Anmeldeportale für drei Langstrecken-Events eröffnet Neuerung bei der TRANS Zollernalb

2014 lässt grüßen. SKYDER SPORTPROMOTION hat die Anmeldeportale für drei große Marathon-Events freigeschaltet. Der Rothaus Hegau Bike-Marathon, die GONSO Albstadt MTB Classic und die Sparkasse TRANS Zollernalb öffnen ihre digitalen Pforten. Die Letztere lässt 2014 auch Tagesstarter zu.

Der Rothaus Hegau Bike-Marathon führt die Mountainbiker am 12. Mai durch die reizvolle Vulkanlandschaft, fast immer in Sichtweite der Burg Hohentwiel.

Spätestens mit der Ausrichtung der Marathon-Europameisterschaft 2013 hat sich der Marathon mit Start und Ziel in Singen/H. in der internationalen Langstrecken-Szene etabliert. Beim Rothaus Hegau Bike-Marathon 2014 wird es neben den 28, den 47 und den 75 Kilometern diesmal auch eine 96 Kilometer lange Distanz geben, die auch zur UCI Marathon World Series zählt.

Für Frühbucher gibt es bis zum 28. Februar einen Sonderpreis.

Anmeldungen auf www.singen-bike-marathon.de

Zwei Wochen später feiern die GONSO Albstadt MTB Classic powerd by ASSA ABLOY ein kleines Jubiläum. Es kommt zur zehnten Auflage des Events und zum zehnten Mal wird es auch der Kurz-Marathon über 23 und 46 Kilometer angeboten.

Das Ganze findet am 31. Mai im Rahmen des UCI Mountainbike World Cup in statt, der zum zweiten Mal in Albstadt gastiert.

Mit im Programm ist erneut die Deutsche Meisterschaft der Ärzte, Apotheker und anderer Heilberufe, sowie das Generationen-Race, das bei der Premiere im September 2012 so viel Anklang gefunden hat. Übrigens: Jeder Kurz-Marathon-Teilnehmer darf am nächsten Tag kostenlos beim zum UCI-Welt Cup der Eliteklassen dabei sein. Die Start-Nummer der GONSO-Classic gilt als Eintrittskarte.

Auch hier gilt der 28. Februar als Ende der Frühbucher-Periode.

Anmeldung auf www.albstadt-mtb-classic.de

Das vorletzte Septemberwochenende ist wie gewohnt für die Sparkasse TRANS Zollernalb reserviert. Vom 19. bis 21. September lockt die dreitägige Etappenfahrt mit drei attraktiven Tagen über die reizvolle Schwäbische Alb.

Bei der fünften Auflage gibt es zum ersten Mal die Gelegenheit auch nur einen oder zwei Tage zu bestreiten. Damit wird die Tür geöffnet für Mountainbiker, die sich drei Tage am Stück nicht zutrauen oder einfach die Zeit nicht aufbringen.

600 Teilnehmer sind als Obergrenze für die drei Tage zwischen Bad Imnau und Hechingen festgelegt. Dazu dürfen sich pro Etappe maximal 200 Tagesteilnehmer an den Start stellen.

Der Frühbucherpreis gilt auch bei der Sparkasse TANS Zollernalb bis zum 28.Februar.

Anmeldung auf www.sparkasse-trans-zollernalb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.