Joachim Ladler gewinnt race around slovenia

DOS-Race-Around-Slowenja-Eduard-Fuchs
Der Drittplazierte Eduard Fuchs aus Österreich
Der Grazer Joachim Ladler gewinnt das DOS vor dem Slowenen Alen ŠTUCIN und dem Grazer Eduard Fuchs. Ausgeschieden sind unter anderem die zu den Favoriten zählenden Thomas Radschob aus der Schweiz und Marco Baloh aus Slowenien. Als letzter deutscher Teilnehmer musste Bernd Paul aus Wiesenbronn nach 1040 km das Rennen aus gesundheitlichen Gründen das Rennen vorzeitig beenden.
Marko-Baloh
Marko Baloh
Die Ergebnisse sind den GPS-Traking auf der Veranstalter Seite entnommen im Moment läuft das Rennen noch einige Stunden.
Rennbeginn war am 8. Mai um 18 Uhr,Einzelstart.
Start und Ziel in Postojna,
1.205 Kilometer,
13.000 Höhenmeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − fünfzehn =