Schlagwort-Archiv: Sieg und Gesamtsieg

Sieg und Gesamtsieg bei der 37. Braunschweiger Cross Serie durch André Hildmann

Dazu noch drei weitere Podiumsplätze am Wochenende.

Am vergangenem Wochenende hagelte es Siege und Podiumsplätze für das CITEC CX-Team Fahrradkontor Hannover.
Am Samstag war das komplette Team bei der Traditionsveranstaltung in Braunschweig zum letzten Lauf der Braunschweiger Cross Serie in Didderse am Galgenberg. Hier ging es darum, die optimale Ausgangsposition von André zu sichern. Er ging mit zwei Punkten Vorsprung auf seinen ärgsten Kontrahenten, Manuel Eichhorn Bad Harzburg, ins Rennen.
André begann das Rennen sofort offensiv mit der Flucht nach vorne. Sascha Berger sorgte in der Startphase dafür, dass sich André etwas von seinen Kontrahenten lösen konnte.
Schnell bildete sich eine vierköpfige Spitzengruppe, zu der auch André gehörte. Das Problem bestand darin, dass sein Kontrahent ebenfalls in der Spitze zu finden war und André nicht zwei Plätze hinter ihm landen durfte. Daher fasste er sich ein Herz und attackierte im letzten Renndrittel, sodass er nicht nur den Tagessieg einfuhr, sondern ebenfalls die 37. Austragung der Braunschweiger Cross Serie für sich entscheiden konnte.
Sascha Berger landete im Tagesklassement auf dem sechsten Platz, dadurch schob er sich noch auf den fünften Gesamtrang. Jonas Wehrmann, der gerade ein Auslandssemester in Portugal absolviert, kam extra eingeflogen um am letzten Lauf der Serie teilzunehmen, er landete auf einem guten achten Platz, gefolgt von Paul Schiller auf Platz neun.
Fast noch erfolgreicher war Jasmin Corso für das CITEC CX-Team Fahrradkontor Hannover. Sie schaffte gleich dreimal den Sprung auf das Podium an nur einem Wochenende. Beim letzten Lauf der Serie in Braunschweig erreichte sich einen starken zweiten Platz hinter der Nationalfahrerin Stefanie Paul. Der zweite Platz sicherte ihr den dritten Platz in der Gesamtwertung. Einen Tag später ging sie beim Bike-Store Superprestige in Bad Harzburg an den Start. Auch hier wurde sie bei schwierigen Bedingungen Dritte. Schon in der Vorwoche war Jasmin zweite beim Biehler Cup in Erfurt, damit konnte sie ihre gute Form auch in dieser Woche bestätigen.
André Hildmann musste hier leider nach einem Defekt das Rennen beenden, sodass er um einen weiteren Podiumsplatz gebracht wurde.

Zwischen den Jahren stehen die Deutschland Cup Läufe in Vechta und Herford auf dem Team Programm. Am ersten Januar Wochenende folgt dann der letzte Lauf des Weser Ems Cups, bevor es zur Deutschen Meisterschaft in Bensheim geht.

Bilder © Braunschweiger Cross Serie


2017.12.16 Braunschweiger Cross Serie 3. Lauf Didderse (1)


2017.12.16 Braunschweiger Cross Serie 3. Lauf Didderse (6)

Weiterlesen