Schlagwort-Archiv: “Big Start” Trikot

Israel Tourism and RCS Sport Unveil Giro d’Italia ‘Big Start’ Jersey at Milan Event

Israel Tourismus und RCS Sport enthüllt Giro d’Italia “Big Start” Trikot bei Milan Event

a href=”https://www.pic-upload.de” target=”_blank”>
Avital Kotzer Adari, Ofer Sachs, Pier Battista Bergonzi with Big Start jersey

Tel Aviv, 12. Februar 2018 – Auf der Messe BIT International Tourismus Exchange in Mailand veranstaltet das Tourismusbüro der Israelischen Regierung in Zusammenarbeit mit RCS Sport, Verlag und offizieller Organisator des Giro d’Italia, eine Themenecke am israelischen Stand (Pad 4, B6
3 – C62) um den “Big Start” des Rennens zu feiern. Der diesjährige Giro d’Italia beginnt mit drei Etappen in Israel, beginnend am 4. Mai in Jerusalem. Es wird das erste Mal sein, dass eines der drei Rennen der Grand Tour (Giro d’Italia, Tour de France, Vuelta a Espana) jemals außerhalb Europas ausgetragen wurde.


Big Start cake made by Ernst Knam

Die feierliche Einweihungszeremonie für die Sonderausstellung Giro d’Italia fand am Sonntag, den 11. Februar um 12:00 Uhr in Anwesenheit von Ofer Sachs, dem israelischen Botschafter in Italien, Avital Kotzer Adari, dem Fremdenverkehrsrat der israelischen Botschaft und Pier Battista Bergonzi, stellvertretender Chefredakteur von Gazzetta dello Sport – Delegierter Sport Radfahren.

Die Eröffnung der speziellen Ecke wurde durch die Enthüllung eines offiziellen “Big Start” Trikots des Giro d’Italia markiert, das zum ersten Mal gezeigt wurde. Darüber hinaus wurde eine vom Giro d’Italia inspirierte Torte gezeigt, die eigens vom renommierten Konditor Ernst Knam kreiert wurde.

Giro dItalia corner at the Israel booth of BIT 2018 including Big Start jersey (second from the right)

“Wir freuen uns, diese wunderbare Initiative in Zusammenarbeit mit RCS fortzusetzen und alle Neuigkeiten des Sportereignisses während des BIT zu präsentieren. Der große Start des Giro d’Italia wird eine der bedeutendsten Sportveranstaltungen sein, die jemals in Israel stattfanden. Es wird erwartet, dass er Tausende von Touristen anzieht, zusätzlich zu den Hunderten Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt, die die drei Tage des Lebens verfolgen werden. Diese Initiative wird es italienischen Touristen ermöglichen, mehr und mehr die Schönheiten des Landes und die vielen Aktivitäten zu entdecken, die mit Sport und Natur verbunden sind “, sagte Avital Kotzer Adari, Stadtrat für Tourismusangelegenheiten der israelischen Botschaft.

Ofer Sachs, Avital Kotzer Adari, Pier Battista Bergonzi

In der eigens dafür eingerichteten Giro d’Italia-Ecke können Besucher neben der ikonischen Giro d’Italia Trophy Fotos machen und die Trophäe selbst tragen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine interaktive virtuelle Fahrradtour zu unternehmen, bei der Besucher die atemberaubende Landschaft Israels erleben können, die entlang der “Big Start” Route zu sehen sein werden. Die offiziellen Giro d’Italia Trikots 2018 sind ebenfalls zu sehen, mit einem Wettbewerb um eines von ihnen zu gewinnen.

Die drei Etappen des “Big Start” in Israel sind wie folgt:

- Am ersten Tag werden die Fahrer das Rennen vor dem Hintergrund der legendären Altstadt von Jerusalem auf einer 10,1-km-Zeitreise durch die Stadt beginnen.

- Der zweite Tag beginnt in Haifa und führt dann durch das historische Acre und Caesarea, bevor die Fahrer auf der 167 km langen Strandpromenade von Tel Aviv ins Ziel kommen.

- Der dritte Tag beginnt in Beer Sheva und führt Sie in die dramatischste Szenerie im Süden Israels, einschließlich des atemberaubenden Ramon Kraters, der am Roten Meer in Eilat endet und 226 km lang ist.

Bildnachweis: Israel Government Tourism Office