Buchtipp: Ein Mann und sein Rad

Unbenannt-1
In diesem Buch vereint Wilfried de Jong seine beiden Leidenschaften: Schreiben und Radfahren. In zwanzig packenden Erzählungen lenkt er sein (Renn-)Rad durch Weltstädte und über einsame Landstraßen in der italienischen Provinz, durch die heimischen Dünen und hinauf auf den legendären Mont Ventoux im Nebel. Und trotz seiner stetigen Unrast kommt es auf jeder seiner Touren bald zu erstaunlichen Begegnungen. In Frankreich verpasst ihm eine Rennfahrerwitwe eine gekonnte Massage, in Manhattan fährt er in Gesellschaft eines verwirrten jungen Mannes mit dem bezeichnenden Namen Trouble und auf dem Radweg im Rhein-Maas-Delta rast er in viel zu hohem Tempo auf ein unschlüssiges Blesshuhn zu …

Als Schriftsteller verleiht der bekannte TV-Moderator, Filme- und Theatermacher der Radsportleidenschaft eine unverwechselbare literarische Stimme. Ausgezeichnet als Sportbuch des Jahres in den Niederlanden.

Der Autor: Wilfried de Jong, Jahrgang 1957, ist wohl das, was man ein Multitalent nennt: Schriftsteller, Filme- und Theatermacher, Fernsehmoderator, Produzent, Schauspieler und professioneller Sportliebhaber. Acht Jahre lang war der gebürtige Rotterdamer im niederländischen Fernsehen Gastgeber der Live-Show Holland Sport, seit 2008 präsentiert er die Interviewsendung 24 uur met … Er hat eine wöchentliche Kolumne im NRC Handelsblad und seit 2005 bereits mehr als ein halbes Dutzend Bücher mit Erzählungen veröffentlicht.
Preis: 14,80 € inkl. 7% MwSt.
Erscheinungsdatum: 30. Mai 2014
Autor: Wilfried de Jong

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs + = 13

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare geschützt durch WP-SpamShield Spam-Blocker