26. Int. Thüringen Rundfahrt: Generalprobe für einen Etappenort in Saalfeld

Auch in diesem Jahr rollt die Weltelite des Frauenradsports bei der 26. Internationalen Thüringen Rundfahrt wieder durch Saalfeld. „Ich freue mich, auch in diesem Jahr die Rundfahrt wieder mit gewohnter Qualität durchführen zu können. Der erste Etappensieg für die Organisatoren und Sponsoren ist erreicht. Nun sind dieSpitzensportlerinnen an der Reihe, unfallfreie und spannende Rennen zu zeigen“ so Vera Hohlfeld, die ehemalige Radrennfahrerin und heutige Organisationchefin. Ganz besonders freut sie sich auf die Etappe Rund um Schleiz, welche nicht nur wieder den Stellenwert einer Königsetappe hat, sondern das die Sprintwertung in Saalfeld am Autohaus Müller in der Rudolstädter Straße von einer ganz besonderen Bedeutung ist. „Die Wiederholung aus dem letzten Jahr soll ein kleiner Vorgeschmack auf einen möglichen Etappenort Saalfeld im nächsten Jahr sein“ freut sich die Olympiavierte von Atlanta. Nicht nur die ganze Mitarbeiterriege vom Autohauses Müller wird die Radsportlerinnen anfeuern.TRFF 2013_Plakat Variante 1 Auch hat sich Saalfelds Bürgermeister Matthias Graul zur Sprintwertung der Radamazonen angekündigt. Hohlfeld hofft schon dort auf eine Zusage für den Etappenort Saalfeld 2014. Mit dem Etappenstandort Saalfeld 2014 würde ein langer Traum in Erfüllung gehen. „Ich weiß es noch wie heute, als ich vor langer Zeit selber Strecken durch den Thüringer Wald im Rennen gefahren bin und vor allem an die Etappenankunft auf dem Marktplatz in Saalfeld mit Kopfsteinpflaster kann ich mich noch sehr gut erinnern“, erzählt Hohlfeld begeistert. Das Starterfeld wird am Mittwoch den 17.07. um 13:30 Uhr in Schleiz Richtung Saalfeld starten. Vera Hohlfeld wünscht sich ein großes und begeistertes Publikum zur Sprintwertung ca. 14:53 Uhr in Saalfeld. Weitere Informationen zu den Etappen und zum Streckenverlauf unter www.thueringenrundfahrt-frauen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.