Team nokon – ROTA BIKES / AST Süßen mit starker Teamleistung!

.

Am Sonntag startete das Team beim „Lightweight-Cup“ in Kirchheim/Teck.
Gleich vom Start weg wurde ein extrem hohes Tempo angeschlagen, denn
bereits in der ersten Runde setzte sich eine 5-Mann große Spitzengruppe
vom Feld ab. Die Jungs waren in diesem entscheidenden Moment nicht in den
ersten Positionen, da sie zu weit hinten gestartet waren und mussten somit
die Verfolgung aufnehmen. Marcus Büchler und Christian Wolf versuchten
mehrmals mit verschiedenen Gruppen die Lücke zu schließen, jedoch blieben
diese Versuche ohne Erfolg und die Spitzengruppe konnte den Sieg unter
sich ausmachen.


Durch das hohe Tempo und aufgrund des sehr verwinkelten Kurses mussten
viele Teilnehmer das Rennen vorzeitig beenden. Unsere Fahrer konnten sich
aber alle im Hauptfeld halten so dass wir in der entscheidenden Endphase
mit voller Team-Stärke präsent waren. Unser etatmäßiger Sprinter Christian
Wolf konnte sich auch optimal in Position bringen. Doch in einer
Links-rechts-Kombination, ca. 300m vor dem Ziel, kam es noch zu einem
Sturz und dadurch wurde Christian so behindert, dass er vier Kontrahenten
vorbeiziehen lassen musste und in der Endabrechnung trotzdem noch einen
sehr guten 12. Platz belegte.

Anlagen
Team-Foto (v.l.n.r.: Marcus Büchler, Christian Köster, Gianni Silverii,
Jens Kielkopf, Christian Gassner, Christian Wolf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.