Schlagwort-Archiv: Nina Buijsman

Internationale LOTTO Thüringen Ladies Tour 2017 – Rundfahrt

Die erste und längste Etappe der Rundfahrt Rund um Schleiz endete mit dem zweiten Etappensieg für das Team CANYON/SRAM Racing. Tiffany Cromwell konnte mit einem unwiderstehlichen Vorstoß an der letzten Kurve wegfahren und einige Meter Vorsprung ins Ziel retten. Lisa Brennauer, die Prolog-Gewinnerin vom selben Team, konnte souverän ihr gelbes Lotto-Thüringen Leader-Trikot verteidigen.

Schleiz, 13. Juli 2017 (TRF)

Nachdem am gestrigen Tag nur sechs Kilometer auf der Karte standen, ging es heute gleich mit der längsten Etappe Rund um Schleiz richtig zur Sache. 124,8km zeigt das Tourbuch für die Etappe an. Hinzu kamen weitere 2 Kilometer, die aufgrund eines Brandes an der Strecke in Saalfeld kurzfristig eingebaut werden mussten.

Bis nach Saalfeld hatten die 106 gestarteten Fahrerinnen erst etwa ein Drittel der Renndistanz hinter sich gebracht. Bei fast perfektem Wetter, viel Sonne und milden Temperaturen absolvierten die Fahrerinnen das erste Auf und Ab auf den Thüringer Straßen. Lange Zeit blieb das Peloton weitgehend beisammen. Vor allem das Team United Healthcare Pro Cycling um die bergfeste US-Amerikanerin Taylor Wiles sorgte mit zahlreichen Attacken für ein anspruchsvolles Rennen, bei dem ständige Konzentration und Aufmerksamkeit gefordert waren. Die US-Amerikanerin nutzte bereits die ersten drei Bergwertungen der Rundfahrt, um Punkte für die Wertung um das OPEL Berg-Trikot zu ergattern. Immer in ihrem Schatten fuhr dabei Beate Zanner vom heimischen maxx-solar-LINDIG women cycling team.

Weiterlesen

Internationale LOTTO Thüringen Ladies Tour 2017 – Rundfahrt

Die erste und längste Etappe der Rundfahrt Rund um Schleiz endete mit dem zweiten Etappensieg für das Team CANYON/SRAM Racing. Tiffany Cromwell konnte mit einem unwiderstehlichen Vorstoß an der letzten Kurve wegfahren und einige Meter Vorsprung ins Ziel retten. Lisa Brennauer, die Prolog-Gewinnerin vom selben Team, konnte souverän ihr gelbes Lotto-Thüringen Leader-Trikot verteidigen.

Schleiz, 13. Juli 2017 (TRF)

Nachdem am gestrigen Tag nur sechs Kilometer auf der Karte standen, ging es heute gleich mit der längsten Etappe Rund um Schleiz richtig zur Sache. 124,8km zeigt das Tourbuch für die Etappe an. Hinzu kamen weitere 2 Kilometer, die aufgrund eines Brandes an der Strecke in Saalfeld kurzfristig eingebaut werden mussten.
Bis nach Saalfeld hatten die 106 gestarteten Fahrerinnen erst etwa ein Drittel der Renndistanz hinter sich gebracht. Bei fast perfektem Wetter, viel Sonne und milden Temperaturen absolvierten die Fahrerinnen das erste Auf und Ab auf den Thüringer Straßen. Lange Zeit blieb das Peloton weitgehend beisammen. Vor allem das Team United Healthcare Pro Cycling um die bergfeste US-Amerikanerin Taylor Wiles sorgte mit zahlreichen Attacken für ein anspruchsvolles Rennen, bei dem ständige Konzentration und Aufmerksamkeit gefordert waren.

Weiterlesen