Tour de Langkawi: Big Bos machte einem Hattrick


Theo Bos erreichte drei Siege  in der Le Tour de Langkawi ( LTDL ) 2014, nach dem Gewinn eines weiteren Massensprints auf Etappe 8 von Kuantan nach Marang 202.2 km, unter enormer tropischer Hitze.

Bos ,31, des Belkin Pro Cycling Teams schlug Astanas Pro Team Andrea Guardini an der Ziellinie mit Androni – Venezuela’s Kenny van Hummel der den dritten Platz erhielt, nachdem die Haupt-Sprinter einen großen Crash mit zahlreichen Fahrern 1,5 km vor dem Ziel schafften zu vermeiden.


„Es ist ein gutes Gefühl, meine dritte Etappe in diesem Jahr gewonnen zu haben, unsere Rekord von drei Siegen im vergangenen Jahr zu wiederholen, das war unser Ziel „, sagte Bos , der auch gewann Etappe 2 und Etappe 7, seine persönliche Bilanz von LTDL Etappensiege sind insgesamt fünf.

Der gestrige Sieg war auch Belkin Pro Cycling’s sechster in LTDL , nur einer von den Siegen wurde von einem anderen als Bos geliefert, Tom Leezer gewann die 6. Etappe der Ausgabe 2013, die ironischerweise in Kuantan, in dem der Beginn der heutigen Etappe abgehalten wurde beendet war.

„Ich hatte Glück, ich konnte auf meinem Fahrrad bleiben, obwohl ich von einigen Fahrern berührt wurde, als der Crash passiert ist, aber ich konnte auf mein Rad bleiben. Ich hatte ein gutes Lead-Out von Greame Brown und war wieder in einer guten Position, um den Sieg zu sprinten.
„Wir haben zwei weitere Etappen, die flach sind und wir haben die Möglichkeit, nach weiteren Siegen Ausschau zu halten, wir werden sehen, wie es weiter geht. “
An dem großen Crash war auch der Gelbe Trikot Halter Tabriz Petrochemical  Mirsamad Pourseyedigolakhour beteiligt, die Führung des Iraners blieb insgesamt unberührt.

Pourseyedigolakhour hat noch zwei weitere Tage zu fahren, um erster asiatischer Gewinner des LTDL Gesamttitels zu sein .
Ein Trikot Gewinner könnte in der morgigen 111.1km langen 9.Etappe von Bandar Permaisuri nach Kuala Terengganu überraschen, der die letzten beiden Anstiege des diesjährigen Rennens schafft.

Synergy – Baku Irish Champion Matt Brammeier ist der einzige Trikot Träger, der das Trikot von Etappe 1 hält und wird den Sieg in der Bergwertung bekommen, sollte er es schaffen, nach der morgigen Etappe in Führung zu bleiben.

Brammeier hat 34 Punkte, United Healthcare’s Isaac Bolivar nur drei Punkte und Pourseyedigolakhour hat neun Punkte Rückstand auf den Bergwertungs-Kampf morgen.
Litauens Aidis Kroupis der Orica – Greenedge -Team blieb in der Punktewertung führend, nur zwei Punkte vor Michael Kolar von Tinkoff – Saxo und neun vor Bos.

In Verbindung mit der malaysischen National Cycling Federation ( MNCF ) Organisiert durch das Ministerium für Jugend und Sport, über die National Sports Council ( NSC) . Die 19. Auflage der Tour de Langkawi ( LTDL ) vom 27. Februar bis 8. März 2014 deckt eine Gesamtdistanz von 1,495.9 km über 10 Etappen , die UCI 2.HC ( Hors Kategorie ) Das Rennen ist wieder eine der größten Veranstaltungen auf der UCI Asia Tour-Kalender.


* photos by Le Tour de Langkawi 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.