August: Hannes Baumgarten gewinnt Kriterium in New York


Baumgarten New York

Andreas Fließgarten und Hannes Baumgarten mischen mit einem Sieg und weiteren Top-Platzierungen die New Yorker Kriteriumsserie auf!
Die beiden Baier Athleten Andreas Fließgarten und Hannes Baumgarten sind seit 10 Tagen in der New Yorker Kriteriumsszene unterwegs – und das erfolgreich! Noch beim ersten Rennen von einem späten Defekt ausgebremst, konnte Baumgarten das erste internationale Rennen für sich entscheiden.

Mit einem Schnitt von 49 km/h in der ersten Rennhälfte blieb das Feld zunächst geschlossen, bevor Baumgarten sich mit einer 8Mann Gruppe absetzen konnte. 5 Runden vor Schluss konnte sich Baumgarten auch aus dieser Gruppe absetzen und wurde mit dem Sieg des Danbury Audi Criterium für seinen Mut belohnt.Das vergangene Wochenende begann Freitagnacht mit einem vielversprechenden 2. Platz. „Es war unglaublich knapp im Finale, aber manches Mal entscheiden eben 5 cm über Sieg oder nicht Sieg.“ Der erste Höhepunkt der Reise war das NCC Kriterium in Binghampton, das Teil der größten amerikanischen Kriteriumsserie ist. „Es gibt ganze Profiteams, die sich einzig auf diese Serie spezialisiert haben“ so Fließgarten im Vorfeld. Baumgarten bewies mit dem 9. Platz, dass er mit den Spezialisten ganz vorne mitspielen kann. „Wenn 130 Mann auf einem 1000 Meter Kurs gerade einmal 75 min Radrennen fahren, kann man sich vorstellen, wie schnell und unglaublich hektisch das ist, ich bin mit der Top10-Platzierung voll zufrieden.“Die beiden Rennfahrer kommen Anfang September zurück nach Deutschland, wo sie bestens vorbereitet ins Saisonfinale beim „Goldenen Rad von Wangen“ sowie „Rund um’d Kirch in Mecka“ einsteigen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.