RACING STUDENTS präsentieren sich für die Saison 2014 in Kohler’s Kulinarium in Lahr

Im besonderen Ambiente des Kohlers Kulinarium präsentierten sich die RACING STUDENTS 2014_Foto Ralf Stehning
Jung, informativ und kurzweilig war die Teampräsentation der RACING STUDENTS am vergangenen Freitag in Lahr. Kohler’s Kulinarium bildete die passende hochwertige Location, welche den Abend hervorragend einrahmte. Mit Uwe Baumann sprach im siebten Jahr des Teambestehens ein frisches Gesicht zu den Gästen, welche überwiegend aus Sponsoren, Pressevertretern und Freunden des Teams bestanden. Neben den regionalen Printmedien war auch der Radiosender Hitradio Ohr sowie der Fernsehsender TV Südbaden vertreten – hier sind die Students-Sportler Pascal Husterer und Ellen Heiny am Montagabend ab 18:30 auch live im Studio zu Gast.

RACING STUDENTS 2014_Teampräsentation Kohlers Kulinarium Lahr_Foto Ralf Stehning

Nachdem Uwe Baumann die Gäste auf seine charmante Art und Weise begrüßte folgte das Interview mit den Teamgründern Christoph Kindle und Alexander Gut. Hier wurde nochmals auf das einzigartige Konzept sowie auf die vergangenen Jahre seit der Teamgründung 2008 eingegangen. Thematisiert wurde auch die Verjüngung des Männerteams mit dem Zugang der fünf neuen Fahrer. Nach einem kurzen Interview mit Pressesprecher Christian Emrich folgte die Fahrervorstellung als Höhepunkt des Abends. Die Fahrerinnen und Fahrer wurden gemeinsam in Blöcken wie beispielsweise Sprinter oder Bergfahrer vorgestellt und mussten Fragen zu ihrem Studium, Erfolgen oder privaten Geschichten beantworten. Besonders beeindruckend war der Teamgedanke der Fahrer für den jeweiligen Kollegen alles zu geben und zu dem Teamerfolg beitragen zu können. So sagte beispielsweise der Ortenauer Andreas Schreier: „Wir haben einen super Spirit im Team. Es gibt wohl keine Mannschaft, welche im Rennen so uneigennützig wie unsere funktioniert. Jeder gibt alles für den Anderen, dies ist unser Erfolgsrezept.“ Stolz präsentierten die Teamchefs Gut und Kindle die bereits unerwartet eingefahrenen Erfolge im Jahr 2014, wie Platz drei im Bundesligarennen der Frauen in Cadolzburg, Sieg im Bundesligarennen der Männer in Chemnitz, Sieg bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften, Sieg im ersten Kriterium in der Pfalz in Kuhardt oder dem Titel bei den Baden-Würrtembergischen Meisterschaften in Singen. So startete sowohl die Frauenbundesligamannschaft als auch das Männer-Eliteteam mit ihren bereits sechs eingefahrenen Siegen äußerst erfolgreich in die Saison. Bevor von der Presse die Teamfotos geschossen wurden und den Gästen Pasta serviert wurde, referierte Marcel Fischer noch über die Trainingssteuerung der RACING STUDENTS verbunden mit der Trainings-App Strava, wo auch alle Fans und interessierten Einblick in die Trainingsfahrten der Sportler erhalten. Als Abschluss bedankten sich die Teamchefs bei den Fahrern, Betreuern, Helfern, der Presse und allen Sponsoren ohne die RACING STUDENTS nicht möglich wäre. Im Anschluss an die Präsentation tauschte man sich bei einem Hieronymus-Bier oder einem Glas Schwörer-Wein gemeinsam mit den Gästen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.