Schlagwort-Archive: Stefan Herrmann

HERRMANN RADTEAM ZIEHT SICH ZURÜCK – TEAMCHEF HERRMANN SIEHT KEINE PERSPEKTIVE


Foto: Gerhard Plomitzer – www.plomi.smugmug.com

Das bayerische Continental Team mit Sitz im mittelfränkischen Baiersdorf wird sich zum Ende der Saison auflösen. Teamchef Stefan Herrmann, der seine Mannschaft zu Jahresbeginn mit dem Continental Status ins Rennen geschickt hatte und mit großen Ambitionen gestartet war, zeigt sich enttäuscht: „Wir mussten einmal mehr erkennen, dass sich Sponsoren nur schwer für unseren Sport begeistern lassen. Ich wäre gerne wieder einen Schritt weiter gegangen, doch das geht nur mit frischem Geld. Eine Weiterentwicklung für unsere gesamte Mannschaft benötigt einfach einen zusätzlichen Sponsor, um den wir uns massiv bemüht haben. Leider ist uns das trotz vieler Gespräche nicht gelungen“.
Trotz zahlreicher Erfolge, national wie auch auf internationaler Bühne, sind die Baiersdorfer auch enttäuscht über die Wahrnehmung in den Medien und die Nichteinladung zur Deutschland Tour.
„Der regionale Sport findet immer weniger Beachtung“, sagt Sportdirektor Janorschke.
„Wir haben Bundesliga-Rennen gewonnen, Wertungstrikots bei internationalen Rennen geholt, wir kümmern uns intensiv um den Nachwuchs, das alles blieb ohne Resonanz. Wir haben in den vergangenen drei Jahren jede Saison bei den Deutschen Meisterschaften Medaillen geholt, Ende Juni gewann Miguel Heidemann zuletzt den DM-Titel im Zeitfahren, wir sind immer noch amtierender Deutscher Meister im Mannschaftszeitfahren. Und wir haben unseren jungen Rennfahrern im U 23 Bereich mit unserem Rundfahrt-Programm sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten und den Vergleich mit der internationalen Spitze geboten“.
Teamchef und Hauptsponsor Stefan Herrmann hat seine Fahrer und das Team-Umfeld am Wochenende über seine Entscheidung unterrichtet.
„Letzten Endes blieb mir keine andere Wahl – Stillstand ist Rückschritt. Ich denke jetzt erst einmal wieder an meine Familie und das eigene Unternehmen. Man soll aufhören, wenn`s am Schönsten ist. Das Thema Continental-Team ist vorbei.
Ich danke allen unseren Sponsoren, Partnern und Unterstützern, es war eine schöne Zeit und wir bleiben natürlich mit unserem Herrmann-Radteam-Verein dem Sport treu, denn wir wollen für Schüler- und Jugendfahrer weiter ein Unterstützer sein und bleiben“.

Mit freundlichen Grüßen,
Lukas Hoch
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
HERRMANN Radteam
UCI Continental Cycling Team from Germany
Industriestraße 44 91038 Baiersdorf

Mobil: 0151-65221865
E-Mail: presse@herrmann-radteam.de
Internet: www.herrmann-radteam.de
Facebook: www.facebook.de/herrmannradteam
Instagram: www.instagram.com/herrmannradteam

Teampräsentation des Herrmann Radteam in Baiersdorf – man will die Nummer Eins in Bayern werden

Bilder oder Fotos hochladen
Das Herrmann Radteam für die Saison 2016

Am gestrigen Samstag stellte das Herrmann Radteam in Baiersdorf sein Team und seine Partner für die Radsportsaison 2016 vor. Mit neuem Ausrüster und hohen sportlichen Zielsetzungen im Gepäck hat man sich großes vorgenommen bei den „Herrmännern“ und möchte einiges Erreichen. Eine Neuerung im Kader der Franken war es, die besonders für Interesse bei den zahlreich erschienenen Zuschauern sorgte – Florenz Knauer wechselt vom kanadischen H&R Block Profiteam in die aufstrebende Baiersdorfer Equipe.
Florenz Knauer konnte in der letzten Saison sage und schreibe 13 Saisonsiege einfahren – eine erstaunliche Bilanz. Darüber hinaus gelangen ihm weitere nennenswerte Erfolge, wie beispielsweise der Gewinn der Sprintwertung bei der Oberösterreich-Rundfahrt. Mit großen Selbstvertrauen und ebenso großer Motivation möchte er in der kommenden Saison an diese bemerkenswerten Erfolge anknüpfen und das Baiersdorfer Herrmann Radteam beim Erreichen der Saisonziele mit seinen schnellen Beinen unterstützen.

Teampräsentation des Herrmann Radteam in Baiersdorf – man will die Nummer Eins in Bayern werden weiterlesen