gewonnen und somit die Führungen im LBS-Cup weiter ausgebaut.
Bei den Frauen bildete sich zu Rennbeginn eine sechsköpfige Spitzengruppe. In dieser stellten die RACING STUDENTS mit Dorothee Lorch, Sarah Scharbach und Jasmin Rebmann, welche nach gesundheitlichen Problemen endlich wieder ins Renngeschehen einsteigen konnte, die größte Fraktion Die Gruppe harmonierte gut und war schnell außer Reichweite des Feldes. Die Frauen setzten im Finale einiges daran die Gruppe noch zu zerkleinern. Letztendlich kam es aber zum Sprint der sechs Damen. Dort nutzten die Studentinnen ihre zahlenmäßige Überlegenheit und belegten die Plätze Eins, Zwei und Fünf. Mit dem zweiten Platz übernahm Sarah Scharbach auch wieder das Führungstrikot der Gesamtführenden im LBS-Cup der Frauen von Dorothee Lorch.

Auch die Männer gestalteten das Rennen offensiv und zeigten sich im internationalen Starterfeld immer präsent. Zur Hälfte des Rennens attackierte schließlich Marcel Fischer und setzte sich mit einem weiteren Fahrer vom Feld ab. Dahinter bildete sich eine Verfolgergruppe, die von Florian Tenbruck und Andreas Schreier kontrolliert wurde. Fünf Kilometer vor dem Ziel attackierte Marcel Fischer erneut und fuhr einem ungefährdeten Solosieg entgegen. Die Führung in der Gesamtwertung des LBS-Cup baute er somit ebenfalls aus. Dahinter sprinteten Andreas Schreier und Florian Tenbruck auf die Plätze Neun und Elf.
Am kommenden Wochenende stehen die teils sehr prominent besetzten Rennen in Eglosheim und Hohenheim auf dem Programm. Mit der aktuellen Form, darf sicher einiges von den Studenten erwartet werden.

Im Finale von Gomaringen lies Marcel Fischer der Konkurrenz keine Chance_Foto Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + zehn =